1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Schritte zur eigenen Website?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Schwertfisch, 06.04.07.

  1. Schwertfisch

    Schwertfisch Carola

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    114
    Hallo liebe Leute,
    ich gehöre noch zu den wenigen Dinosauriern, die bis dato für eine eigene Website keine Verwendung hatten. Das hat sich inzwischen geändert, und seit einiger Zeit zermartere ich mir den Kopf darüber wie, bzw. wo ich bei dem Thema anfangen soll. Dabei mache ich mir weniger Sorgen über Inhalte und Gestaltung meiner geplanten Seiten, als über die richtigen Schritte im Vorfeld. Besonderes Kopfzerbrechen bereitet mir dabei die Auswahl der notwendigen Anbieter. Webspace-Anbieter für Speicherplatz der Seiten, Provider für die Namensvergabe der Website, etc...
    Kann man das alles - am besten noch kostenlos - auch irgendwie aus einer Hand bekommen, ohne dabei auf vorgefertigte (...und schlimm aussehende) Standardseiten, die mit Werbung des Anbieters vollgeklatscht sind, beschränkt zu werden?
    Bräuchte irgendwie einfache Lektüre in Kurzform zu dem Thema; halt so eine Art Checkliste mit Tests einzelner Anbieter (...frommes Wunschdenken). Wer weiß Rat?
    :cool: Grüße bei 35 Grad Celsius aus Thailand,
    Schwertfisch
     
    dewey gefällt das.
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also ich würde zuerst mal den umfang der seite abstecken damit du weist wie viel platz du brauchst und dann kannst du dir einen hoster aussuchen. auch brauchst du ja für die zeit der erstellung noch keinen hoster sondern kannst sie ja als komplettes raufladen wenn du sie fertig hast.

    dewey
     
  3. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Wenn Du irgendwie Wert auf Seriositaet legst, dann vergisst "kostenlos", weil irgendjemand immer den Preis bezahlt, in dem Fall z.B. die Besucher Deiner Website mit den aufpoppenden Werbefenstern.

    www.domainfactory.de ist meine Empfehlung.
     
  4. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    agreed !

    5 euro im monat zu satrten sollte einem das wert sein

    arbeite für verschiedene agenturen die bei domainfactory hosten und kann auch nicht klagen.
    hosteurope (0800-er support der mal was taugt IMHO) und allincl habe ich auch gute erfahrungen gemacht.

    semi-OT: mein absoluter favorit in der schweiz wäre genotech.ch

    über platz würde ich mir keine sorgen machen, bei den meisten hostern gibt es "decent space for decent money" ;)

    an deiner stelle würde ich auch über die technologie nachdenken, also was dynamisches LAMP in richtung CMS zahlt sich in sachen flexibilität und skalierbakeit sicher aus, wenn die seite mal wächst.

    ansonsten "eric meyers, 10 milestones for website building" ;) google mal
     
  5. Schwertfisch

    Schwertfisch Carola

    Dabei seit:
    06.04.07
    Beiträge:
    114
    Danke für Eure Tips zur Vorgehensweise und zur Auswahl der Anbieter. Hatte mir schon gedacht, dass das Thema KOSTENLOS wohl mehr auf einem Wunschdenken beruht. Jetzt hab ichs halt nochmal schwarz auf weiss. Unschön - aber immer noch besser, als hinterher die Scherben wegfegen zu müssen.
     

Diese Seite empfehlen