1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erste Eindrücke von der Time Capsule

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 01.03.08.

  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Die ersten Time Capsule bei den Bestellern eingetroffen und dementsprechend flott folgten die Erfahrungsberichte. So zerlegte ein Nutzer das Gerät direkt und stieß dabei auf relativ wenig überraschendes: Im Inneren des Time Capsules befindet sich die Festplatte, eine Hauptplatine sowie ein kleiner Lüfter. Ein wenig enttäuschend: Bei der Festplatte "auf Serverniveau" handelt es sich um eine Hitachi Deskstar, welche nun nicht wirklich die klassische Serveplatte ist. Immerhin: Würde man sich die Festplatte im Einzelhandel kaufen, müsste man rund 250€ bezahlen - da wirkt das Time Capsule für 499€ fast günstig, wenn man bedenkt, dass die AirPort Extreme Basisstation rund 180€ kostet.

    Das Gerät passt von den Maßen zur aktuellen Airport Extreme Basisstation und lässt sich mit dieser passgenau stapeln. Überraschend: An das Time Capsule lässt sich eine externe USB-Festplatte anschließen, auf welcher ebenfalls TimeMachine-Backups per W-LAN gesichert werden können. Eine Funktion, die Apple ursprünglich schon lange versprochen hatte, dann aber aus technischen Gründen nicht für die AirPort Extreme Basisstation anbieten konnte. Da der Fehler jetzt offensichtlich behoben ist, dürfte ein Update für die Basisstationen nicht lange auf sich warten lassen.

    Engadget konnte das Gerät bereits ein wenig testen: So sind die Festplatten offensichtlich deutlich zu hören, die Oberseite wird heiß - ansonsten konnte man dort auch nichts bewegendes feststellen.
     

    Anhänge:

  2. zabel

    zabel Gast

    250euro kostet aber die 1tb platte und time capsule für 299 hat nur 500gb speicher.
     
  3. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    also ist die timecapsule doch schon ziehmlich teuer. 500 euro für ein Terabyte + Airport Extreme.

    Laut meiner Rechnung : 260 + 180 = 440 Öcken

    naja ok ich akzeptiere den preis mal so wie er ist
     
  4. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    naja und fuer 60E mehr hastes alles in einem Geraet.....
     
  5. crownhead

    crownhead Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.01.08
    Beiträge:
    567
    jo aber @ Felix : Die Airport Extreme unterschtütz extere HDDs
     
  6. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    umspektakulär, wie ich mir das vorgestellt hatte.
     
  7. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    Das wundert mich, denn Apple gibt bei der AE eine Kantenlaenge von 165mm und bei der TC von 197 mm an.
     
  8. BigBamDaddy

    BigBamDaddy Idared

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    29
    Ziemlich teuer für den begrenzten Nutzen.
    Die lauten Festplattenngeräusche sind schon ein herber Kritikpunkt. Wenn ich schon so einen unscheinbaren (durchaus schick aussehenden) Kasten hinstelle, dann soll dieser bitte auch mucksmäuschen still sein. Apple schafft es doch auch ihre Notebooks so gut wie nicht hörbar hinzubekommen...
     
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    Das eine Hitachi Deskstar HDS721010KLA330 in der grossen TimeCapsule verbaut wird,stimmt mich weniger zuversichtlich.
    Aber vielleicht ist die Haltbarkeit von Hitachi ja auch besser geworden. ;)
     
  10. k01c3k

    k01c3k Macoun

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    118

    Ich denke mal, dass die Capsule einfach irgendwo in einer Ecke, in der Schublade oder in nem Serverraum steht. Da ist die Lautstärke eigentlich recht egal.
     
  11. BigBamDaddy

    BigBamDaddy Idared

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    29
    Sie ist doch vom Design her absolut passend zu anderen Applegeräten, das läd ja förmlich dazu ein sie irgendwo in der nähe der anderen Appleprodukte zu präsentieren. Otto-Normal-Verbraucher hat jedenfalls kein extra Server-Raum, es gibt in der Regel kein Zimmer wo solche Geräusche nicht störend wären.
     
  12. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Ja, da bin ich als Airport Extreme Besitzer auch mal gespannt. Zwar läuft mein TM auch so mit einer externen Platte, aber über einen offiziellen Bugfix seitens Apple würde mich sehr freuen.

    Gruß Micha
     
  13. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Das sehe ich auch so :)

    Wozu soll ich mir einen Access Point auf meinen Tisch stellen?
    Das ist doch komplett Sinnfrei. Da kann ich mir auch gleich nen Switch aufn Schreibtisch stellen.

    Und wenn ich mir nen TC nur wegen der Festplatte kaufe dann kannste genau so gut ein NAS nehmen welches du untern Schreibtisch oder sonst wo hin stellst.

    Mein DLink AP steht auf dem unausgebauten Dachboden an ner Kabeltrommel und nem Cat7 Kabel das von der Dose quer durch den Raum fliegt.

    Ein AP / NAS muss nun wirklich nicht schön sein und auf dem Schreibtisch stehen. Ergo sind die Geräusche egal.
     
  14. SilentCry

    SilentCry deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    03.01.08
    Beiträge:
    3.831
    Das ist ja sehr schön, dass Du in einem Palast wohnst und einfach die TC neben den Maserati in die Garage für den Rolls Royce des Fahrers Deiner Putzfrau stellst.
    Ich habe meinen AP im Wohnzimmer, an meiner Extreme hängt eine 2.5" USB Platte von WD, lautlos, 320GB. War teuer aber Lautlosigkeit war eben ein wesentliches Kriterium.

    In der Garage des Fahrers meines Poolboys war nämlich wegen der dort gelagerten Rembrands kein Platz mehr über den gestapelten Goldbarren.
     
    1 Person gefällt das.
  15. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Blabla.

    Und im Wohnzimmer kann man das nicht hinter den Schrank oder in den Schrank legen?
    So dass die paar DB (man hats ja noch nicht gehört) die das Ding abgibt ok wären?
     
  16. Wunderkind

    Wunderkind Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.03.06
    Beiträge:
    480
    Unsachlich und verfehlt.
     
  17. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Ein bisschen träumen darf ja jeder mal.:p
     
  18. MagnoliaFan

    MagnoliaFan Granny Smith

    Dabei seit:
    01.03.08
    Beiträge:
    17
    kann man das ding auch als netzwerk hdd benutzen ?????????
     
  19. BigBamDaddy

    BigBamDaddy Idared

    Dabei seit:
    14.12.07
    Beiträge:
    29
    Es ist einfach ein Kritikpunkt, den kann man nicht wegreden. Es ist technisch absolut möglich das Ding lautlos zu machen, Apple hats nicht gemacht und das ist alles andere als ideal.

    SilentCry spricht doch genau das an, was ich mit "Otto-Normal-Verbraucher" ausgesagt habe.
    In einer Wohnung hat man einfach keinen Serverraum, Dachboden, Abstellkammer oder was auch immer ... Und genau deswegen ist geräusuchlosigkeit durchaus wichtig.
    Man sollte nicht immer von seiner eigenen Situation ausgehen, sondern sich die Gegebenheiten anderer Leute klar machen.

    Ich würd sicherlich ein Gerät, welches schon so heiß wird und nen Lüfter benötigt nicht in ne Schublade oder in nen Schrank legen. Deswegen gibt es nunmal für viele keine andere Option als das Ding offen im Raum stehen zu haben.
     
  20. k01c3k

    k01c3k Macoun

    Dabei seit:
    17.08.07
    Beiträge:
    118
    Also ich habe auch keinen Serverraum oder abstell Raum. Hab ich ja auch nie behauptet. ;)

    Aber ob sie wirklich so laut ist bezweifle ich ehrlich gesagt. Gut engadget.com konnte die Capsule testen, aber jeder hat ein eigenes Lautstärke empfinden.

    Sie sagen ja auch, dass sie heiß wird aber der Lüfter sich garnicht dreht. Sie hören also nur die Hitachi HD.

    In meinem MacBook ist folgende: Hitachi HTS542580K9SA00
    In der Time Capsule ist folgende: Hitach HDS721010KLA330

    Bei meinem MacBook NIX von der Festplatte zu hören. Nur der Lüfter und dieser ist (ausser in Windows) auch fast garnicht zu hören.

    Ich denke mal engadget.com hat einfach übertrieben und man hört das Teil nur aus nem Meter Entfernung.


    Ich warte lieber auf Userberichte hier aus dem Forum.
     

Diese Seite empfehlen