Erneut schwere Sicherheitslücke in Adobe Reader gefunden

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von .holger, 06.08.10.

  1. .holger

    .holger Borowitzky

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    8.967
    adobe_icon.jpg
    Adobe verkündet über die hauseigene Security-Seite, dass ein schwerer Bug in Adobe Reader gefunden wurde. In der aktuellen Version 9.3.3, aber auch in älteren Revisionen ist es möglich schädlichen Programmcode über eine pdf-Datei auf dem Computer ausführen zu lassen und so Daten auszulesen oder die Kontrolle des Rechners zu übernehmen. Adobe kündigt die Behebung der Sicherheitslücke für die Woche um den 16. August an.
    [PRBREAK][/PRBREAK]
     
    #1 .holger, 06.08.10
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.03.14
  2. nev03

    nev03 Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    18.05.07
    Beiträge:
    1.104
    Gut das mir Vorschau für PDFs vollkommen ausreicht :)
     
  3. comfreak

    comfreak deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    959
    Wer benutzt den schon? :D
    Mir hat Vorschau immer gereicht...
     
  4. elsi

    elsi Zabergäurenette

    Dabei seit:
    06.08.09
    Beiträge:
    613
    Stimmt, Vorschau ist super.
     
  5. Kernelpanik

    Kernelpanik Herrenhut

    Dabei seit:
    05.03.04
    Beiträge:
    2.268
    Den AcrobatReader? Hoffentlich nicht das Flash-Plugin. Jo, den AcrobatReader hab ich auch schon seit OS9 nicht mehr drauf.
     
  6. deloco

    deloco Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.497
    Kann mich nur anschließen… Seit 10.6 reicht Vorschau für alle PDF-Bedürfnisse vollkommen aus…

    Allerdings muss man schon sagen dass der Adobe Reader ein sehr guter Reader ist, unter Ubuntu nutze ich den immer noch.

    Ich finde im Übrigen schon etwas komisch, dass Adobe einen Fix für in etwa 10 Tagen ankündigt… Sollten die nicht lieber sagen: "Wir arbeiten daran,ein Fix kommt so schnell es geht…"?
    10 Tage sind ganz schön lang für einen bekannten Sicherheits-Bug…
     
  7. Drobs

    Drobs Carola

    Dabei seit:
    23.05.08
    Beiträge:
    115
    Hört sich für mich nach dem selben Fehler an, den Apple im iPhone Safari Browser hat.

    Apple, du bist nicht allein. Adobe hält zu dir ;)
     
  8. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Dann zeigt ihr mir mal wie ich ohne Acrobat ein Formular als .pdf mit Sicherungsfunktion erstellen kann. Das geht nur mit dem Acrobat (nein, auch OpenOffice und Co. können diese Funktion nicht freischalten).

    .PDF ist weit mehr, als "nur" Vorschau. Danke. Bitte.
     
  9. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.060
    Wir wollen hier mal nicht alles zusammenschmeißen, Acrobat und Reader sind 2 verschiedene Programme. ;)
    Die einen hier reden vom Reader, Soundauthority von Acrobat.
    Da der liebe Autor in der Überschrift beides zusammengeschmissen hat, klingt es so, als seie nur der Reader betroffen, natürlich sind es BEIDE Programme.

    Den Reader braucht in meinen Augen eig. kein Macuser, da die Vorschau VIEL schneller und (für mich) besser zu bedienen ist, Acrobat hingegen ist für jeden content creator wohl ein Muss, kostet ja aber auch einen Batzen Geld. ;)
     
  10. Balkenende

    Balkenende Filippas Apfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.862
    Der durchschschnittliche User braucht eben nicht mehr als das. Und der kann auf Adobe Reader verzichten.

    Mit oder ohne Lücke, dann ist er unnützer Ballast.
     
  11. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Beim iPod sind es auch PDFs ...

    Wollen sie nun auch meinen Mac infiltrieren!? :eek:
     
  12. RedCloud

    RedCloud deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.08
    Beiträge:
    6.036
    Mir reicht die Vorschau völlig. :)
     
  13. NiweaKrem

    NiweaKrem Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    107
    Tja, hat wohl schon Gründe, warum Flash nicht aufs iPhone oder iPad kommt. ;)
     
  14. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.641
    Ist es der selbe Fehler wie im iOS?
     
  15. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.060
    Es geht hier um PDF, wie verdammt nochmal kommst du auf Flash?

    @ .holger
    Danke, dass du den Namen korrigiert hast, aber die Lücke besteht AUCH in Acrobat, schreib das doch noch rein. :)
     
  16. halfdan

    halfdan Jamba

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    58
    Funktioniert der definierte Ausdruck eines Bereiches auf einer pdf-Seite (z.B. aktuelle Ansicht) auch bei der Vorschau? Falls ja, wäre ich dankbar für einen Hinweis wie das zu machen ist.
     
  17. Balkenende

    Balkenende Filippas Apfel

    Dabei seit:
    12.06.09
    Beiträge:
    8.862
    Aufs Dokument gehen, in Vorschau auf den Button "Auswählen" drücken, den gewünschten Bereich mit dem Kreuz markieren.

    Dann Schaltfläche "Werkzeuge" drücken und "Beschneiden" wählen,

    (oder noch kürzer Apfeltaste und K) -> und dann auf Drucken.

    Original bleibt dabei übrigens enthalten, man trennt sich wirklich nur den Bereich raus. Voila!
     
  18. NiweaKrem

    NiweaKrem Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    20.10.09
    Beiträge:
    107
    Ich komm verdammt nochmal auf Flash, weil es ein und die selbe Firma ist und Steve Jobs in seinem "Thoughts on Flash" Brief im dritten Absatz die Sicherheit von Flash kritisiert.

    Comprende?
     
  19. amb

    amb Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.07.09
    Beiträge:
    175
    Ich versteh nicht wie Daten, die eigentlich nur interpretiert werden sollen, zu 'nem ausführbaren Programm werden. Ich dachte da wären schon vom Betriebssystem einige Riegel vorgeschoben, um das zu verhindern.
     
  20. jomi

    jomi Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    05.10.07
    Beiträge:
    1.138
    Das ist ungefähr genauso naheliegend, wie sich angesichts des iOS-Bugs (Stichwort "Jailbreak me") Sorgen über mögliche Sicherheitslücken im mitgelieferten Taschenrechner-App zu machen… ;)