• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Pure Vielfalt, in Fotos ausgedrückt - es sind tolle Bilder eingesandt worden und Ihr habt mal wieder die Qual der Wahl. Hier geht es lang zur Abstimmung --> Klick

[14 Sonoma] Erledigt - RAW Dateien - wo werden die Originale gespeichert?

OS 14 Sonoma

joe024

Pomme au Mors
Registriert
07.04.05
Beiträge
861
Hallo!

Ich bin gerade dabei, mir einen praktikablen Workflow zu erarbeiten, was meine Fotos angeht.

Info:
Kamera: Fuji XT-30. Aufnahmen in RAW (hier .raf) und jpeg
Bearbeitungssoftware: DXO Lab 6 + Nik-Collection

Problem:
Der Finder erkennt die Kamera nicht als Laufwerk, sodaß ich die Speicherkarte immer aus der Kamera nehmen müsste, um sie separat einzulesen.
Genau dies möchte ich aber umgehen, denn die Kamera mit Kabel am Mac anschließen, geht bedeutend einfacher...

Fotos-App
Die Fotos App erkennt die Kamera und importiert meine Fotos als "JPEG + RAW". Mit Rechtsklick kann man auch auswählen "RAW als Originaldatei behalten.
Soweit schonmal gut.
Kopiere ich die Datei nun in einen anderen Ordner, landet dort nur die jpeg Datei

Oder:
Gehe ich mit Rechtsklick auf "Öffnen mit..." und wähle das DXO Lab aus, dann importiert er die Datei als tiff.

Wo finde ich denn nun die Original RAW Datei, damit ich sie separat auswählen kann?
Im Finder, Ordner "Bilder" liegt zwar die "Photos-Library", man kann dort "Paketinhalt anziegen" auswählen - ist aber auch nicht sehr hilfreich, weil unübersichtlich.

Gibt es - ausser die SD-Karte immer manuell einzulesen - einen einfacheren Workflow zu importieren der RAW Dateien?

Wie macht ihr das mit euren RAW Dateien?

Gruß
Joe
 

Wuchtbrumme

Golden Noble
Registriert
03.05.10
Beiträge
21.303
der Finder ist nicht das Programm, um DCIM-kompatible Inhalte anzuzeigen, dazu verwende man Digitale Bilder oder eben die Fotos.app.

Die Originale liegen im Paket der Fotos-Mediathek.

Fotos.app ist nicht für dateibasierte Bearbeitung gemacht. Es ist zerstörungsfrei, aber verwaltet alle Bilder selbst.
 
  • Like
Reaktionen: joe024

sedna

Galloway Pepping
Registriert
22.10.08
Beiträge
1.358
Hallo,

der "einfache" Weg, zum Importieren deiner Fotos ist die App Digitale Bilder auf deinem Mac. Dafür ist sie gemacht.
Und tatsächlich ist es damit sogar auch möglich, automatisierte "Workflows" zu erstellen, nicht nur wohin die Bilder importiert werden sondern auch was mit ihnen geschehen soll. (Stichwort: Automator Plugin für Digitale Bilder)

Das Handbuch zu Digitale Bilder ist recht kurz gehalten. Hier die Online Version

Der dort besprochene Kreis mit den drei Punkten enthält auch die Auswahloption, was beim Anschließen deiner Kamera passieren soll: Wähle Digitale Bilder öffnen

- - - -

Die Fotos App wiederum ist ein Bildverwaltungsprogramm.
Bilder können innerhalb oder außerhalb der Fotos-Mediathek gespeichert werden (in den Einstellungen der App festzulegen). Bei einem Import von der Kamera allerdings landen sie immer in der Fotos-Mediathek.
Um RAW-Jpeg Paare wieder aus dieser zu exportieren, wähle die Option Exportieren -> Unbearbeitete Originale exportieren

Der von dir erwähnte Menüpunkt heißt "RAW als Originaldatei verwenden" ... er lässt auswählen, welches Foto des Paares angezeigt wird und bearbeitet werden kann.

Der Menüpunkt "Öffnen mit…" ist ein Finder Menüpunkt? Diesen deinen Satz verstehe ich nicht.

Ein händisches Hantieren in der Fotos-Mediathek ist definitiv nicht ratsam. Ausserdem wirst du die Bilder dort eh nur schwer finden.

Gruß
 

joe024

Pomme au Mors
Registriert
07.04.05
Beiträge
861
Vielen Dank!
ich hatte "Digitale Bilder" schon völlig ausgeblendet.

Jetzt klappt das auch mit der Kamera!

Gruß
Joe