1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit Unimall?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von monstar-x, 03.10.07.

  1. monstar-x

    monstar-x Jamba

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    58
    Hallo Apfel User, ich würde mir gerne ein MacBook Pro Standard Ausführung bestellen.
    Da Uni Kassel nicht im AOC dabei ist, bleibt nur noch der weg zu Unimall.

    Unimall selbst gibt eine Lieferzeit von ca. 7 tagen für das Macbook Pro an, meine Frage an euch.
    Wie sind euere Erfahrungen mit Unimall bezüglich der lieferzeiten, halten die Ihr versprechen?

    Vielen dank.
     
  2. Klokkus

    Klokkus Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    190
    Meine Erfahrung mit Unimall ist hervorragend. Da du über Unimall direkt zu Apple weiter geleitet wirst ist auch die ganze Abwicklung. Bezahlung und Versand laufen auch direkt über Apple also sind die Apple typischen Lieferzeiten zu erwarten. Und die Produkte ab 100€ werden mit Expressversand verschickt, d.h. wenn das MB erstmal losgeschickt ist kommt es 1-2 Tage später bei dir an.
     
  3. derJeck

    derJeck Gloster

    Dabei seit:
    06.06.07
    Beiträge:
    63
    hi,

    meine freundin ist auch bei der unik und hat mir über unimall mein mbp bestellt, funktioniert einwandfrei!

    bye
     
  4. doopey

    doopey Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    480
    im macuser.de Forum gibts nen erschreckenden Bericht über Unimall. In dem mehrere User schreiben das Sie seit mehrere Wochen/Monaten auf ihr Produkt bzw. Rückzahlungen warten und keine Reaktion von Unimall bekommen.
     
  5. DerOwie

    DerOwie Raisin Rouge

    Dabei seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    1.175
    Also ich habe bisher recht gute Erfahrungen (guter und bemühter Kundenservice)
    mit Unimall gehabt.
    Allerdings ging es noch nie um Hardware.

    Und die Schnellsten sind sie nicht, bei Hardware hängt es auch oft an Apple,
    wie schnell sie ausliefern.

    In der c't/im c't-magazin gab es auch einen bösen Bericht über einen Hardwareschutz.
    Günstiger als der von Apple (namentlich "Apple Care"), aber halt ein anderer.
    Und da war einiges mit der Eintragung beim Dienstleister nicht richtig gelaufen.
    Aber Unimall selbst war wohl sehr kulant.
    Bei Interesse in der c't nachlesen, den Bericht im Fernsehen gucken (Wiederholungen des
    c't-magazins vom hr dürften diese Woche noch zu finden sein) oder im radioeins-Podcast
    "Der Experte" nachhören.
     
  6. die Zwei

    die Zwei Antonowka

    Dabei seit:
    18.03.06
    Beiträge:
    355
    Aktuell warte ich auf die Erstattung unseres Kaufpreises...

    zuvor Probleme, um telefonisch Unimall-Mitarbeiter zu erreichen ("alle Mitarbeiter im Kundengespräch - bitte später versuchen") - auf Anfragen per Mail keine Antwort erhalten - UPS-Retoure-Aufkleber bekamen wir nach "angeblichen techn. Problemen" 2 Wochen später.


    Heute die erste Mail-Anfrage an Unimall geschickt, wo mein Geld bleibt...


    mein persönliches Fazit: nicht empfehlenswert
     
  7. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ich habe dort schon zweimal bestellt, immer ohne Probleme.
    Ich habe da mal 2GB RAM (2 Riegel) bestellt und 3GB bekommen. Service nenn ich das :p
     
  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Ich habe in den letzten Jahren mehrere MBP und auch andere Hard- bzw. Software bei/über Unimall erworben. Hatte noch nie Probleme. Artikel von Apple gehen da direkt über den Apple-EDU-Store, die Bezahlung dementsprechend auch über Apple. Lieferzeiten von Apple-Produkten hängen da natürlich von Apple selbst ab.
    Würde immer wieder dort kaufen.
    Eigentlich ist es hier ja wie mit allen Problemen, man hört nur von unzufriedenen Usern, die zufriedenen beschweren sich ja nicht bzw. schreiben in der Regel auch nicht, dass alles gut war. Wozu auch, wenn alles klappt.

    Gruß
    74er
     
  9. iThink

    iThink Pomme Miel

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    1.481
    Sprich du hast 2x1GB bestellt, aber 2GB + 1GB Riegel bekommen? ^^
     
  10. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Ja :-D
    Ich hatte schon Panik, dass ich was Falsches bestellt habe, sprich mehr zahlen muss. Aber die haben einfach nur einen falschen Riegel ins Paket gelegt :-D
     
  11. Raida 08

    Raida 08 Empire

    Dabei seit:
    15.03.08
    Beiträge:
    87
    Ich habe bis jetzt zum Testen "nur" Software bestellt, war aber über 100€. Die Lieferung kam innerhalb von 72 Stunden bei mir an, wenn ich mich ein bisschen mit der Schülerbescheinigung beeilt hätte wahrscheinlich schon früher. Werde mein MBP auch bei Unimall bestellen.
     
  12. qupfer

    qupfer Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    23
    da bei der Adresseingabe stand, dass keine Packstation möglich sind, gehe ich davon aus, dass die nicht mit dhl versenden *
    Daher wollte ich wissen, was als Logistikdienstleister genutzt wird?

    also Hermes, GLS, UPS und wie sie nicht alle heißen?
     
  13. shadow2209

    shadow2209 Klarapfel

    Dabei seit:
    28.09.08
    Beiträge:
    275
    Ganz normal per UPS oder TNT.

    Grüsse
     
  14. greenman

    greenman Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    8
    Vorsicht

    RIPOFF!!
    Ich bin seit über 5 Jahren Dozent an einer privaten Deutschen Medienakademie. Ich habe das Produkt Master Collection CS5 bei Unimall bestellt, nachdem dort mein Bildungsnachweis verifiziert wurde. Das Produkt kam mit 2 Wochen Verspätung an. Adobe hat sich jedoch geweigert, mir eine Seriennr zu geben, weil Sie die Schule nicht anerkennen. Nun nimmt Unimall aber die Software nicht zurück, weil sie geöffnet war. Um eine Seriennr zu beantragen, muss man sie aber öffnen, sonst kommt man nicht an den Code hierfür. Ich habe Adobe gefragt, ob ich evtl. gegen Aufpreis eine Lizenz bekommen kann, aber es kam wieder nur die Antwort, dass ich nicht berechtigt bin. Unimall wiederum hat mir erst am Telefon geraten, mir die Seriennnr über einen "Bekannten" Studentenkollegen zu besorgen oder eine email an retour@unimall zu schreiben. Von der email kam dann gleich 2x eine automatisierte Antwort, in der wiederum die Rücknahme abgelehnt wurde, mir jedoch geraten wurde, einen Bekannten zu fragen, ob der mir nicht die Seriennr besorgen kann, indem er sich bei Adobe einloggt, um mir die Seriennr zu besorgen. Das ist die schlechteste Erfahrung beim Softwarekauf, die ich je gehabt habe.
     
  15. luckygolf

    luckygolf Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.09
    Beiträge:
    411
    Empfehlenswert bei Hardware-Kauf... da die Apple Produkte eh direkt bei Apple gekauft werden...

    Und zum Software-Kauf kann ich nichts sagen- nur sollte man sich vorher das Kleingedruckte der Lizenzen durchlesen^^
     
  16. Viking

    Viking Gala

    Dabei seit:
    27.08.10
    Beiträge:
    52
    das ist aber auch irgendwie ein blöder Fall. jedoch wundert mich das warum unimall das nicht zurücknimmt, schließlich haben sie ja keine Seriennummer rausgegeben oder ähnliches.
    was mich aber auch wundert, vorallem bei einer Medienakademie sollte doch irgendwie allgemein bekannt sein ob man da bezugsberechtig ist oder nicht ... da müssen doch haufenweise Adobe Produkte in allen möglichen Bereichen Verwendung finden.
     

Diese Seite empfehlen