1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrungen mit den Aldi cd-r (Tevion)?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Helmi, 04.03.07.

  1. Helmi

    Helmi Jonathan

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    81
    Hallo Leute,

    bin gerade dabei, jede Menge CD's über i-Tunes zu brennen (ca. 80 Stück, eigene Musik) und benutze dafür die Aldi Rohlinge (TEVION CD-R, 700 MB). Die erste 50er-Spindel haben mein iMac und das MacBook prima gebrannt, jedoch bei der zweiten Spindel nimmt der iMac fast keine CD mehr an bzw. spuckt sie mit einer Fehlermeldung wieder aus. Mein MacBook macht hierbei noch eher mit, jedoch verbunden mit sehr lauten Brummgeräuschen bei hoher Brenngeschwindigkeit. Hab' erst gedacht, dass ich die beiden Laufwerke überfordere - nun glaub' ich aber doch, dass es an den Rohlingen liegt.

    Billig-Rohlinge sind wohl nicht Sache des MAC, oder? :(

    Gibt's 'ne gute Möglichkeit, wie die Scheiben noch zu gebrauchen sind? Kann ich in den i-Tunes Einstellungen was sinnvoll ändern?

    Gruß,

    helmi
     
  2. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Die Aldi Rohlinge sind auf Grund ihres geringen Preises und der Streuung der Qualität durch günstigere Produktion immer ein bisschen ein "Glücksspiel" wenn man sie benutzt. Und das liegt nicht am Brenner des MBP sondern einzig und allein an den Rohlingen ;)

    Lösungen:
    - evtl. anderen externen Brenner leihen/finden der damit umgehen kann. Einstellungen wirst du wohl nicht ändern können
     
  3. Trunks

    Trunks Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    256
    Mit Aldi-Rohlingen hab ich auch nicht so gute Erfahrungen gemacht. Erstens ist es wie schon geschrieben ein Glücksspiel und zweitens lösen sie sich schneller auf als andere. Also andere kaufen, sind ja auch nicht viel teurer bzw. garnicht.
     
  4. scameronde

    scameronde Gast

    verwende Aldi-Rohlinge (Aldi-Süd) jetzt seit mehreren Jahren. Sowohl CD als auch DVD. Haben noch nie Probleme mit denen gehabt (auf dem Mac, auf verschiedenen PCs). Gerade die DVDs sind beim Verteilen von selbsterstellten Videos an Freunde und Bekannte die Rohlinge, mit denen ich die wenigsten Kompatibilitätsprobleme hatte.

    So unterschiedlich können Erfahrungen sein :)

    Ciao,
    scameronde
     
  5. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Erfahrene Leute aus der Herstellung oder dem Vertrieb empfehlen grundsätzlich zum Griff zu 10er Packungen. 20er, 50er oder 100er-Packungen haben eine deutlich höhere Fehlerrate. Bei geringeren Packmengen werden höhere Prüfstandards verwendet. So wird die Rabattierung durch Mehrmengen im Prinzip hinfällig. Daher lohnt sich auch finanziell der Anreiz zur 50er-Spindel nicht wirklich. ;)

    Trotz allem ist die Fehlerstreuung natürlich nicht bewusst verteilt, so dass es auch 100%ig fehlerfreie Spindeln möglich sind. :-D
     
  6. MariusGBC

    MariusGBC Gloster

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    63
    iTunes erkennt die Rohlinge von Tevion oft nicht oder gibt am Ende eine Fehlermeldung aus/bricht den Schreibvorgang ab. Nervt total, mit meinem PC waren die eigentlich immer kompatibel :(
     
  7. Rabbit

    Rabbit Antonowka

    Dabei seit:
    30.05.08
    Beiträge:
    354
    ich muss sagen dass ich noch nie wirklich probleme mit denen hatte. mal ab und zu eine rohling die nicht ging aber das hatte ich bei anderen spindeln auch.
     

Diese Seite empfehlen