[Windows 10] Erfahrungen mit Alternative zu Parallels

Chasper

Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)
Mitglied seit
08.07.17
Beiträge
402
Hallo Leute!

Ich nutze Paralles um eine Windows VM auf meinem Macbook laufen lassen zu können.

Hautpsächlich handelt es sich hierbei um Office-Arbeit (Outlook, Excel und Word) und irgendwie finde ich den Update- bzw Upgradezyklus von Paralells nicht so gut.

Da das besagte Programm ziemlich teuer ist, suche ich momentan alternativen, welche evtl. nicht so teuer sind, aber ähnliche Features besitzen.

Achja und bevor es jemand schreibt, ja ich nutze Office auch auf dem Macbook, bei dem Windows-Office handelt es sich allerdings um die Firmendaten, da die Signaturen usw. alles für Windows erstellt sind und ich ehrlich gesagt keine Lust habe, diese wiederum zu ändern (habe es versucht, klappt aber nicht ganz ohne Probleme).

Zusätzlich möchte ich nicht, dass mein Macbook bzw. Outlook auf macOS permanent meine Geschäftsemails abruft.
Diese sollten nur bei Reisen abgerufen werden.

Hoffe jemand hat eine Antwort bzw. eine Lösung für mein Problem, würde mich sehr freuen!

Liebe Grüße
Chasper
 

u0679

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.905
Du kannst Dir VMWare Fusion anschauen und das kostenlose Virtual Box.

Weiterhin kannst Du überlegen, ob Du Dein Windows nativ per Bootcamp installierst.
 
  • Like
Wertungen: nomos

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Bei VMware hat man auch nicht diesen Jahresgebührzwang. Kaufen und gut
 
  • Like
Wertungen: Balkenende

giesbert

Leipziger Reinette
Mitglied seit
20.09.14
Beiträge
1.791
Dennoch gibt es seit heute Fusion 10.
Ich hab hier die Version 8.5.8 - läuft unter High Sierra problemlos (also bei dem, was ich damit mache, und das ist nicht viel).

BTW - wenn die 8er immer noch läuft und jetzt die 10er da ist, dann wird das mit dem "erst seit zwei Jahren so" wohl hinkommen ;)
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

Wuchtbrumme

Roter Herbstkalvill
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
13.127
mich juckt‘s dennoch in den Fingern, weil man Fusion 10 braucht für High Soerra als Gast, WIMNI
 

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.869
8er läuft weiter, VMware würde ich persönlich auch Parallels vorziehen.
 
  • Like
Wertungen: nomos

u0679

Prinz Albrecht von Preußen
Mitglied seit
09.11.12
Beiträge
5.905
Cool, gerade E-Mail von VMware Support erhalten. Ich bin als Käufer der 8.5 Version im Garantie Programm und habe einen neuen Lizenzkey für Fusion 10 erhalten. :)
 

JeepMatze

Adams Apfel
Mitglied seit
02.02.13
Beiträge
521
Ich würde mir mal VirtualBox anschauen. Das ist kostenlos und wird sehr rege gepflegt und weiter entwickelt.
Mit VirtualBox virtualisiere ich schon seit vielen Jahren die verschiedensten Systeme auf den verschiedensten Hosts - bin sehr zufrieden.
Es kann sein, dass die Performance nicht so hoch ist, wie bei den kommerziellen Systemen (Parallels, VMware) - aber das würde ich einfach mal ausprobieren, ob es Dir ausreicht. Kostet ja nix (außer Zeit) und für Office-Anwendungen sollte das reichen, meine ich.
 

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.869
Probieren kann man das immer, gerade weil es für lau ist
 

iMactouch

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
24.05.12
Beiträge
1.415
weil man Fusion 10 braucht für High Soerra als Gast
Nein, braucht man nicht. Ich habe hier eine High Sierra VM mit VMware Fusion 8.5 laufen. Was man nicht machen darf ist das Laufwerk in APFS wandeln zu lassen. Auch unter VMware Workstation 12 läuft eine High Sierra VM problemlos.
 
  • Like
Wertungen: Wuchtbrumme

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.869
Nein, braucht man nicht. Ich habe hier eine High Sierra VM mit VMware Fusion 8.5 laufen. Was man nicht machen darf ist das Laufwerk in APFS wandeln zu lassen. Auch unter VMware Workstation 12 läuft eine High Sierra VM problemlos.
Laufwerk des Gastes meinst Du - hoffe ich?

Ansonsten wäre bei meinem MB Pro Mist SAD zwangsweise bei Upgrade auf 10.13 Schicht im Schacht.
 

Balkenende

Sondergleichen von Welford Park
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
9.869
Yo. Alles andere hätte ich jetzt ich schon technisch nicht verstanden. Aber kurz war ich etwas wacher