1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erfahrung mit Paragon Ntfs treiber

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bandchef, 08.02.10.

  1. bandchef

    bandchef Braeburn

    Dabei seit:
    07.02.10
    Beiträge:
    45
    Hi Leute!

    Wer von euch hat Erfahrung mit dem Paragon NTFS-Treiber? Kann man den Einsetzen ohne Angst um seine Daten haben zu müssen?

    Erzählt einfach mal ein bisschen welche Erfahrungen ihr gemacht habt!

    danke, bandchef
     
  2. duSty23

    duSty23 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.10.08
    Beiträge:
    811
    Also ich hab durchweg gute Erfahrungen gemacht, ob Leopard oder SnowLeo.
    Klar die Übertragungsrate is jetzt nich der Hammer, aber wenn man zB.
    3 Partitionen hat (Mac,Win und Daten) passt das schon.
    Ich würde nur nicht meine iTunes Library oder so auf die NTFS Partition legen,
    sonst hast du ewige Ladezeiten ;)
    Hoff ich konnte dir n bisschn helfen..
     
  3. bandchef

    bandchef Braeburn

    Dabei seit:
    07.02.10
    Beiträge:
    45
    Ja erstmal danke für deine Antwort. Ich hab grad mein neues MacBook Pro erhalten und da ich von der windows ebene komme, hab ich natürlich ein haufen daten auf meiner 500gb exterenen WD festplatte die im ntfs format ist. könnte es vielleicht besser sein wenn ich sie ins fat 32 konvertiere? Eignet sich das für mich evtl. besser als der treiber? ich hab keine einzelnen daten die größer sind als max. 1gb. somit ist mir eigentlich die 4gb grenze ziemlich schnuppe...

    belastet dieser paragon treiber eigentlich das os x snow (so wie ich es von windows gewohnt bin; viele treiber=viele systemabstürze)?

    danke, bandchef
     

Diese Seite empfehlen