1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endnote X3 und Word 2008

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von Nero_71, 08.11.09.

  1. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Ich habe dieses Wochenende zum ersten Mal mit Endnote und Word gearbeitet, habe jedoch ein kleines (Software-basiertes, warhscheinlich) Problem. Zwar geht es um das:

    Quellen etc. sind alles kein Problem. Auch CWYW ist installiert, und die Toolbar aktiviert in Word. Das Problem ist nun dieses: Ich möchte nach APA zitieren. Wenn ich nun ein Zitat (habs auf Englisch, drum Reference) einfüge (mit diesem Zitierstil), wird es in Word falsch angezeigt. Beispiel:

    richtig: (Burchhardt, 2001)
    wie es rauskommt: (Burchhardt 2001) also ohne Komma. Das Seltsame ist jedoch, dass es in Endnote selber richtig angezeigt wird.

    Genau das gleiche Problem habe ich mit dem Literaturverzeichnis. In Ednote wird es richtig angezeigt, wenn ich es in Word angebe ist es plötzlich falsch. Beispiel:

    richtig: Jeffries, I. (2001). Economies in Transition. London: Routledge.

    wie es angezeigt wird: Jeffries, I. (2001). Economies in Transition. London, Routledge.

    Das heisst es ist unterstrichen anstatt kurisv geschrieben. Ausserdem sind die Satzzeichen nicht richtig, d.h. zum Beispiel der Doppelpunkt fehlt.

    Wisst ihr wie man dieses Problem behebt? Ich besitze Word 2008 und Endnote X3.
    Danke
     
  2. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Das hört sich für mich so an, als ob du in Word selbst einen falschen Output Style angegeben hast.

    Um den Fehler einzugrenzen, erst mal folgendes: in Endnote schaust du bitte mal nach, ob du den richtigen Style angegeben hast, also APA.
    Dann gehe auf Edit > Output Styles > Edit APA. Jetzt bekommst du ein Bearbeiten-Fenster angezeigt. Hier musst du dich mal links durchklicken und alle Vorlagen anschauen. Dort ist definiert, wie die Zitate formatiert werden.
    Da APA ja ein vordefinierter Style ist (und ich davon ausgehe, dass du hier nichts verstellt hast), sollte aber alles OK sein und du kannst das Fenster wieder schliessen.

    Nun zum vermutlichen Fehler. Öffne in Word dein Dokument, und betätige in der Endnote Toolbar > Format Bibliography.
    Jetzt bekommst du ein Fenster angezeigt mit verschiedenen Reitern. Normalerweise liegt der Fokus gleich im Reiter "Format Bibliography". Was steht denn unter "With Output Style:"? Hier muss natürlich auch APA (in deinem Falle) eingestellt sein!

    Ich hoffe, das wars schon ;)
     
  3. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Wieder danke ;)

    Es lag wirklich an dem Output der Bibliiographie. Es war auf ein anderes Format gestellt. Mit Endnote war alles in Ordnung, nur die Word-Seite hat es irgendwie nicht übernommen.
     
  4. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Das Word-Addon übernimmt nie den Stil, den du in Endnote direkt eingestellt hast, sondern immer den letzten, den du im Worddokument verwendet hast. Und wenn man mal überlegt, ist das auch ganz gut so:
    arbeitet man beispielsweise an mehreren Dokumenten gleichzeitig für verschiedene Journals, so könnte das sonst ganz schöne Konfusion auslösen ;)
     
  5. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Hi Leute, vllt kann mir einer von euch helfen. Versuche mich gerade auch an Word 2008 und X3. Leider bekomme ich CWYW nicht hin. Bei der Install installiert er es glaube ich (fordert mich z.B. auf Word zu schließen). Aber eine zusätzliche Symbolleiste habe ich nicht in Word. What can i do?
     
  6. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ich kann zwar nicht helfen, kann mir aber eines hier nicht Verkneifen… Und zwar wäre das eine Frage…
    Kauft ihr euch alle tatsächlich Endnote X3? Das kostet, wenn ich mich nicht irre knapp 200€… Ich bin irgendwie schockiert darüber, dass es scheinbar so viele gibt, die das benutzen, wo doch OpenOffice ein eingebautes Bibliographie-Modul hat, bzw. man LaTeX/BibTex (BibTex hat auf OOo-Integration) benutzen kann…
    Ich habe vor einem Monat mit LaTeX angefangen und habe knapp 2 Wochen gebraucht um meine gesamte Bachelor-Arbeit (war schon fertig und abgegeben, habe ich nur um LaTeX zu lernen neu gesetzt) zu setzen.

    Dafür dass man mit TeX sehr viel weniger Probleme als mit Word/Endnote hat, finde ich die zwei/drei Wochen Aufwand zum Lernen durchaus gerechtfertigt, besonders, wenn, man den Preisunterschied berücksichtigt…

    Wollte ich nur mal loswerden, ich finde es halt irgendwie komisch, dass man tatsächlich 200€ für ein Programm ausgibt, was scheinbar auch nicht gerade einfach funktioniert (einfach würde bedeuten, dass man nicht die Hilfe ienes Forums benötigt)…
     
  7. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    ich bekomm X3 von meiner Uni umsonst... klar würde ich mir das nicht kaufen. Für Latex hab ich keine Zeit und die Vorteile als Sozialwissenschaftler überzeugen mich auch nicht so ganz. Als Naturwissenschaftler oder Ökonom würd ich mir die Mühe mit Latex wohl machen. Zurück zu meiner Frage pls :)
     
  8. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Die CWYW-Leiste sollte einfach in der Leiste und ter Darstellung (bzw. View) > Toolbars > EndnoteX3 sich befinden. bei mir ging es perfekt, word zu, cwyw installiert, endnote zu, word auf, endnote auf.

    @deloco: ich bekomm Endnote auch von der Uni für lau. Als Sozialwissenschaftler/Ökonom sehe ich jedoch die Vorteile von LaTex nicht. Dass es ein Bibliographie-Verzeichnis hat, bedeutet nichts. Auch Word hat eins, funktioniert aber schlecht.
     
  9. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wie hast du cwyw denn installiert?
     
  10. Nero_71

    Nero_71 Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    427
    Hmm wenn ich mich nicht irre habe ich es direkt entwder von der .dmg oder vom entzippten Ordner installiert. Es sollte so einen Extras-Ordner irgendwo haben, wo du es installieren kannst.
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    es gibt den Ordner "Cite while you write" im EndnoteX3 Programmordner. Da sind die Dateien EndNote CWYW Word 2008.bundle und EndNote CWYW Commands.dot drin. Die *.dot Datei kann ich in Word über Öffnen auch öffnen. Dann erscheint ein neues Dokument und die Endnote Symbolleiste ist sichtbar. Benutzbar ist sie allerdings nicht und in Ansicht Symbollleisten ist kein Endnote Eintrag. So ein Mist ich würd das gerne mal benutzen. Es geht übrigens weder aufm Macbook mit SL noch aufm iMac mit Leo (auf beiden Systemen alle Updates bei Word und OS X)
     
  12. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Ich verweise mal auf diesen Thread, in dem ich schon mal eine Anleitung für das Bundle gegeben habe.
    Dass es sich dabei um die X2 Variante handelt, spielt keine Rolle, das hat sich in X3 nicht geändert ;)
    Sag bitte bescheid, ob dein Problem nach der Schritt-für-Schritt Diagnose immer noch besteht...

    LG,
    Tanja
     
  13. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    super Danke Tanja.. bei mir waren die AddIns nich drin und der Autostart Pfad war auch nicht angegeben. Jetzt funktioniert es. Jetzt muss ich nur noch anfangen zu verstehen wie Endnote funktioniert ^^.. Kennst du vllt ne Anleitung im web? Die von meiner Uni ist fürn Eimer.
     
  14. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Gern :)

    Nun, zuerst mal würde ich mir die Einführung des Herstellers reinziehen,
    und hier & hier sind noch zwei Kurzanleitungen (bezogen auf ältere Versionen unter Windows, aber trotzdem hilfreich).
    Ansonsten: Beispieldatenbank anlegen und testen, was das Zeug hält!

    Viel Erfolg!

    Des Weiteren: eine konkrete Frage bekommt (fast) immer eine konkrete Antwort ;)
     
    s0f4surf3r gefällt das.
  15. werekorden

    werekorden Alkmene

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    30
    Endnote Toolbar funktioniert nicht

    Hallo,

    Ich habe ebenfalls Endnote X3 und bei mir erscheint auch die Toolbar in Word 2008. Allerdings hat diese Toolbar keine Funktion. Ich kann keine Citation einfügen noch kann ich in das Endnote wechseln. Egal welche Tasten ich drücke es passiert nichts.

    Hat da jemand eine Idee???


    Dank euch
     
  16. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Schau dir doch bitte mal meinen Beitrag #12 in diesem Thread an, dort verweise ich auf eine Anleitung, die ich für die Version X2 geschrieben hatte. X3 funktioniert jedoch genauso. Befolge die einzelnen Schritte, und du solltest eine funktionierende CWYW-Leiste erhalten.

    Ansonsten melde dich noch einmal, mit einer Beschreibung deiner bisherigen Vorgehensweise.
    Viel Erfolg!
     
  17. werekorden

    werekorden Alkmene

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    30
    Problem mit dem bundle

    Hi,

    Ja genau die Anleitung habe ich benutzt. Wie gesagt die Leiste ist da nur funktioniert sie nicht wenn man auf einen der Buttons klickt. IN dem Extras-->Addins/Vorlagen Menu werden nur die .dot Dateien angezeigt ich kann auch die .bundle Datei nicht hinzufügen, selbst wenn ich alle Dateien beim Dateiformat-Dropdown-Menu auswähle.
     
  18. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Welche Word-Version verwendest du denn? Hast du alle Updates installiert?
    Hast du die *.bundle Datei auch im entsprechenden Ordner abgelegt und den AutoStart Ordner in Word korrekt eingestellt (s. Anleitung)?
     
  19. werekorden

    werekorden Alkmene

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    30
    Word 2008

    HI ich verwende Word 2008 und meinst du mit update die Word-Updates oder ein spezielles für Endnote. Auf der Endnote-Seite gibt es keine Info zu einem speziellen Update und die Word updates habe ich.

    So sehen meine Ordner aus:
    Bild 1.png Bild 4.png

    und das ist meine Menu-Leiste:
    Bild 2.png

    Wäre wirklich für jede Hilfe dankbar
     
  20. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Dir fehlt die "Endnote CWYW Word 2008.bundle" Datei im Ordner
    /Applications/Microsoft Office 2008/Office/Start/Word.
    Kopiere die bundle Datei aus dem Verzeichnis
    /Applications/EndNote X3/Cite While You Write
    in den Word Autostart Ordner /Applications/Microsoft Office 2008/Office/Start/Word

    Starte Word neu. Nun sollte die bundle-Datei automatisch aktiviert werden.
    Ist sie das nicht, aktiviere sie nun in Word unter Extras > Vorlagen und Add-ins.

    Viel Erfolg!
     

Diese Seite empfehlen