1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Endlich Tastaturbeleuchtung steuerbar!

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Neorun, 13.07.06.

  1. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Ich habe gerade ein Tool gefuden mit dem sich endlich die Backlite Funktion angemessen steuern lässt....

    Hier gibts das gute Stück!

    mfg Neo
     
    thrillseeker gefällt das.
  2. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Nettes Tool. Ein bisschen schade finde ich nur, dass es im Dock auftaucht (eine Umsetzung als prefPane wäre natürlich noch cooler).
     
  3. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    jau... und es hat auch noch kein icon...es ist wohl eine sehr frühe beta.... aber da die Funktion schon funzt sollte der Rest ziemlich leicht umzusetzen sein...
     
  4. Lex

    Lex Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    12
    Hallo Leute,

    ich bin derzeit dabei, Lab Tick zu erweitern und überlege mir auch wie dies am Besten funktionieren würde - der häufigste Wunsch ist PrefPane o.ä., daher werde ich mir mal überlegen, wie ich das am besten umsetzen kann.

    Wenn Ihr sonst noch Wünsche oder Anregungen habt schickt mir einfach eine PM hier.

    Gruß,
    Alexander
     
  5. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    Ich mach meine Vorschläge einfach mal hier - und stell sie direkt zur Diskussion.
    Ich schreib mal drauf los:

    1. Icon für die Taskleiste - sofern es nicht ausschließlich als pref zu starten ist.

    2. Hotkey support - Ich fände es kewl wenn man die Anwendung vllt sogar mit den Keyboard-beleuchtungs-tasten steuern könnte.

    3. Icon für die Symbolleiste (keine Ahnung wie das beim mac heisst - da wo die Uhr ist)

    4. Autofullpower - keine Ahnung ob das Sinn macht. Ich dachte an ein Feature das wenn die Beleuchtungssensoren feststellen, dass die Tastatur beleuchtet werden muss sie immer mit voller Power angeht. Dann wären die Tasten auch bei Dämmerung endlich mal zu erkennen.

    Naja viel geschrieben - vllt findest du ja irgendwas interessant.
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    @ Neorun:

    - obere Leiste, wo die Uhr ist = Menüleiste
    - Leiste am unteren Bildschirmrand = Dock
    - Leiste im oberen Bereich von Finder-Fenstern = Symbolleiste

    Wie schon gesagt, braucht man bei dieser Anwendung eigentlich kein Icon im Dock. Hotkeys wären natürlich der Hammer; ansonsten tut's auch ein kleines Icon in der Menüleiste.

    Ein kleines, schlichtes Icon habe ich vorhin schon gebastelt -- wir könnten hier aber auch einen Icon-Wettbewerb ausrufen, und Lex sucht sich den schönsten Vorschlag aus!
     
  7. Lex

    Lex Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    12
    N'abend,

    Ist in Arbeit, dürfte morgen mit einem kleinen Bugfix auf der Seite zu finden sein.

    Hmm, ob das ohne weiteres möglich ist, müsste ich einmal checken. Aber Hotkeys generell wären vermutlich keine schlechte Idee...

    Das war eigentlich meine erste Idee. Ich bin mir nur noch nicht sicher, ob man einen Schieberegler (wie z.B. bei der Lautstärkereglung) dort ohne dirty hacks realisiert bekommt.

    Ein anderer Vorschlag, den ich bekommen habe war, das Programm direkt beim Login laufen zu lassen und den zuletzt genutzen Wert automatisch im Lock-Modus zu nutzen - das Verhalten könnte man ja vielleicht über Prefs einstellen.

    Ich merke schon, da kommt einiges auf mich zu :)
     
  8. Wie wäre eine blinkende Tastatur bei einer neuen, ungelesenen Mail?!?
     
  9. Neorun

    Neorun Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    11.05.06
    Beiträge:
    374
    geile idee...

    Ich sitze gerade - stockdunkel - am PC neben mir mein MBP mit aktiviertem Lab. Was suuper wäre wenn sich Lab automatisch deaktivieren (oder die beleuchtung auf null stellen) würde wenn der Bildschirmschoner angeht oder der mac den bildschirm komplett abschaltet. Nun leuchtet nähmlich die Tastatur fröhlich vor sich hin ohne das der Mac noch aktiv wäre...

    mfg neo
     
    #9 Neorun, 13.07.06
    Zuletzt bearbeitet: 14.07.06
  10. Macmen82

    Macmen82 Fießers Erstling

    Dabei seit:
    30.05.06
    Beiträge:
    130
    Ich hoffe ich verstehe das richtig das Tool geht nur mit einem MBP und einem PM die diese bestimmte Tastatur haben? Gibt es davon irgendwelche Bilder denn ich würde mir das gerne mal anschauen!

    Danke und schönen tag noch!
     
  11. Lex

    Lex Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    12
  12. Lex

    Lex Granny Smith

    Dabei seit:
    18.09.05
    Beiträge:
    12
    Hallo Macmen82,

    Es funktioniert nur mit einem MacBook Pro oder PowerBook (nicht PowerMac), die diese spezielle hintergrundbeleuchtete Tastatur haben.

    Das Ganze sieht in etwa so aus (Bild von der Apple-Webseite):

    [​IMG]

    Mit Lab Tick ist es dann halt auch noch möglich, die Beleuchtung selbst zu steuern und zu verhindern, dass Mac OS X die Beleuchtung automatisch anpasst.
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    ahoi zusammen!
    wa smich an der beleuchtung der tastatur für das powerbook stört, ist folgendes:
    der sensor dimmt die beleuchtung je nach lichteinfall. ich möchte aber ganz gern eine mittlere beleuchtungsstärke f.d. sastatur.

    ist dazu das tool von oben gedacht?

    edit:
    nein, ist es nicht, wie ich gerade sehe. mist!
     
  14. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    jepp, damit kann man nen fixen Wert für die Tastaturhelligkeit einstellens
     
  15. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    wenn ich meine hand über den linken rand der tastatur lege, dimmt sie aber trotzdem wieder.

    edit:
    ahhh, doch, war eine instellungssache in den pref von laptick.
     
    #15 groove-i.d, 22.01.08
    Zuletzt bearbeitet: 22.01.08
  16. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    In der aktuellen Version gibts ein Häckchen in den Einstellungen mit dem man OS X daran hindern kann weiter an der Helligkeit herumzustellen
     
  17. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    lustig, wie wir unsere antworten überkreuzen. just vor wenigen skunden habe ich ein edit im letzten post geschrieben. wie gesagt - und Du hast recht -, es war eine einstellung in den prefs. danke, fabian.
     
  18. Swiss.Appel

    Swiss.Appel Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    25.09.07
    Beiträge:
    388
    Das Tool ist ja richtig genial, so sieht das MBP gleich noch einen Ticken besser aus! Super Umsetzung, schlankes Tool und einfache Steuerung!

    MfG Sw!ss

    Edit: Macht das den Lämpchen nichts, wenn die immer leuchten?
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    sind wohl led's, oder? die haben eine hohe lebensdauer.
    und Du hast die möglichkeit, sie nach einiger zeit stillstand/ruhezeit automatisch abschaltn zu lassen. in den einstellungen von laptick. oder auch in den systemeinstellungen/tastatur zu finden.
     

Diese Seite empfehlen