1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlung für ein Grafikprogramm for Intel Mac

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von Pollibus, 31.08.06.

  1. Pollibus

    Pollibus Carola

    Dabei seit:
    24.08.05
    Beiträge:
    109
    Was empfehlt ihr für ein Grafikprogramm, ich hätte es gerne nativ auf meinem iMac laufen.Hier und da werde ich damit Fotos bearbeiten oder z.B. 5 Bilder zu einem Panorama zusammengefügt.
    Was gibts derzeit auf dem Mactel markt?

    Danke,
    Pollibus
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Funktioniert Gimp auch für die Intels? Das wäre eine Altenative bis Adobe sich entschließt den Photoshop für Intel-Macs rauszubringen, oder?
     
  3. Es gibt einen Universal Build, der allerdings Apple's X11 installiert benötigt.

    Ich find' es auch schade, dass Adobe so lang für einen Port benötigt. Aber lieber etwas länger, und danach möglichst stabil.

    Ich habe auch gerade noch diese Version entdeckt, di9e benötigt aber auch X11
     
  4. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Hi Pollibus,

    in der Macwelt (Profi-Guide Foto Audio Video DVD) ist noch Calico 1.1 als Panoramaersteller aufgeführt. Kostet allerdings $39 und ist auf englisch, Hersteller ist Kekus Digital.
    Ich habe das Programm aber nicht ausprobiert...
     
  5. Pollibus

    Pollibus Carola

    Dabei seit:
    24.08.05
    Beiträge:
    109
    Also ich wollte jetzt mal Gimp ausprobieren, komme dabei aber an ein komisches Problem:
    Ich will X11 installieren (download von Apple.com) dann kommt, "du benötigst kein X11, weil du ein neueres hast"
    Ich will Gimp starten, kommt "du brauchst X11"...

    jemand ne Lösung?Auf meiner CD ist es auch nicht!

    Pollibus
     
  6. beppo

    beppo Gast

    Hi every one,
    gibt es darauf schon eine Antwort? Mir ergeht genauso, auch nachdem ich X11 von der CD installiert hatte.
    Beppo
     
  7. sW00p

    sW00p Fießers Erstling

    Dabei seit:
    04.09.06
    Beiträge:
    126
    hi,
    hatte dasselbe problem.hoffe das hilft dir weiter.war zumindest bei openoffice so...

    für panther gibts das package hier: http://www.apple.com7suppoert/downloads/x11for-macosx.html

    für tiger ist es auf der installations cd unter "/system/installation/packages/"

    lösch die datei "X11User.pkg" aus "/library/reciepts"
    installiere das neue passende x11-pkg
    admin rechte sind zwingend erforderlich!

    dann musst die x11 noch einstellen.
    und zwar im reiter "eingabe" die optionen "drei maustasten nachbilden" und "tastatur-kruzebefehle aktivieren" deaktievieren und die option "tastaturbelegung des systems verwenden" aktivieren.

    beim reiter "ausgabe" musst die 16,7mio farben auswählen und den präsentationsmodus deaktivieren.

    greetz
     

Diese Seite empfehlen