1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Empfehlenswerte Lokalisierungs-Tools (Localization)

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von Tekl, 13.01.06.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hallo,

    könnte ihr Tools empfehlen, welche einen Übersetzer bei der Übersetzung von Software unterstützen. Ich kenne bereits AppleTrans, doch das geht mir nicht weit genug, bei NIB-Dateien muss man ja mehr von Hand arbeiten und sich alle Strings raussuchen.

    Vielleicht hat hier ja jemand Erfahrung.
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.469
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Oh cool, Donationware. Sehe ich das aber richtig, dass keine Glossar unterstützt wird? Das wäre mir schon wichtig, da ich es ja jetzt auch von AppleTrans gewohnt bin.
     
  4. Kelkin

    Kelkin Gast

    Bevor ich mit Erfahrung dienen kann, bräuchte ich erstmal Hilfe: Ich habe AppleTrans auf meinen Mac heruntergeladen, der unter OS10.2.3 läuft. Die entpackte Image-Datei gibt eine AppleTrans-Packetdatei frei. Wenn man darauf klickt, öffnet der Aktualisierer, und ab jetzt komme ich nicht klar: Es gibt nur Funktionen zum Projektanlegen, Drucken und Protokoll-Anzeigen. Wenn ich versuche, ein Projekt anzulegen, kann ich mich beispielsweise bis zum AppleTrans-Packet-Icon durchhangeln. Dann wird im aktuellen Fenster der Öffnen-Knopf aktiv und ich kann bestätigen. Das führt zu - genau - nichts: Ich bin wieder in der Packet-Datei, und der Aktualisierer ist offen.

    Mache ich etwas verkehrt, oder liegt es am Aktualisierer oder an der Datei?

    Danke für eventuelle Tips
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hmmm... ich weiß auch nicht mehr genau. Mittlerweile arbeite ich mit iLocalize.

    Mir hat damals dieses Blog geholfen:
    http://appletrans.blogspot.com/

    Ist zwar etwas mühselig, aber enthält viel Infos.
     
  6. macgroupie

    macgroupie Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    11.02.07
    Beiträge:
    385
    Welche Tools bzw. welcher Workflow empfiehlt sich denn im professionellen Übersetzungs-Umfeld? Sprich da, wo die Übersetzer zwar in der Lage sind, sich an Mac-Terminologie zu halten, aber eben keinen Mac als Werkzeug verwenden. Ich extrahiere denen immer die Strings und paste die umständlich so in ein Word-Dokument, dass sie mit ihrem geliebten Trados arbeiten können. Geht das auch irgendwie einfacher? Vielleicht einfach die Strings aus den NIBs extrahieren und mithilfe einer speziellen INI direkt im TagEditor übersetzen?
     
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Also ich meine mit AppleGlot werden Strings aus den NIBs extrahiert.
     
  8. mirkot.

    mirkot. Erdapfel

    Dabei seit:
    21.01.05
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    sehr viel einfacher zu bedienen und auch mit integriertem Wörterbuch ist iLingual.

    Programm reinziehen, Übersetzen und Exportieren. Fertig!

    Gruß, mirkot.
     

Diese Seite empfehlen