1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elgato - Formac Wo ist der Unterschied?

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von WalkingDisaster, 28.09.08.

  1. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Guten Abend At'ler
    Ich überlege meine Dose zu verkaufen, da ich sie nurnoch zum fernsehen benutze. Nun, wenn ich dies getan habe, brauche ich eine Alternative TV (via DVB-T) zu schauen. Nun, da kam mir die Idee das einfach auf meinem MacBook zu tun. (Auch wenn der Bildschirm evtl. etwas klein ist).
    Nun, ich habe 2 Tunersticks gefunden, die sich aber meiner Ansicht nach nur im Preis unterscheiden:
    1) Formac watchandgo USB 2.0 DVB-T Tuner
    2) Elgato EyeTV DTT

    Habe bisher nur was von Elgato gehört und das war meist positiv. Zu welchem würdet ihr mir raten?

    Stay Tuned und schönen Abend noch, WalkingDisaster:)
     
  2. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo,
    ich würde dir zu dem Stick von Elgato raten. Die Verarbeitung des Stick ist super, die mitgelieferte Software (EyeTV 3) einfach spitze, sehr funktionsreich, aber trotzdem einfach zu bedienen.

    Ich selbst habe seit 1 1/2 Jahren einen Elgato EyeTV 310 digitalen SAT-Receiver und bin rundum zufrieden damit.
     
  3. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Achja, noch eine Frage: Braucht der Stick zwingend eine externe Antenne?
    Ich hätte zwar eine, aber würde auch gerne mal im Bett TV schauen, und da wäre so ein Kabel doch etwas lästig ;)
     
  4. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Hallo,
    ohne Antenne (mindestens die kleine, dem Stick beiliegende Stabantenne) kannst du DVB-T Empfang absolut vergessen. Das funktioniert nicht, erst recht nicht in geschlossenen Räumen.
     
  5. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Mhh das ist blöd :(
    Naja, dann muss ich wohl oder übel das Kabel durch das ganze Bett legen wenn ich dort TV schauen will :(
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.399
    Die Stabantenne hat einen kleinen Magnetfuß und ein Kabel von vielleicht siebzig Zentimeter Länge. Das stört im Bett kaum, kannst du irgendwo an die Wand klemmen oder neben dem Bett (vorausgesetzt, der Empfang ist bei euch halbwegs gut).
     
  7. WalkingDisaster

    WalkingDisaster Adams Apfel

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    518
    Ah, okay super ich denke mal das müsste hinhauen.
    Wohne im Raum FFM und wir haben eigentlich super Empfang (habe über 20 Sender).
     

Diese Seite empfehlen