El Capitan kann nicht verifiziert werden

halfbaked

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.16
Beiträge
13
Hallo,
ich habe hier ein altes Macbook 5,1 Aluminium late 2008 vorliegen, auf dem noch Snow-Leopard läuft. Nun möchte ich es gerne auf El Capitan updaten. Das Herunterladen aus dem Appstore gelingt auch, doch am Ende der Installationsapp, nachdem man ein Volumen ausgewählt hat, kommt oben im Fenster die Meldung ,,Diese Version von OSX El Capitan kann nicht verifiziert werden.'' Die Systemzeit ist richtig eingestellt, woran es sonst noch liegen könnte weiß ich nicht. Hat vielleicht jemand eine Idee?

Grüße Max
 

landplage

Admin
AT Administration
Mitglied seit
06.02.05
Beiträge
22.046
Reicht die Hardware aus? Welches System läuft derzeit?
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.880
Ist das überhaupt die gleiche Meldung, die ausgegeben wird, wenn man eine falsche Systemzeit eingestellt hat?
Der Installer wird ja gestartet, oder?

Hast Du eventuell eine Version von Snow Leopard auf Deinem Gerät, welche nicht lizensiert ist?
Ansonsten mal in den Regionseinstellungen schauen, ob da auch alles so eingestellt ist wie es soll.
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Hast Du eventuell eine Version von Snow Leopard auf Deinem Gerät, welche nicht lizensiert ist?
10.6 bzw Snow Leopard war noch an keine Apple-ID bindbar, da es erst ab 10.7 das OSX im AppStore gab.
Und Lizenznummern gab es bei OSX, ausser für OSX Server, noch nie.
 

halfbaked

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.16
Beiträge
13
Danke für die Antworten. Als System läuft OSX Version 10.6.8. Die Specs sind:
Prozessor: 2,4 GHz Intel Core 2 Duo
Speicher: 4GB 1067 MHz DDR3
Was ist mit Regionseinstellungen gemeint? Als Zeitzone wird mir meine angezeigt, Datum & Uhrzeit stimmen & ja die Meldung ist die selbe wie bei falscher Systemzeit.
 

Fresh_Prince

Kantil Sinap
Mitglied seit
22.10.14
Beiträge
7.294
Mal einen zweiten Benutzer erstellen und es dort versuchen. Die Installationsdatei ist Systemweit im Programmeordner zu finden. Ansonsten auf mal per gehaltener Shift Taste in den Safe Mode starten und dort versuchen.
 

double_d

Moderator
AT Moderation
Mitglied seit
08.03.12
Beiträge
5.880
10.6 bzw Snow Leopard war noch an keine Apple-ID bindbar, da es erst ab 10.7 das OSX im AppStore gab.
Und Lizenznummern gab es bei OSX, ausser für OSX Server, noch nie.
Ich meinte eher die gerätegebundene Installation.
Vielleicht ist da irgendwie ein OS drauf gekommen, welches nicht zu dem Rechner gehört.

Erneutes Herunterladen von El Capitan könnte auch helfen. Vielleicht ist nur die Datei matsche.
 

Farafan

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
16.09.12
Beiträge
10.250
Ein 2011er iMac von einer Freundin zeigt bei jedem neuen OS das gleiche Verhalten.

Ich habe da schon Stunden davor zugebracht und kann das Ganze nicht irgendwo festnageln. Mir bleibt dann immer nur die Platte komplett zu löschen, vom Stick zu installieren und die Daten aus dem Backup zu holen. Warum, wieso, weshalb...keine Ahnung.
 

Hendrik Ruoff

Pfirsichroter Sommerapfel
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.559
Verstell mal mit Absicht die Uhrzeit.... setzte den SMC zurück... starte neu und stelle die Uhrzeit korrekt ein... und versuch' dein Glück erneut...

Hendrik
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.900

halfbaked

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.16
Beiträge
13
Leider hat nichts davon bisher funktioniert. Es kommt immer die selbe Fehlermeldung. Das einzige, was ich noch nicht probiert habe, ist den Rechner platt zu machen. Nur leider habe ich keine Festplatte o.ä. um die Daten zu sichern, deswegen wäre mir eine andere Lösung lieber.
 

Wuchtbrumme

Charlamowsky
Mitglied seit
03.05.10
Beiträge
12.900
Nur leider habe ich keine Festplatte o.ä. um die Daten zu sichern, deswegen wäre mir eine andere Lösung lieber.
echt? Eine Festplatte ist Verbrauchsmaterial und kann so schnell kaputtgehen. Dafür hat hier kaum jemand (zu Recht) Verständnis.
Kurzum, die Daten sind Stand jetzt ohnehin nichts wert. Betrachte sie als nicht gespeichert.
 

dadudeness

Horneburger Pfannkuchenapfel
Mitglied seit
06.09.07
Beiträge
1.417
Ausreichend großer USB-Stick vorhanden? Erstell doch einen Installations-Stick von dem Du bootest und damit möglicherweise Probleme des Alt-Systems umschiffen kannst.
Vorheriges Backup ist vorauszusetzen.

Code:
sudo /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/Contents/Resources/createinstallmedia --volume /Volumes/Name-des-USB-Sticks/ --applicationpath /Applications/Install\ OS\ X\ El\ Capitan.app/ --nointeraction
 

halfbaked

Granny Smith
Mitglied seit
02.02.16
Beiträge
13
Nein habe keinen USB-Stick

Wie finde ich dieses log?

Komm ich ohne weiteres an diese RAM-Riegel, oder muss ich dazu das halbe Ding auseinanderbauen?
 

nomos

Borowinka
Mitglied seit
22.12.03
Beiträge
7.721
Und der Installer ist wirklich aus dem AppStore? Oder wo hast du den her?