1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einschaltsound abschalten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von dumania, 28.12.07.

  1. dumania

    dumania Gloster

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    63
    hallo,

    ich würde gerne unabhängig vom allgemeinem klang den sound beim einschalten abschalten.
    ist das möglich? hab noch keine möglichkeit gefunden außer generell auf stumm zugehen.

    danke

    dumania
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
  3. Terror Apfel

    Terror Apfel Tokyo Rose

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    68
    Meiner is komischer Weise seit gestern einfach weg... ich hab kein Tool dafür benutzt und der Mac funktioniert (meiner Ansicht nach :)) einwandfrei
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ton ausstellen (Button F3) reicht auch aus, vielleicht bist Du gestern versehentlich darauf gekommen.
     
  5. dumania

    dumania Gloster

    Dabei seit:
    30.12.06
    Beiträge:
    63
  6. nowies

    nowies Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    01.05.07
    Beiträge:
    854
    Dabei aber nicht vergessen, das der Startsound auch eine Diagnosefunktion ist/hat...;)

    nowies
     
  7. macflo

    macflo Starking

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    215
    Bei mir war der Sound auch aufeinmal weg, aber es lag daran, dass meine externe Festplatte dran war als ich ihn gestartet hab. Mach ich die externe Festplatte beim starten noch nicht an, sondern später kommt auch wieder der Startsound.

    :)
     
  8. apfelmicha

    apfelmicha Elstar

    Dabei seit:
    24.01.07
    Beiträge:
    74
    geiles tool, das nimmt dem starten in der bibliothek oder in ner vorlesung echt den schrecken... was meinst du mit diagnosefunktion???
     
  9. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Der Startsound wird auch zur Systemdiagnose im Fehlerfall genutzt, so haben verschiedene Soundintervalle eindeutige Bedeutungen um zu erfahren welche Hardware beschädigt ist.

    Sollte beispielsweise einer Deiner RAM-Bausteine defekt sein, wird dies nun bei abgeschaltetem Startsound nicht mehr gemeldet und bleibt somit (bis zur wahrscheinlich auftretenden Kernel-Panik) unentdeckt.

    Dies ist übrigens kein Apple-spezifisches Diagnose-Tool, sondern wird auch in der PC-Welt genutzt, wo durch verschiedene Piep-Töne eine Systemdiagnose ausgegeben wird.

    Gruß,

    GByte
     
  10. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Kein Runterfahren - Kein Startgong. So handhabe ich das immer. :)
     
  11. moema

    moema Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    1.859
    Funzt das Progi auch wirklich problemlos auf den neuen Macs + Leopard?? Wer hat es schon am laufen?

    Ich habe bei solchen tiefereingreifenden Systemprogrammen einen gewissen Respekt - *räusper* :eek:
     
  12. thekojote

    thekojote Elstar

    Dabei seit:
    28.12.07
    Beiträge:
    72
    Funktioniert super (X.5.1)! Ist auch ein Uninstall-Dingens dabei^^
     
  13. Atelis

    Atelis Akerö

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.832
    wenn du auf den link klickst, den du selbst zitierst, so steht da als erstes und ganz groß:
     
  14. bebob1212

    bebob1212 Macoun

    Dabei seit:
    17.11.07
    Beiträge:
    119

Diese Seite empfehlen