1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] Einheitliche Darstellung aller Finderfenster klappt nicht.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rc4370, 26.12.09.

  1. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Hallo,

    1. Mein System, siehe Signatur.
    2. Ich möchte alle Finder Fenster einheitlich darstellen lassen. Also systemweit gleichgroße Symbole, alle Fenster mit einheitlicher Hintergrundfarbe und mit eingeblendeten Details.
    3. Mein Problem: Ich öffne "Macintosh HD" vom Schreibtisch aus. Rufe die Darstellungsoptionen auf und nehme alle Einstellungen so vor, wie ich sie gerne hätte. Nun klicke ich auf "als Standard" und schließe den Dialog. Das Ergebniss ist nun, dass einige Ordner die Änderungen übernommen haben und der Rest nicht.
    4. Meine Frage: Woran liegt das? was mache ich falsch?

    Danke im Voraus für eure Tips.
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Wirklich erstaunlich, du ein Meister des Suchens für andere, kannst das für dich nicht. Also hab ich's getan und in der SuFu gegraben.
    Dies ist das Fundstück:
    Da gibt's nichts dran zu rütteln, denn die Anleitung stammt von Apfelmeister rastafari. ;)
    salome
     
    rc4370 gefällt das.
  3. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Danke Salome,

    natürlich habe ich die SuFu bemüht aber entweder habe ich die falschen Suchbegriffe benutzt oder den Beitrag von Rastafari schlicht übersehen.

    Ach und übrigens, es waren Blumen! Keine Tannenzweige. ;)

    Edith: Hat funktioniert :)
     
    #3 rc4370, 27.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 27.12.09
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Freut mich.
    Dann werd ich mir das notieren, denn deine Frage war nicht die erste dieser Art.
    OT: Danke noch Mal für die Blumen, wenns keine Weihnachtssterne sind.
    salome
     
  5. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    ein problemchen bleibt, ich habe ja bisher die ordner mehr oder weniger durcheinander geändert. kann man das zurücksetzen? also so, dass alle ordner wieder so dargestellt werden wie beim ersten start? denn dann kann ich das von rastafari beschriebene verfahren einmal anwenden und es bleibt so.

    wenn nicht, bedeutet das eine menge rumgehopse im finder, um die ordner zu finden, die jetzt noch abweichend dargestellt werden. und das sind leider einige.
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mach die Änderung einfach jedes Mal, wenn du einen der anders eingestellten Ordner öffnest. So hast du dann bis Neujahr alles wie du es haben willst.
    So ein allgemeines Zurücksetzen geht wahrscheinlich durch entfernen der DS_Stores. Die sind unsichtbar in jedem Ordner, der aus der Reihe tanzt drinnen. Nehm ich mal an.
    salome
     
  7. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    och nö, nä! dachte da gäb es eine plist, die gelöscht und gut is. schade. :(
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Lass dir doch mit TinkterTool die DS_Stores anzeigen und nimm sie aus allen Ordnern raus und dann machst die kurze Prozedur "Standard" noch einmal. Fertig.
    salome
    edit: Ob com.apple.finder.plist aus ~/Library/Preferences löschen, was nützt, musst ausprobieren.
     
  9. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    werde das gleich mal testen. danke ;)
     
  10. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    hat leider nichts gebracht. :( jetzt wird gegoogled, bis das blut zum vorschein kommt!!es muss ja wohl möglich sein, alle ordneransichten wieder auf default zu setzen. :mad:
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was hat nichts gebracht? DS_Stores entfernen? Wozu sollen die dann gut sein. Angeblich speichern sie die individuellen Einstellungen.
    ich kanns nicht ausprobieren, weil mit PathFinder funktioniert das anderes. Da werden alle Ordner gleichermaßen eingestellt.
    Du könntest ja versuchen, mit der Trialversion (30 Tage) das Problem zu lösen.
    Wenn Google mehr weiß, dann lass es uns doch wissen!
    salome
     
  12. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    .DS_Store-Dateien enthalten diese Informationen. Lass diese einmal löschen und lege den Standard fest, dann werden alle Ordner ihn auch annehmen müssen — weil keine andere Information vorhanden.

    Das kann man z.B. mit IceClean bewerkstelligen. (Dies ist, nebenbei bemerkt, ein sehr tolles Programm für System-Wartung, ohne dem System zu schaden, da es die Systeminternen Pflegemöglichkeiten nutzt.)
     
    rc4370 gefällt das.
  13. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Na danke, das hab ich doch oben schon gesagt. Davon sprechen wir die ganze Zeit.
    salome
     
  14. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Ich wollte es nur nochmals untermalen, mit dem Indiz auf IceClean …
     
  15. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    o. K. Danke - iceClean werde ich mir anschauen und rc4370 wrids wohl auch tun.
    salome
     
  16. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    guten morgen,

    ja, iceclean schaue ich mir jetzt mal an. das löschen der finder.plist setzte nur meine angepasste symbolleiste zurück. melde gleich, ob ich erfolg hatte. danke schonmal bis hierhin für eure bemühungen.
     
  17. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    so, habe das durchgearbeitet. brachte zumindest einen teilerfolg. der überwiegende teil der ordnerfenster wird nun so dargestellt, wie ich das will. alle ordner sind von der darstellung der icons und deren beschriftung her ok. lediglich die hintergrundfarbe ist in einigen ordnern abweichend. diese passe ich jetzt nach und nach an, wenn ich zufällig einen solchen öffne.

    [​IMG]

    habe das hellgrau als hintergrundfarbe und die objektinfos werden in dem blau angezeigt. ist sowohl bei hellem wie bei abgedunkeltem bildschirm sehr angenehm für die augen.

    Danke für eure bemühungen und vorab schonmal guten rutsch!! :)
     
  18. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Sehr elegant. Schön langsam hast du alle Fenster wie sie dir gefallen.
    salome
     
    #18 salome, 28.12.09
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.09
  19. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    so muss es sein. :) aber es bleibt mir ein rätsel, warum apple das so umständlich macht. das sollte in den systemeinstellungen für das erscheinungsbild enthalten sein.
     

Diese Seite empfehlen