1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

eingeschränkte Konnektivität Windows 7

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Gulsot, 17.10.09.

  1. Gulsot

    Gulsot Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    101
    Hallo Leute,

    ich verzweifle an Windows 7.

    Ich kann mich einfach nicht mit dem Internet verbinden.
    Ich bekomme zwar Zugriff auf meinen Netgear Router mit WEP Verschlüsselung, allerdings kann ich dann keine Internetverbindung herstellen.

    Bisher hat immer das einstellen einer festen Ip und das ausstellen der Firewall geholfen, diesmal leider nicht.

    Ich kann bei IPv6 auch keine feste IP eingeben, bekomme immer die Fehlermeldung ungültige Ip Adresse obwohl es 100 % die richtige ist.

    Ich hoffe ihr hattet schon ähnliche Probleme und habt sie gelöst.


    Danke
     
  2. lebender

    lebender Cox Orange

    Dabei seit:
    06.10.09
    Beiträge:
    99
    hast du windows 7 als finale version oder beta?
     
  3. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Wer WEP-Verschlüsselung verwendet, kann es auch gleich sein lassen - viel zu unsicher und innerhalb von Minuten zu knacken ;)
     
  4. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Kontrolliere, ob du auch wirklich bei "Router" und evt auch bei "DNS-Server" die Ip deines Routers eingetragen hast. Und keine weiteren DNS-Server irgendwo drin stehen hast...
     
  5. Gulsot

    Gulsot Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    101
    Hallo,

    ist eine finale Version (professional).

    Als DNS habe ich nur die IP meines Router. Allerdings nur bei IPv4.

    Wo genau meinst du den bei " Router"?

    Bei Ipv6 bekomme ich wie gesagt immer diese Fehlermeldung.
     
  6. Gulsot

    Gulsot Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    101
    Auch eine WPA2 Verschlüsselung ??
    Habs mal geändert:)
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    wpa2 ist besser. schonmal einfach versucht mit ip adresse automatisch beziehen? normal bekommt man die ja vom router automatisch per dns
     
  8. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Du musst dich entscheiden. IPV4 oder V6. Beides gleichzeitig wird nicht klappen. Ich gehe aber mal davon aus, dass der Router auf IPv4 gestellt ist. DHCP? Wenn ja, einfach mit dem WLAN verbinden. Den Rest erledigt Windows für dich. Wenn kein DHCP, stellst du eine Adresse ein. Nach folgendem Schema: 192.168.1.5. (nur als Beispiel) Subnetmask ist immer 255.255.255.0.
    Als DNS trägst du die Router IP ein und als Gateway auch. Danach sollte die Verbindung stehen.

    mfg
    paule
     
  9. Gulsot

    Gulsot Cox Orange

    Dabei seit:
    03.03.09
    Beiträge:
    101
    aber bei den Protokollen lasse ich doch beides aktiviert oder ??
    Selbst wenn ich eins deaktiviert habe ging es nicht.

    ... aber ich habe jetzt des Rätsels Lösung gefunden.

    Habe die Verschlüsselung wie schon geschrieben auf WPA2 umgestellt. Und plötzlich funktioniert alles!! Bei den gleichen Einstellungen. Wieso??
     
  10. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Unter Mac OS steht da glaube ich Router. Das sollte er Gateway-Einstellung unter Windows entsprechen.
     

Diese Seite empfehlen