1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einfaches Zeichenprogramm für Mac?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Gründlich, 29.09.09.

  1. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
    Hallo, ich brauche eine Programm um einfachste Zeichnungen mit einigen Strichen und Kreisen anfertigen zu können bzw. Pfeile usw. in Fotos einfügen zu können.
    Bei Microsoft würde ich hierzu Paint nutzen - was bietet sich bei Mac an?
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Skitch.

    Sehr gut, um einfache Zeichnungen zu erstellen und Pfeile, Text usw. in Fotos einzufügen.
     
    Gründlich gefällt das.
  3. lmb

    lmb Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    12.01.09
    Beiträge:
    776
  4. Gründlich

    Gründlich Königsapfel

    Dabei seit:
    04.06.09
    Beiträge:
    1.212
  5. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
  6. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Paint & Co. sind keine (vektororientierten) Zeichenprogramme (to draw = zeichnen), die würde ich eher als (pixelorientierte) Malprogramme (to paint = malen) bezeichnen. In dem Bereich benutze ich für größere Arbeiten Pixelmator, für die beschriebenen Anwendungsfälle (Pfeile und andere Formen anbringen) ImageWell.

    Als Zeichenprogramm bietet sich übrigens, wenn's kostenlos sein soll, OpenOffice Draw an, m.E. unschlagbar ist aber OmniGraffle.
     
  7. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Kreise, Striche und Pfeile kann man auch mit der Vorschau einfügen (unter Snow Leopard), indem du per Apfel + Shift + A die Anmerkungsleiste einblendest und dann den gewünschten Modus & Farbe auswählst ;)
     
  8. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Du hast diesen Passus überlesen, nehme ich an:

    Ich denke, für einfachste Zeichnungen (Gemälde ;)) aus Strichen und Kreisen und für das Einfügen von Pfeilen in Fotos genügt Paintbrush vollkommen.
     
  9. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Nein, habe ich nicht. Sonst hätte ich nicht auf ImageWell hingewiesen.

    Zur Vorschau: Die Überarbeitungsfunktionen von Vorschau (zumindest für PDF) wurden in Snow Leopard deutlich verbessert, wie ich gerade eben feststellen durfte. Endlich wieder (wie in Tiger) Textrahmen möglich, weiterhin gefällt mir die Textmarker-Funktion :-D

    Auch für Kringel, Rechtecke und Pfeile in Grafiken ist SnowLeopards Vorschau wirklich gut geeignet, wenn man nicht mehr als Strichstärke und Farbe für diese Formen einstellen können will. (Wie das genau in Leopard aussah, weiß ich nicht mehr.)
     
  10. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Hoppla – den Hinweis auf ImageWell habe ich glatt überlesen. Verzeihung.

    Ich denke, dass ein vektorenorientiertes Zeichenprogramm für „einfachste Zeichnungen mit Strichen, Kreisen und Pfeilen“ ein wenig überdimensioniert wäre. Das war der Hintergedanke.

    Jetzt ist ja alles klar. :)
     

Diese Seite empfehlen