1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Apfel!

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von nemo66, 09.11.09.

  1. nemo66

    nemo66 Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    242
    Es war einmal...
     
    #1 nemo66, 09.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 09.11.09
  2. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
  3. Matze1983

    Matze1983 Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    05.11.08
    Beiträge:
    637
    Da der iMac gerade erst vorgestellt wurde, hat es mich nicht gestört, dass der Händler meines Vertrauens nicht sagen konnte, wann er da sein wird.
    Ich habe mich auch bewusst für einen kleinen Laden (keine Kette) hier entschieden. Normalerweise haben die für Service-Touren Montags geschlossen. Als letzte Woche aber mein iMac da war, konnte ich ihn natürlich abholen, inklusive kleinem Gespräch mit der Aussage: Sollte irgendwas sein: Melden Sie sich, jetzt haben Sie ja auch meine Handynummer. Das nenne ich Service!
    Deine Mark-Umrechnerei verstehe ich nicht so recht, bzw. wird mir nicht klar, worauf du hinaus willst. Ich halte den Preis für meinen iMac angemessen.
     
  4. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ja, und?

    Eben!
     
  5. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.702
    rechne das in italienische LIRE um und du hast einige Zeit zu tun :eek:

    "Damals" kostete eine Tasse Kaffee auch noch 1,50 DM - heute 2,50 EUR also umgerechnet 5 DM und wen stört das ? Wie man sieht KEINEN, denn ansonsten wären die Kaffeebuden leer, sind sie aber nicht.
    Ist aber egal, da wir den EURO haben und damit "auskommen" müssen - andernfalls muss man auswandern in die EURO-freie-Zone, wo immer die auch sein mag.

    Uns geht es hier doch gut bis sehr gut - trotz EURO oder etwa nicht !?
     
  6. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Oh… Ausgangspost geändert.

    Warum?
     
  7. Tick

    Tick Roter Delicious

    Dabei seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    94
    Man könnte jetzt mit einer Fundamentalkritik zum Verfall der Wertigkeit von vermeintlich langlebigen Gebrauchsgütern auf diesen -gefühlt- zutreffenden Beitrag reagieren, leider hast du eine Kleinigkeit vergessen- das ist die Inflation; Bei einer Geldentwertung von (konserativ) geschätzten 2% pro Jahr ist die Kaufkraft im Gegenwert von 1000 Euro vor 19 Jahren heute gerade noch ca. 680Euro groß - spricht sich 1:2 zieht leider nicht im Ansatz, eigentlich ist der aktuelle Mac noch viel billiger als früher; das sich dafür ein Verkäufer nicht mehr so ins Zeug legt ist also auch klar. Allerdings- ich kann dich beruhigen, in Deutschland wird man teilweise auch beim Kauf von 100000Euro Autos behandelt wie ein Arschloch :p
     

Diese Seite empfehlen