1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigne Boot-DVD & Applejack

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rostblock, 14.12.09.

  1. rostblock

    rostblock Jamba

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    54
    Womit erstellt man seine eigne Boot-DVD?
    Idealerweise mit den Programmen seiner Wahl. Weiss das jemand?
    Und was ist der Applejack-Ersatz bei 10.6?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    :-c Noch kenne ich keinen Ersatz für Apple Jack auf 10.6. Er löuft ja auch und prüft manches aber nicht alles. Schaden richtet er aber keinen an.
    Du kannst auch mit dem Festplattendienstprogramm eine bootfähige DVD erstellen. Oder Carbon Copy Cloner. Doch wozu ein Fremdtool nehmen, wenn es Boardmittel gibt?
    Hier findest du sogar eine Schritt für Schritt Anleitung.
    Ich habs mit der Suchfunktion (allerdings nicht in AT sondern mit Google ;)) gefunden.
    salome
     
    rc4370 gefällt das.
  3. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    Du kannst auch einfach deinen Mac frisch installieren, Programme installieren, alles einrichten usw. Dann die Platte auf eine externe Clonen und bei Bedarf kannst du es wieder zurückklonen. Auf einer DVD ist nicht wirklich viel Platz noch für Programme...
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Aber wenn man auf Reisen geht, nimmt man selten eine 2. Platte mit!
    Es geht um Starthilfe, nicht um ein Backup.
    salome
     
  5. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.401
    Wenn man auf lange Reisen geht, sollte man schon eine Backup-Platte mitnehmen (allerdings mehr, um das unterwegs Erarbeitete zu sichern). Auf kurzen Reisen braucht man ja nicht an den Systeminnereien rumzuspielen, und ohne derartige Aktivitäten braucht man so gut wie nie eine System-DVD.
     
  6. rostblock

    rostblock Jamba

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    54
    Vielen Dank erstmal, allerdings habe ich mich vermutlich zu unkonkret ausgedrückt.

    Applejack:
    ja läuft, allerdings möcht ich ungern mit einem Programm welches sagt »Kompatibel bis 10.5« am 10.6er-Filesystem rumpfuschen. Hat jemand ne Info ob es für 10.6 angepasst wird?

    Boot-DVD:
    CCC ist ein Backup-Programm. Ich rede von DVD reinstecken, booten, reparieren.
    Ein Beispiel wäre die OS-CD, damit kann man HD & Rechte reparieren.

    Für 10.4 gab es die sog. Bootable-Disk-Utilities, welche viele Repair-Programm (Data Rescue, Diskwarrior, Drive Genius, etc. ) enthielten. Leider lizenztechnisch etwas grau.

    Sowas würd ich gern selber erstellen, damit die Sache auch die von mir gekauften Lizenzen enthalten. So eine CD hat man dann tatsächlich immer dabei – im Gegensatz zu ner Backup-Platte.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    CCC kann das:
    Oder verstehe ich was falsch?
    salome
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Well done. Seeeehr vernünftig.

    Es ist kein Problem, deine originale System-DVD auf einen handlichen USB-Stick zu klonen.
    Funktioniert einwandfrei.

    Diese Tools basieren auf einer minimalen Systemkonfiguration, welche man jeweils für eine bestimmte Publikation in grösseren Kontingenten bei Apple lizenzieren kann.
    Mit etwas Knoff-Hoff, Geduld und Spucke kann man den Utility-Vorrat einer solchen DVD anpassen. Allerdings läuft längst nicht jedes Programm mit solcher Minimalsoftware, das Vorgehen ist nur für registrierte Entwickler dokumentiert und dass man das aus obigen Gründen nur für die eigenen privaten Zwecke tun darf ist selbstredend.

    Nicht praktikabel. Besorg dir einen hinreichend grossen USB-Stick, da kannst du auch ein ganz normales, vollwertiges System drauf installieren.
    (Eine brauchbare Hardware vorausgesetzt, bootet das übrigens etwa 1001 mal schneller als eine DVD...)
     
  9. rostblock

    rostblock Jamba

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    54
    aaah, Rastafari.
    Kompentente Ansage, wie immer. Vielen Dank.

    Hast Du noch nen Link für die Geduld&Spucke-Selber-Zudammenfrickeln-Aktion?
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Ähhhm.... Nein.
    MUSS das denn wirklich sein?
     
  11. rostblock

    rostblock Jamba

    Dabei seit:
    22.10.04
    Beiträge:
    54
    Nö, natürlich nicht.
    Ich bin nur deutlich enstpannter beim Experimentieren wenn ich weiss das die Reparatur-CD neben mir liegt.
    Und bis 10.4 hat mich DiskWarrior mehr als einmal gerettet.
     

Diese Seite empfehlen