1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

EFI konfigurieren

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Klaus O., 07.03.07.

  1. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Hallo liebe Forumsmitglieder!

    Ich wollte mich ein bisschen über EFI schlau machen, und habe dazu folgende Fragen:

    Kann man EFI so wie OpenFirmware über Kommandozeile konfigurieren?
    Wenn ja, wie komme ich in diesen Modus? Oder läuft das dann über das Terminal?
    Wenn nein, wie werden solche Einstellungen, wie man sie im BIOS eines IBM-PCs machen kann, verändert? Alles über die Systemeinstellungen im MacOS?

    Tja, wahrscheinlich doofe Fragen für die meisten von Euch... Habe bis vor kurzem allerdings nur an Dosen "rumgehackt", und Macs nur "brav" beruflich bedient.

    Grüße,
    Klaus
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
  3. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Danke, ist echt interessant.

    Gibt es ausser der Verwendung zusaetzlicher Software keine Möglichkeit, EFI zu konfigurieren?
     
  4. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.803
    Doch, so.

    http://nak.journalspace.com/?entryid=407
     
  5. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Saugut, danke für die schnelle Hilfe!

    Jetzt ergeben sich für mich allerdings ein paar grundsätzliche Fragen zum Verständnis von EFI.

    EFI ist ja anscheinend nicht die Firmware.
    Beim IBM-PC hab ich mir das so vorgestellt, daß das BIOS die Firmware des Mainboards ist, die sich über die Bedienoberfläche, die man durch das gedrückt halten der DEL-Taste beim Booten erhält, einstellen lässt.
    Wie ist das jetzt - EFI vermittelt nur zwischen Firmware und Betriebssystem?
    Bin ein bisschen verwirrt...
     
  6. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich hab' ja keine Ahnung vom EFI, nur gerade mal ganz bissl in die Unix-Shells reingeschaut ...

    Ganz dumme Frage: Was wuerde man im EFI reinhacken koennen wollen? Wozu?
     
  7. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    EFI ist die Firmware, das ist schon korrekt so. Mit dem kleinen Unterschied, daß die moderne Firmware ein "bissi mehr" kann als ein 25 Jahre altes BIOS.
    Gruß Pepi
     
  8. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.751
    Bonobo gefällt das.
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Wenn Du keinen Plan hast von Firmware oder EFI, dann laß die Finger davon. Wenn Du ernsthaft Interesse hast, dann lies "OS X Internals" von Amit Singh. Wenn Dir das zu schwer ist, laß die Finger von EFI. Du bekommst sonst Probleme, die Du und die meisten hier nicht lösen können. EFI ist kein Jojo.
     
  10. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Ich hab (noch) nicht vor, irgendetwas reinzuhacken - mich interessiert das Thema nur.
    Hab mich nur gefragt, was bei EFI wie funktionieren könnte.
    Als ehemaliger Dosenuser ist man es wohl gewohnt, ein bisschen "hacken" zu müssen, um manche Dinge so zum laufen zu kriegen, wie man es gern hätte. Wobei ich den Begriff "Hacken" bewusst in Anführungszeichen gesetzt hab. Um wirklich zu hacken, kenn ich mich viel zu wenig aus.
     
    Bonobo gefällt das.
  11. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Das ist gut! Hätt ich auch mal nachschaun können...
     
  12. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Ok, ok... Wollt mich ja nur ein wenig informieren.
    Aber danke für die Warnung!
     
  13. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Danke :)

    Falls Du mich meinen solltest -- keine Sorge, schon klar ;) ich wollte halt nur mal wissen, was genau jemand darin wuerde hacken wollen.

    Ganz bissl "Falle" war in meiner Frage schon enthalten ... und Klaus O. hat das freundlicherweise auch in die Richtung beantwortet :-D

    WIe ich's verstehe, wird ein normaler Benutzer keinen Grund haben, darin herumzufummeln, auch ein Poweruser eher nicht. Systementwickler und Leute, die in verschiedene OS booten wollen, koennten allerdings schon Interesse daran haben, oder?
     
  14. Klaus O.

    Klaus O. Gast

    Ist es also richtig, daß man, um irgendetwas am EFI einzustellen, spezielle Software, wie zum Beispiel die EFI Sample Implementation von Intel benötigt?
    Es ist nichts im system integriert, womit man sich das mal anschauen könnte, so wie im BIOS?
     

Diese Seite empfehlen