1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eckige / geschweifte Klammern

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gekko2007, 17.08.08.

  1. Gekko2007

    Gekko2007 Jamba

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    54
    Kann mir jemand vielleicht weiterhelfen wie man mit der aktuellen iMac-Tastatur eckige bzw. geschweifte Klammern hinbekommt?

    Vielen Dank vorab
    Gekko
     
  2. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Alt + 5 = [
    Alt + 6 = ]

    Alt + 8 = {
    Alt + 9 = }
     
  3. Gekko2007

    Gekko2007 Jamba

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    54
    cool! Danke
     
  4. -µ-

    -µ- Fießers Erstling

    Dabei seit:
    28.01.08
    Beiträge:
    125
    und alle weitere Tastenbefehle kann man einsehen, wenn man in der Systemeinstellungen>Landeseinstellungen>Tastaturmenü Häckchen bei "Tastaturübersicht", "Zeichenpalette" und "Tastaturmenü in der Mebüleiste anzeigen" aktivieren. Dann kann ma die über die Menüleiste einsehen.
     
  5. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
  6. anneengel

    anneengel Erdapfel

    Dabei seit:
    10.04.10
    Beiträge:
    4
    Hallo! Ich würde auf meinem Mac gern Gedit benutzen, kann aber keine geschweiften/eckigen Klammern über die o.g. Tastaturkürzel eingeben. Weiß jemand, woran das liegt, und welche Lösung es gibt?

    Vielen Dank!
     
  7. captainfuture

    captainfuture Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    788
    fehlermeldung auf der seite.
     
  8. anneengel

    anneengel Erdapfel

    Dabei seit:
    10.04.10
    Beiträge:
    4
    tja, der beitrag is schon bissel alt...
    hab mich einfach in das thema gehangen, weil ich nicht noch einen thread aufmachen wollte...
     
  9. Jenso

    Jenso Zehendlieber

    Dabei seit:
    02.12.07
    Beiträge:
    4.116
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Möglicherweise ein anderes Tastaturlayout eingestellt und nicht das deutsche?
     
  11. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
  12. anneengel

    anneengel Erdapfel

    Dabei seit:
    10.04.10
    Beiträge:
    4
    Vielen Dank und sorry, für die späte Antwort... Der Link geht, aber ich finde PopChar sehr umständlich...Macht Nix, hab das jetzt raus, zwischen Amerikanischer und Deutscher Tastatur schnell umzuschalten. Da liegen die eckigen und geschweiften Klammern auf: Ü, + bzw Shift+ Ü, Shift+ +.
    :)
     
  13. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich verstehe auch nicht, warum Leute immer Drittanbieterprogramme empfehlen, wenn Apple systemeigene mitliefert. Egal ob über den Wechsel des Tastaturlayouts per Menüleistenklick oder als Auswahl aus dem angezeigten Tastaturlyout (Übersicht) oder über die Zeichenpalette. Kann mir niemand erzählen, daß er das einerseits so oft braucht, daß ein Drittprogramm sinnvoll ist und aber gleichzeitig nicht bei häufigem Gebrauch sofort die Routine entwickelt, lässig zwischen den Layouts zu wechseln. Oder sich eine Handvoll Zwei- bis Dreifingergriffe zu merken.
    Allenfalls ein selbst zusammengestelltes Speziallayout per Ukulele könnte ich noch verstehen, z.B. wenn man viel zweisprachige Texte schreiben muß.
     
  14. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Aus Workflowgründen ist es allerdings sinnvoll. Gerade wenn man es selten braucht. Da findet man Dinge am Dashboard einfach viel schneller. Die Taste hab ich fünf Mal gedrückt, bis mir einfällt, wo Apple das nochmal versteckt hat ;) Wozu sollte das Dashboard sonst gut sein? Man könnte auch das iPhone ohne Apps benutzen...
     

Diese Seite empfehlen