1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Mails ohne "Adressfoto" drucken

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von BärlinerÄppel, 01.10.08.

  1. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Hallo Zusammen,

    wie ist es möglich unter OS X 10.5.5, Mail 3.5, E-Mails, denen für den Absender oder Empfänger ein Foto aus dem Adressbuch zugeordnet ist, eben ohne dieses zu drucken?
    Aktueller Fall: Ich als Absender finde mich immer wieder rechts oben auf dem Ausdruck mit einem Foto wieder. Das stört bei "offiziellen" E-Mails etwas.
    Hat jemand eine Idee, ohne die Fotos alle aus dem Adressbuch löschen zu müssen?

    Viele Grüße,
     
  2. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Ich hab zwar keine Ahnung, wie Du aussiehst, aber das würde ich ganz genau so sehen. ;)

    Alle? Wieso alle?

    Wenn Dich nur Dein "Absenderfoto" stört, lösche einfach Dein Konterfei aus dem Adressbuch und das Problem sollte gelöst sein.

    :)
     
  3. BärlinerÄppel

    BärlinerÄppel Klarapfel

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    282
    Ich habe mich wohl etwas missverständlich ausgedrückt.
    Mein eigenes Foto habe ich nur als Beispiel genannt - natürlich betrifft das zusätzlich alle Kontakte, denen ich ein Foto zugeordnet habe und die mir eine E-Mail senden.
    Und ich wollte eben nicht bei all diesen Kontakten die Fotos wieder entfernen.
    Außerdem druckt man ja auch nicht jede Mail aus, so dass das Feature an und für sich am Bildschirm schon ganz nett ist.

    Viele Grüße,
     
  4. xthomasx

    xthomasx Morgenduft

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    166
    Hab mich auch mal mit dem Problem beschäftigt und leider keine Lösung gefunden.

    Da es bei mir zur Zeit sehr selten vorkommt, habe ich tatsächlich das entsprechende Foto für den Ausdruck gelöscht und danach wieder eingefügt, was natürlich eine höchst unbefriedigende Lösung ist.
     
  5. Borti

    Borti Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    10
    Gibt es für dieses Problem mittlerweile eine Lösung?
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Ich habe zwar keine Ahnung, warum man überhaupt Mails ausdrucken will, aber vermutlich kommt es doch nur auf den Inhalt an und nicht darauf, daß man es als Mail erkennt und der Header dabei ist, oder?
    Warum dann nicht alles mit cmd-a markieren und auf's TextEdit-Icon ziehen und von dort ausdrucken?
     

Diese Seite empfehlen