1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

E-mail Versand mit falscher Adresse?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Orwell, 19.07.09.

  1. Orwell

    Orwell Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    3
    Ich habe eine Frage zum mail-Programm (Version 3.6.). Ich hatte zwei verschiedene IMAP-Konten konfiguriert. Eines über Arcor, eines über einen Firmen-Server. Letzterer war seit Wochen vom Arbeitgeber abgeschaltet und gesperrt, ich konnte damit weder senden noch empfangen. Gestern wies mich zu meinem Entsetzen ein Empfänger darauf hin, er habe eine mail von mir über den Firmenserver erhalten. Technisch verstehe ich das nicht, mein account ist dort blockiert und mein Mailprogramm mit Standard Arcor eingestellt. Selbst wenn ich beim Verfassen der mail versehentlich die noch gespeicherte Firmenadresse angeklickt hätte, hätte die mail nicht versandt werden dürfen, weil das Ding seit 8 Wochen meinem Zugriff entzogen ist.

    Meine Frage lautet: ist es u.U. möglich, dass mail einen funktionierenden Server (arcor) verwendet und durch irgendeinen technischen Fehler als Sendeadresse eine andere (die Firmenadresse) verwendet? Der Empfänger bekäme dann eine arcor-Mail, die aber anders ausgepriesen ist, geht das?

    Wegen einer ernsteren Auseinandersetzung mit dieser Firma wäre eine (sachliche korrekte) Antwort für mich überaus wertvoll. Kann mir von Euch einer etwas dazu sagen?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schau mal was du in beiden Accounts als Smtp Server angegeben hast.
    Die Adresse ist ja im Prinzip egal. Ich kann auch meine Mails mit der gmx-Adresse über den normalen Server meines Providers senden. Der funktioniert über Kabel. Wen ich also nicht zu Hause bin, dann sende ich ich auch mit der "normalen" Adresse über gmx. In Entourage kann ich dazu den "Standard-Server außer Kraft setzen". Vermutlich gibt es auch bei Mail so eine Einstellung.
    Mehr kann ich dazu nicht sagen.
    salome
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Aber Achtung: Bei solchen Verfahren können Mails ungewollt als SPAM markiert werden, z.B. wenn SPF verwendet wird.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was ist das SPF?
    salome
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Wenn Du diesen Haken entfernst:
    Mail Server.jpg
    kannst Du hier über einen "fremden" Server versenden:
    Mail Server 2.jpg
    Aber Vorsicht: Versendest Du über einen anderen Server als eigentlich zur E-Mail Adresse gehörend werden die meisten Spamfilter aktiv, was ja auch Sinn macht. Daher den Haken vor "Nur diesen Server verwenden" im Normalfall besser lassen.

    Edit: Funktioniert (bei mir) eh nicht...
     
    #5 Zeisel, 20.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.09
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Sender Policy Framework
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Er will ja gar nicht mit dem alten Absender senden, ich hab ihm nur gesagt, dass das sehr wohl möglich ist, auch wenn der entsprechende Server down ist.

    Verzeih, bananenbieger, was tut die dieses SPF?
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Ich hab Dir doch den Wikipedia-Artikel dazu oben verlinkt ;)

    SPF soll genau das einschränken, was hier gefragt wurde: Den eMail-Versand über für eine spezifische Domain nicht-authorisierte Server.
    Dazu wird in einem DNS-Record festgelegt, welche Server für eine Domain Mails verschicken dürfen. Ein Zielserver kann sich dann den DNS-Record holen und vergleichen, ob eine Mail von einer z.B. @apfeltalk.de-Adresse auch wirklich über die erlaubten für apfeltalk.de erlaubten SMTP-Server gesendet wurde.
     
  9. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ich Dodel hab das nicht bemerkt. Danke
    Ich habs verstanden und werde es mir merken.
    (Wenn ich aus dem Ausland mit der gmx.Adresse über den gmx Server sende, dann fragen sich alle "wer ist das" und meine goldenen Worte landen womöglich erst recht im Junk-Ordner).

    Für die eigentliche Frage des TE hast du wohl keine Erklärung?
    salome
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    War auch von mir nicht wirklich entenkompatibel gepostet. Ich sollte demnächst mal wieder in ganzen Sätzen posten ;)
     
  11. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Auch Enten verstehen Satzteile, oder hingeworfene Wörter – aber sie sind anscheinend rotblind und können keine Links erkennen. :)
     
    Bananenbieger gefällt das.
  12. Orwell

    Orwell Erdapfel

    Dabei seit:
    19.07.09
    Beiträge:
    3
    Das ist alles schon relativ nah an meiner Frage aber noch nicht ganz bei ihr. Ist es möglich, versehentlich oder durch einen Rechnerfehler, eine mail zu versenden, in der eine Adresse (und also ein Server) steht, von dem die mail NICHT gesendet wurde? Beim Mail gibt es eine von mir nicht verstandene Einstellung, wo beim Versenden nicht nur der Server gefragt wird, sondern noch ein weiteres Fenster aufgeht, vielleicht dort tatsächlich dann der smtp server und deshalb kommt es falsch an. Kann das sein?
     
  13. Kowalski

    Kowalski Bismarckapfel

    Dabei seit:
    14.11.08
    Beiträge:
    142
    du kannst auch die Metatags editieren. Der SMTP Server bleibt aber drin, allerdings meist in E-Mail Programmen nicht kenntlich gezeigt.

    Wie du das machst? Einfach mit einem Editor eine Mail öffnen und editieren.

    Aber bitte denk dran, das Internet ist kein rechtsfreier Raum!
     

Diese Seite empfehlen