1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVI oder VGA

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Pinky69, 27.10.09.

  1. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hallo,

    habe mir hier ein DVI-Monitorkabel besorgt und dachte ich probier es mal aus, habe aber keinen gravierenden Unterschied bemerkt. Hat DVI einen Vorteil ? Welchen?

    Habe noch ein 19" Display (Acer 4:3).

    Gruß
    Chris
     
  2. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    DVI ist digital, weniger störungsanfällig als VGA und ohne die Erfordernis, den Bildschirm erst auf das analoge VGA-Signal zu „justieren“, auch wenn das die meisten LCDs zumindest mit einem Auto-Adjust erledigen, der meistens (aber nicht immer) zuverlässig funktioniert.
    Das Bild sollte potentiell besser sein als bei VGA, aber wenn Grafikkarte und VGA-Kabel sehr gut waren, kann es auch sein, dass man den Unterschied nicht bemerkt.
     
    rumsi gefällt das.
  3. autoexec.mac

    autoexec.mac Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    261
    Zusammenfassung:
    DVI = Plug and Play
    VGA = Plug and Pray ;)
     
    GunBound gefällt das.
  4. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Ok danke, zumindest ist das Bild sehr scharf und ich zufrieden. :)

    Chris
     
  5. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    DVI vs. VGA?

    Was hat es für einen Sinn, an Stelle einer voll digitalen Signalverbindung (DVI) ein digitales Videosignal in ein analoges zu wandeln (Ausgabe über VGA), um es danach im LC-Display wieder in ein digitales zu verwandeln, außer das im Zweifelsfall die Qualität darunter leidet?


    MfG, Sawtooth
     
  6. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    @Sawtooth
    Verstehe ich jetz nicht so ganz was Du meinst da ich doch ein DVI Anschluß am Pac habe und auch am Display was auch einen DVI Eingang hat, warum sollte es dann nochmal gewandet werden?
    Geht doch 1:1 zum Display. o_O

    Chris
     
  7. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Sawtooth meint:

    Dein Computer erzeugt ein digitales Signal (anders als z.B. ein analoges Fernsehsignal).

    Dein LCD Monitor erwartet ein digitales Signal (anders als ein Röhrenmonitor).

    Beim verwenden eines VGA Kabels in dieser Kombination würde als zuerst das digitale Signal Deines Computers in ein analoges gewandelt (damit es ins VGA Kabel "passt"). Das ist mit einem Qualitätsverlust verbunden.
    Und am Monitor würde dieses analoge Signal wieder in ein digitales gewandelt, wieder mit Qualitätsverlust.

    EDIT: Das DVI Kabel leitet das digitale Signal Deines Computers ohne Umwandlung, und damit ohne Qualitätsverlust, an den Monitor weiter.

    Die Frage "DVI oder VGA" stellt sich also gar nicht wirklich. VGA wäre hier einfach nur totaler Unfug.

    Alex
     
  8. Blackrider

    Blackrider Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    172
    Mal eine andere Frage: Ist es möglich das Digitale Signal das aus dem DVI Adapter vom Apple kommt mit irgendwelchen anderen Adaptern auf VGA zu bringen. Habe mir gestern diesen besagten Adapter gekauft und habe aber auch noch Displays die nur einen VGA Eingang haben. Gibt es eine Möglichkeit das ich i-wie ein Bild erzeugen kann ohne den anderen Adapter für wieder 30€ zu kaufen?

    Grüße
     
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Gibt es. Kostet aber mehr als €30

    Alex
     
  10. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    [​IMG]

    Sowas müsste doch funktionieren, oder? Kostet jedenfalls nicht 30€ und war bei meiner alten Graka mit im Karton... :)

    Oder habe ich deine Frage falsch verstanden?
     
  11. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Nein, das funktioniert nicht.

    Der Apple Adapter liefert ein DVI-D Signal, der von Dir gezeichte Adapter erwartet aber DVI-A oder DVI-I.

    Alex
     
    draa gefällt das.
  12. draa

    draa Riesenboiken

    Dabei seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    293
    Ah, ok! Danke für die Info. Dann werde ich mich auch wohl nochmal nach einer anderen Lösung umsehen müssen - kommt ja wohl mal vor, dass man was auf 'nen Beamer mit VGA-Kabel bringen muss...
     
  13. Blackrider

    Blackrider Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    09.06.08
    Beiträge:
    172
    Auf diese Idee bin ich auch schon gekommen, funktioniert nur nicht. Mit dem Adapter wird leider kein analoges Signal ausgegeben und so fehlen die 4 Pins um die große herum. das heißt das man diesen Adapter leider nicht anschließen kann. Werde mir wohl den zweiten Adapter auch noch kaufen müssen :(
     
  14. shakethisout

    shakethisout Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    23.09.09
    Beiträge:
    179
    Ich muss mir auch beide Adapter kaufen...
    Bei Präsentationen stehen halt oft noch ältere Beamer nur mit VGA. Zuhause freue ich mich aber über die schöne HD-Auflösung
     

Diese Seite empfehlen