1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVD Brenner LG Electronics GSA-2166D

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Verdandi, 31.08.06.

  1. Verdandi

    Verdandi Gast

    Ich bin kurz davor mir einen externen Brenner für mein Ibook G4 zu kaufen. Nach ein wenig Suchen, bin ich auf den LG Electronics GSA-2166D gestossen.

    Nun meine Fragen:
    -Ist er für das Ibook geeignet?
    -Wie schaut es mit der enthaltenen Software aus - So wie ich das mitbekommen habe läuft Nero am Mac nicht?
    -Der Brenner hat eine Lightscribe Funktion. Wird diese vom Ibook unterstützt?
    -Letzte Frage: wäre ein anderer DVD Brenner besser? Gibts Erfahrungsberichte zu diesem Brenner?
     
  2. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.809
    Warum soll der nicht funktionieren? Ich nutze auch extern einen LG aber den 4163B ohne Probleme bis jetzt. LightScribe muß nicht dein iBook ünterstützen sondern die Brennsoftware. Meines Wissens gibt es noch keine derartige Software für den Mac. Wenn Nero dabei ist kannst du das auch vergessen zu installieren. Aber es gibt genügend alternativen für Mac-OS.
     
  3. lesewolf

    lesewolf James Grieve

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    136
    Hallo,
    benutze selber einen LG GSA 4166B in einem Sony Firewire-Gehäuse am iBook G4. Als LightScribe-Software verwende ich DiscLabel. Außerdem muss die aktuelle LightScribe-Hostsoftware von HP installiert sein, die gibt es auch auf der Disclabel Downloadseite. DiscLabel ist bisher die einzige, frei zu kaufende LightScribe-Software für Macs. Ansonsten verkauft noch LaCie LightScribe-Brenner mit Mac-Software.

    Gruß
    Wolfgang
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    mein LG Brenner läuft auch als externer über FW tadellos
     
  5. domeru

    domeru Jamba

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    55
    Verwende einen LG GSA-5263D (ohne Lightscribe) und kann nur sagen, daß das ein prima Gerät ist.

    domeru
     
  6. domeru

    domeru Jamba

    Dabei seit:
    05.07.06
    Beiträge:
    55
    Ergänzung: Würde einen LG nehmen, der Firewire und USB hat. Für DVD ist Firewire am Mac eindeutig besser.

    domeru
     
  7. pparler

    pparler Alkmene

    Dabei seit:
    08.05.06
    Beiträge:
    32
    @lesewolf

    Ich hatte diesen 4166b auch in meinem PC und war sehr zufrieden. Wenn Du sagst, er läuft einwandfrei am Mac, funktioniert damit auch DVD-RAM? Lesen UND Schreiben?

    Peter.
     
  8. lesewolf

    lesewolf James Grieve

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    136
    Habe hier zwar schon lange zwei DVD-RAM Rohlinge liegen, diese aber leider immer noch nicht ausprobiert. Werde das jetzt mal in Kürze ausprobieren und mich dann wieder melden.

    Gruß
    Wolfgang
     
  9. lesewolf

    lesewolf James Grieve

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    136
    So, hab' jetzt getestet, DVD-RAM funktioniert nicht. Habe dann gleich noch ein bischen weitergeforscht. Die derzeit einzige Möglichkeit, DVD-RAM unter MacOS X zum Laufen zu bringen, scheint WriteUDF! zu sein.

    Zitat:
    Die Software soll aber stolze 80$ kosten. Nachdem ich schon zur Nutzung der LightSribe-Funktion des LG-Brenners extra eine Software kaufen musste, habe ich nicht das Verlangen, hierfür auch noch Geld auszugeben. Vielleicht baut Apple ja irgendwann DVD-RAM-Unterstützung wieder ins MacOS ein. Die ersten Superdrives in den G4 sollen doch auch DVD-RAM-Laufwerke gewesen sein.

    Gruß
    Wolfgang
     
  10. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    DVD - RAM ist das Thema weshalb ich hierhin geraten bin. Allerdings bin ich noch immer verunsichert.

    In der Oktober MACUP auf Seite 40 ff ist ein Test von 7 aktuellen Brennern von denen 4 DVD - RAM unterstützen. Von Dritt Hersteller Software steht nichts.

    Weiss jemand mehr zu dem Thema?
     
    #11 markthenerd, 09.09.06
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.07
  11. Overflow

    Overflow Gast

    Hallo Leute
    habe auch einen LG GSA-2166D Vers. 1.00
    soll ja eigentlich ein gutes Teil sein, aber irgendwie klappt bei mir nichts.
    Davon ab steht er schon paar monate rum, wollt ihn jetzt bei ner Daten sicherung mal benutzen.....
    nutze USB 2.0 wie es vorgeschrieben ist, trotzdem schreibt das Ding mit max. 0,5x eine DVD und mit max 4x ein normales CD-R (laut Nero Drive Speed)
    Nutze Nero 6 - komisch...... naja habe letztens für eine Daten DVD 1 1/2 Stunden gebraucht, kein Wunder, bei der tollen Schreibfähigkeit.
    aber brennen tut er ganz normal, auf der DVD waren alle Daten ohne Fehler!
    Habe bereits nen Update versucht, aber ich nutzen wohl schon den aktuellsten Treiber (laut LG Homepage)
    vllt weiß von euch einer weiter?
    Ist das Gerät vllt kaputt, oder liegts doch an mir?!
     
  12. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Also ich habe diesen brenner auch und habe ihn in ein 20 € teures gehäuse getaen und per usb angeschlossen.
    Alles geht perfekt!
     
  13. Overflow

    Overflow Gast

    nur leider hilft mir diese Info nicht weiter. :(
    weiß jemand was mit dem Ding los ist?
     

Diese Seite empfehlen