1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DVB-T auf deim iPhone?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von tameco, 07.11.08.

  1. tameco

    tameco Idared

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    26
    ...gibt es eine Möglichkeit, mit dem iPhone mobil TV zu schauen (via DVB-T)? Ich stelle mir da sowas ähnliches wie den FM-Transmitter für den iPod vor. Gibt's da was in Sachen "überall Fernsehen"?
     
    #1 tameco, 07.11.08
    Zuletzt bearbeitet: 07.11.08
  2. Atomic-Junky

    Atomic-Junky Meraner

    Dabei seit:
    31.03.08
    Beiträge:
    224
    Gibt es noch nicht. Aber ich denke, dass soetwas mal aus Japan kommen könnte, da dort das Mobile TV über Mobiletelefone sehr verbreitet ist und von vielen Usern genutzt wird.
     
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die in japan entwickelten systeme sind nur vollständig inkompatibel zum europäischen dvb-t-standard ...
     
  4. frisk

    frisk Reinette Coulon

    Dabei seit:
    22.08.07
    Beiträge:
    938
  5. tameco

    tameco Idared

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    26
    ...so wie ich das bei fscklog.com lese, handelt es sich bei dem 1seg aber um ein Empfangsmodell, bei dem man sich per WLAN TV anschauen kann. Das wäre dann ja nicht DVB-T, sondern schlicht und einfach IP-TV. Das meinte ich nicht. Mir geht es um die Möglichkeit, mit dem iPhon DVB-T normal (also terristrisch) zu empfangen, so wie das z. B. mit dem SGH-P960 von Samsung möglich ist.

    http://www.4phones.de/technische-daten/samsung/sgh-p960/1021.html

    Hier handelt es sich allerdings um die Handy-TV-Variante DVB-H. Im Prinzip aber nicht viel anders...
     
  6. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    1seg ist mitnichten ip-tv, sondern vielmehr mit dem dvb-h-standard vergleichbar. der standard selbst ist aber nur in größerem umfang nur in japan (und ansatzweise in brasilien) in anwendung. anders als dvb-h in europa ist die ausstrahlung frei und nicht an zusätzliche kosten seitens des providers (erinnert an den erfolg von i-mode und der schlappe von wap - auch vor allem im businessmodell begründet).

    dvb-h wird sich angesichts des kostenpflichten businessmodells und der kaum vorhandenen endgeräte wohl so nicht wrklich durchsetzen (in at gilt das modell nach einem halben jahr und einer an sich förderlichen europameisterschaft als gescheitert).

    dvb-t leidet derzeit noch mehr an einer mangelnden anzahl von endgeräten (provider ermutigen derzeit die hersteller noch mehr zu dvb-h-tauglichen modellen, da man hier immer noch an eine zusätzliche einnahmequelle glaubt). generell wäre der frei zugang zu dvb-t erfolgversprechender.

    für das iphone gibt es derzeit weder dvb-t noch dvb-h (was derzeit aber auch mangels hinreichender unterstützung durch die provider sowieso nicht zielführend wäre). auch der im februar in barcelona von packetvideo vorgestellte mobile broadcast receiver ist bis heute nicht erhältlich und wird es wohl auch in absehbarer zeit nicht sein ...
     
  7. Thyraz

    Thyraz London Pepping

    Dabei seit:
    14.05.08
    Beiträge:
    2.050
    Nachdem wir jetzt in Deutschland ja auch Slingboxen kaufen dürfen fehlt an sich nur ein iPhone Client. o_O

    Für Pocket PCs gibts das ja schon.
    Wird dann schön Handytauglich in der Auflösung (und je nach Verbindungsgeschwindigkeit eben noch in der Bitrate) reduziert...

    Nur ob das in den AppStore dürfte...
     
  8. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    sling for iphone > im sommer gab es ja bereits erste videos dazu. offensichtlich liess sich die app aber nicht mit den sdk- bestimmungen vereinbaren ...
     
  9. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ich kann mich irren, aber ich habe im Hinterkopf, dass DVB-T für mobilen Empfang (=wenn man sich bewegt) nicht wirklich geeignet ist.
     
  10. SnowFox-hamburg

    SnowFox-hamburg Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    307
    Doch.. es gib soviele Strahlen um dich herrum das sollte wohl kein Problem sein.. also in der Stadt denke mal das es ohne Probleme Laufen wird.. aber auf dem Land wohl eher weniger...
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    die info findet sich bereits in post #4 ...

    stimmt leider, auf standort-änderung kann dvb-t durch empfindlich reagieren.

    solange aber das business-modell für dvb-h vorsieht, dass nutzer dafür nochmals kräftig zur kasse gebeten werden, werden die meisten die (an sich schon oft) fragwürdige dvb-t-qualität auf mobilgeräten in kauf nehmen ...

    nicht ganz richtig (s.o.)...
     

Diese Seite empfehlen