1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker-Suche

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von mott, 26.06.08.

  1. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Hallihallo.

    Ich bin auf der Suche nach einem Drucker, hab davon aber nicht besonders viel Ahnung ;) .
    Deswegen dachte ich mir, frag ich mal hier nach, ob jemand gerade auch vor der Frage welchen Drucker man sich anschafft steht, oder ob jemand gute Testberichte kennt etc.

    mfg mott
     
  2. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo Mott,

    ich empfehle dir im Allgemeinen Canon, konkreter z.B. ein MP610.

    Eine gute Seite sei dir auch empfohlen: Druckerchannel.de

    Gruß
    Nettuser
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Was magst du mit dem Drucker drucken? Was hauptsächlich? Wieviel so grob?
     
  4. Tyrra

    Tyrra Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    1.869
    schau mal in meine Signatur (Flohmarktseite) -->Verkaufe grade auch einen Drucker
     
  5. mott

    mott Boskop

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    211
    Eigentlich reicht der Drucker. Also ich brauch kein integriertes Faxgerät oder so Zeugs.
    Schwarz-Weiß würde auch genügen. Bis Din A4 (also relativ normal eben).
    Wichtig wäre eben, dass die Seiten zügig gedruckt werden!!

    mfg mott
     
  6. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  7. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    ich schließe mich einfach mal an...
    ich brauche ein einfaches gerät mit:
    farbdrucker + scanner
    der Canon PIXMA MP610 scheint ja schon zu passen.. jemand noch gleichwertige geräte zum vergleichen?
    grüße
     
  8. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Canon kann ich auch ruhigen Gewissens empfehlen.
    Ich selbst habe einen iP5200R.
    Gut finde ich daran neben dem guten Druckwerk:
    - Zwei Papiereinzüge: Kassette (staubgeschützt) und zuklappbarer oberer Einzelblatteinzug
    - Einzeltintentanks
    - Duplexdruck
    - WLAN: Keine unnötigen Kabel am iMac, Drucker kommt in eine Ecke und wird lediglich am Strom angeschlossen, keine weiteren Kabel, super :cool:
     
  9. valentin

    valentin Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    105
    geil, gibts sowas nur inkl. scanner?
     
  10. Mac Andy

    Mac Andy Carola

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    115
    der iP5200R hat meines Wissens keinen Scanner. Kann aber CDs bedrucken.

    Ich habe eine Canon i560 und bin sehr zufrieden. Macht brauchbare Foto Ausdrucke (wenn's denn sein muss, sonst ist natürlich der Markt um die Ecke günstiger) und s/w kann sichauch sehen lassen. Habe ich vor kurzem für 40 Euro für einen Nachbarn gekauft.

    Mir gefällt auch, dass es für den Drucker Patronen ohne Chip gibt.

    Er funktioniert perfekt am Mac, inkl. Randlosdruck und automatischen Ein/Aus schalten. Was ihm fehlt ist WLAN.
     
  11. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Läuft der Drucker gut unter Mac OS X 10.5.3 und vor allem,wie ist die Druckqulität.
    Suche zur Zeit einen weiteren Monochromdrucker,obwohl der HP Druckertoner nur für 1500 Seiten reicht und die HP Toner seeeehr teuer sind.
     
  12. elmaniac

    elmaniac Granny Smith

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    15
    Ich habe den Canon Pixma MP600R in meinem kleinen Heimnetzwerk im Einsatz und kann das All-in-One-Gerät nur wärmstens empfehlen.

    Neben den bekannten Features (Drucken, Scannen, Kopieren...) und der hervorragenden Canon-typischen Verarbeitung ist das Gerät komplett Netzwerkfähig, per Kabel wie auch per WLAN(!).
    Ein Speicherkartenleser (im Netzwerk lassen sich die Karten mounten) ist ebenso integriert wie eine IrDA-Schnittstelle und optional ein Bluetooth-Adapter.

    Ausserdem wird von Canon (neben Win) eine extra Mac-Installations-CD beigelegt, die die Netzwerk-Integration kinderleicht gestaltet und den Drucker innerhalb weniger Minuten auch für Dummies (wie mich) nutzbar macht.
    Natürlich ist aber auch "nur" eine Verkabelung über USB möglich.

    IMHO nicht ganz billig, aber trotzdem jeden Cent wert.;)
     
  13. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Sollte.. ich hab nen Color LaserJet hier.. und der läuft perfekt. Das war der kleinste LaserJet den ich gefunden habe mit Macunterstützung. Der Vorteil an den teureren HPs ist das die Tonerkartuschen mehr Seiten schaffen und nur ein wenig mehr kosten als für den..
     
  14. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Jo danke.
    Ich habe ja schon einen HP CLJ 2550 L im Einsatz,womit ich ja in Perfektion drucken kann.
    Bin nur halt am überlegen,ob ich ein komplettes Tonerset kaufe oder gleich einen neuen Drucker nehme. ;)
     

Diese Seite empfehlen