1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucker: HP oder Canon?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von yoshi007, 11.10.08.

  1. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Hallo,

    ich möchte mit bald, mit der Back-To-School-Aktion, einen guten Zweitdrucker anschaffen, der nur fürs Drucken vom Computer bestimmt sein soll. Also kein Fax etc...aber diesen Job soll er gut machen.
    Ich stehe zwischen zwei Modellen: einmal dem HP C4480 und dem Canon MX310.
    Meine Fragen wären:
    1) Habt ihr Erfahrungen mit diesen speziellen Modellen oder den Marken? Welcher druckt besser, schärfer und welcher hält länger?
    2) Von welcher Firma kosten die Druckerpatronen mehr bzw. weniger?

    Ich hatte bisher nur HP und Lexmark-Drucker, Canon kenne ich nicht. Bei HP waren die Patronen schon immer recht teuer.
    Im Moment bin ich für den Canon, er sieht für mich einfach besser aus als der HP.

    Danke,
    yoshi
     
  2. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Canon. Sieht einfach besser aus :)
     
  3. julien1204

    julien1204 Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    10.04.07
    Beiträge:
    2.728
    dem kann ich nur zustimmen.


    und in Zeiten von Refill-patronen oder www.druckerzubehoer.de sind die Kosten fuer weitere Patronen wirklich kein Entscheidungsgrund mehr.


    EDIT: GEIIIIIIIIIIIIIIL :p
     
  4. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Okay, ich denke auch...der Canon sieht echt cool aus!:p
     
  5. franz-ro

    franz-ro Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    03.03.08
    Beiträge:
    676
    Ich schließe mich einfach den anderen an: Nimm das Canon-Gerät, läuft problemlos mit OSX, ist von der Druckqualität sehr gut. Das einzige, was mich daran stören würde ist, dass er keine Einzelpatronen hat (nur eine Schwarz- und eine Dreifarb-Patrone).
     
  6. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Ich hatte immer Canon-Drucker, da sie vom Gerät her ziemlich gut sind und recht günstig.
    Jedoch sind die Mac-Treiber unter aller Kanone, spätestens wenn man den Drucker in einem Netzwerk betreiben möchte (und was anderes würde ich mir heute nicht mehr kaufen).
    Beispiel: ein iP4200 an einer AirPort-Extreme stürzt komplett ab, wenn man Fotos übers WLAN drucken will, und ein MX850 kann nur unter Windows kabellos scannen und faxen.

    Daher bin ich jetzt grade dabei, auf HP umzusatteln, da hier ja bekanntermaßen die Treiber auch für den Mac gut sind. Habe leider (noch) keine eigenen Erfahrungen.
     
  7. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Aus leidvoller Erfahrung in der Firma sei dir gesagt: NIE wieder HP => nimm den Canon!
    HP hat bis ca. 2002 wirklich sehr gute Drucker gebaut, aber alles was danach kam, war und ist eine mittlere Katastrophe (wir hatten so um die 15 % Ausfälle bei den HP Druckern im ersten halben Jahr... bei rund 1500 Druckern könnt ihr euch ja die Dimension ausrechnen...)
     
  8. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    So ist es. Habe hier einen HP-Drucker (über WLAN im Netzwerk) und die Installation verlief kinderleicht.
     
  9. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
  10. tak0209

    tak0209 Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    1.412
    Murcielago gefällt das.
  11. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    … wobei die Optik eines Druckers eher eine untergeordnete Rolle spielt, oder?

    Immerhin war es Teil Deiner Frage, welcher Drucker "besser" druckt, bzw. bei welchem die Folge- und Betriebskosten niedriger sind.

    Drucker derzeit ausschließlich Canon, Scanner derzeit ausschließlich Epson!
     
  12. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    da gab es dieser tage eine sendung im fernsehen vond er Ct oder quarks&co oder sowas.
    die sagen, die canon ausdrucke verbleichen furchtbar schnell und der textdruck wäre schlechter.
    bei den druckkosten lagen solche canon & hp in letzter zeit gleichauf. bei neuen modellen hätte canon es geschafft, sich leicht bei der farbechtheit zu verbessern (nicht besser als hp) und dabei bei den ausdrucken teurer als hp zu werden.
    auch ich bin ein bekennender nachfüller. aber vergleichbar gute ausdrucke (gerade bei fotos, wo die kombination aus richtigem papier und zugehöriger tinte essentiell ist) kriegt man damit nicht hin.
    wenn du ein fax brauchst und schwarz auf dich stimmungsaufhellend wirkt, dann nimm den canon. wenn nicht, dann nimm den HP. HP druckersoftware ist ziemlich gut. kann mir nicht vorstellen, dass canon da ansatzweise ran reicht.
     
  13. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Wozu überhaupt eines dieser Multifunktionsgeräte, wenn es lediglich ein Zweitdrucker sein soll,
    der für’s Drucken vom Computer bestimmt ist, aber kein Fax sein soll?

    [​IMG]

    Ich meine, hast Du die Beschreibungstexte bei Deinen beiden "Favoriten" gelesen?
     
  14. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Aha, also ihr kauft den einen Drucker nur weil er "schöner" aussieht???
    Versteh ich nicht, will ich auch nicht:cool: Ich kauf einen Drucker, damit er perfekte Ergebnisse druckt, und nicht, damit er schön aussieht.

    Ich empfehle: HP Photosmart 6160. Das Ding funktioniert 1a ohne Probleme und die Patronen sind auch nicht viel teurer als original Patronen von Canon oder anderen Herstellern.
     
  15. Applefreak3

    Applefreak3 Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    10.04.08
    Beiträge:
    688
    Ich habe einen HP C5280 und da sind die Patronen bei Amazon 10€ günstiger als bei meinem alten HP.
     
  16. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Ist ja ne geschlossene Frage gewesen: HP!
     
  17. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    habe den MX310 seit einer Woche und bin bisher sehr zufrieden. Handhabung, Installation etc sind jedenfalls sehr gut. Gedruckt hat er bisher auch alles und sauber. Zu Bildern kann icht nichts sagen und zu den Kosten auch nichts.
     
  18. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Okay...ich tendiere weiterhin zu dem Canon.:-D
    @s0f4surf3r
    Ist bei dem MX310 wirklich kein USB-Kabel dabei, wie es im Text steht?
    Da passt aber jedes Handelsübliche dran, oder?
     
  19. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    Es ist keins dabei und es passt jedes .. also mini USB auf USB. Verstehen kann ich das allerdings nicht, denn: Canon liefert hier sage und schreibe nicht weniger als 4 (oder 5) Netzkabel mit. Also mit dem Drucker kannst du auf Reisen gehn lol. Bin übrigens echt von der Kopier und Scanner Funktion beeindruckt. Für so ein Gerät hätte man vor ein paar Jahren noch locker 300 Euro bezahlt.
     
    yoshi007 gefällt das.
  20. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Gut, die Aussagen gefallen mir.:p
    Weißt du, ob die Canon-Patronen dafür teuer sind?
     

Diese Seite empfehlen