1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Drucken über W-Lan

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gurkenzuechter, 03.12.09.

  1. Gurkenzuechter

    Gurkenzuechter James Grieve

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    138
    Hi, ich benutz hier Mac OS X 10.6.2 und bin via W-Lan mir meinen Router "Gigaset SE551 WLan dsl/cable" verbunden. Meinen Drucker "Canon MP240 series" hab ich via USB an den Router angeschlossen. In der Router Konfuguration hab ich USB geräte freigeben und dort sagt es mir auch unter Status USB Drucker verbunden.
    So nun wenn ich unter Einstellungen auf die Drucker & Faxen geh und dort auf das Plus zeichen geh um einen Drucker hinzuzufügen, muss ich ja dann bestimmt auf IP gehen um dort irgendwie den Drucker hinzuzufügen. Dort komm ich aber leider nicht weiter, was muss ich dort als Protokoll angeben und was für eine Adresse?
    Danke schonmal für die hilfe :)
     
  2. diendter

    diendter Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    wenn dein Drucker direkt an dem Gigaset angeschlossen ist, dann geh doch einmal ins Terminal und gib einmal ifconfig ein.

    Dann müsstes du die Adresse de Mac sehen. z.B. 192.168.200.220. Im Normalfall wenn nicht anders konfiguriert ist das Gigaset dann 192.168.200.1

    Dies sollte dann auch die Adresse von deinem Drucker sein.

    Viel Erfolg.

    Gruß
     
  3. Gurkenzuechter

    Gurkenzuechter James Grieve

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    138
    Hi diendter, danke schonmal für die Hilfe, wenn ich ifconfig in das Terminal eingeb kommt das hier:

    Philipp$ ifconfig
    lo0: flags=8049<UP,LOOPBACK,RUNNING,MULTICAST> mtu 16384
    inet 127.0.0.1 netmask 0xff000000
    inet6 ::1 prefixlen 128
    inet6 fe80::1%lo0 prefixlen 64 scopeid 0x1
    inet6 fd0c:72d8:109f:ae06:225:4bff:fed6:76f8 prefixlen 128
    gif0: flags=8010<POINTOPOINT,MULTICAST> mtu 1280
    stf0: flags=0<> mtu 1280
    en0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    ether 00:25:4b:d6:76:f8
    media: autoselect status: inactive
    supported media: none autoselect 10baseT/UTP <half-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex> 10baseT/UTP <full-duplex,flow-control> 10baseT/UTP <full-duplex,hw-loopback> 100baseTX <half-duplex> 100baseTX <full-duplex> 100baseTX <full-duplex,flow-control> 100baseTX <full-duplex,hw-loopback> 1000baseT <full-duplex> 1000baseT <full-duplex,flow-control> 1000baseT <full-duplex,hw-loopback>
    en1: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 1500
    inet6 fe80::225:ff:fe4e:beb1%en1 prefixlen 64 scopeid 0x5
    inet 192.168.2.107 netmask 0xffffff00 broadcast 192.168.2.255
    ether 00:25:00:4e:be:b1
    media: autoselect status: active
    supported media: autoselect
    fw0: flags=8863<UP,BROADCAST,SMART,RUNNING,SIMPLEX,MULTICAST> mtu 4078
    lladdr 00:25:4b:ff:fe:d6:76:f8
    media: autoselect <full-duplex> status: inactive
    supported media: autoselect <full-duplex>

    und ganz erlich ich check von diesen Zeichen wirwar gar nichts :-[ was ist davon jetzt die Adresse vom meinen Drucker?

    gruß Philipp
     
  4. diendter

    diendter Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    48
    Das wird nicht gerne gesehen wenn man alles in einem Thread kopiert. :)

    Nur zur Info!

    Versuch es mal 192.168.2.1

    Gruß
    Dirk
     
  5. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Selbst wenn du die IP hast, wird es aller Wahrscheinlichkeit nicht gehen. Zumindest in der Vergangenheit konnte man die Canon Treiber nicht einem via IP eingerichteten Drucker zuweisen. Es sei denn, sie waren an einer Airport Express/extreme angeschlossen.

    Carsten
     
  6. Bountyhunter

    Bountyhunter Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    15.04.09
    Beiträge:
    1.690
    ich würde die 107 nehmen, denn die 1 dürfte der Router selbst sein !
     
  7. LeRoma

    LeRoma Boskoop

    Dabei seit:
    02.10.09
    Beiträge:
    40
    107 wird er selbst sein.
    @Topic, probier die 192.168.2.1 und ansonsten hast du einfach Pech gehabt. Ich hab mir letztens nen HP Officejet gekauft und den kann ich sogar per LAN-Kabel an den Router hängen. Von dort aus dann aber auch per W-LAN weitervermitteln.
     
  8. diendter

    diendter Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    48
    So habe ich das noch nie gesehen. Ich benutze zwar Airport TM und Express, aber das es nur dort geht ist ja schon fast wieder engstirnig. Bin ich von Linux kommend gar nicht gewohnt.

    Wieder was dazu gelernt. ;)
     
  9. Gurkenzuechter

    Gurkenzuechter James Grieve

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    138
    tut mir Leid :-[, aber ich kann da nicht wirklich zwischen wichtig und unwichtig entscheiden bei den Zeichengewusel.

    Also ich hab jetzt mal bei Adresse die 192.168.2.1 angeben und habe als Protokoll "Line Printer Daemon - LPD" ausgewählt dann sucht es Druckerinformationen und dann steht bei Drucken mit "Allgemeiner PostScript-Drucker" wenn ich dann auch hinzufügen geh, kommen irgendwelche Erweiterungsoptionen wo ich "Duplexeinheit" ankreuzen kann. Wenn ich dann auf Fortfahren geh steht der Drucker bei mir in der Liste mit einen grünen Böpele und da steht inaktiv dahinter. Wenn ich dann probier was auszudrucken öffnet sich ja dann das normale Druckerfenster dann steht in den Fenster "mit Drucker verbunden...." und darauf kommt automatisch dann "Angehalten" egal wie oft ich das wiederhole.
    Also funktionern tut es noch nicht wirkich leider.
     
  10. diendter

    diendter Gala

    Dabei seit:
    21.11.09
    Beiträge:
    48
    Hast du deinen Drucker Treiber installiert?

    Hier kannst du ihn runterladen.
     
  11. Gurkenzuechter

    Gurkenzuechter James Grieve

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    138
    Ja ist ordnungsgemäß installiert, das Drucken wenn ich den Drucker direkt via USB an mein Macbook anhänge klappt ja auch Problemlos.
     

Diese Seite empfehlen