1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drucken mit osx und windows

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von immario, 23.04.08.

  1. immario

    immario Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    ich möchte den gleichen Drucker (mit Scanner) vom MacBook und von einem Windows-Notebook steuern.
    Das Windows-Notebook ist mit dem Drucker durch USB verbunden.
    Wäre es denkbar den Drucker als Netzdrucker beim Router AVM-Fritz anzumelden und ihn per WLAN vom MacBook anzusprechen?

    Danke
    Immario
     
  2. martin81

    martin81 Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    20.04.08
    Beiträge:
    1.764
    nur wenns kein gdi drucker ist. den unterstützen die fritz wlan boxen leider nicht.
     
  3. profi

    profi Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.12.05
    Beiträge:
    563
  4. immario

    immario Golden Delicious

    Dabei seit:
    21.04.06
    Beiträge:
    7
    Hallo,
    ich möchte die gedachte Konfiguration klarer darstellen:
    der Router (AVM-FritzBox) wird, via USB, mit dem HP-Drucker (Multifunktionaler) verbunden.
    Das MacBook und das Windows-Notebook können (glaube ich) via WLAN drucken.
    Wenn ich die Scanner-Funktion verwenden will, dann muss ich den HP umstecken: zum Macbook oder zum Windows, immer zum gleichen, zu dem Notebook wo HP konfiguriert worden ist.
    Dasselbe ist wenn man via Kabel drücken will.
    Ich nehme an dass diese Konfiguration funktionieren sollte, habe aber noch nicht getestet.

    Wie immer dankbar für alle Informationen

    Immario
     
  5. MrFX

    MrFX Zehendlieber

    Dabei seit:
    01.09.05
    Beiträge:
    4.129
    Moin!

    Wenn du im Netzwerk drucken und scannen willst, wäre es am besten, wenn du einen USB-Server (Keyspan) nimmst, denn mit der Fritz!Box geht nur drucken.

    MfG
    MrFX
     

Diese Seite empfehlen