Dropbox Ordnerinhalt vor meinen Augen verschwunden!

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von tiny, 29.07.15.

  1. tiny

    tiny Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.741
    Ich stand heute an der IKEA Kassa und wollte die in meiner Dropbox unter "Karten" gespeicherte "IKEA familycard" zum abscannen für die Kassiererin auf meinem iPhone aufrufen. Gesagt, getan. Als ich den Ordner öffnete sah ich (und meine Begleitung) für etwa 1 Sekunde den Ordnerinhalt. Plötzlich verschwand alles und seither steht dort "Der Ordner ist leer".
    Zu hause angekommen, wollte ich jetzt am Mac nachsehen. Doch der Ordner ist auch hier leer. Unter der Dropbox Hilfe fand ich heraus, wie ich im Cache nachsehen kann. Doch auch dort gibt es den Ordnerinhalt nicht.

    Alle anderen Ordner in der Dropbox sind nach wie vor mit den Dateien versehen, die dort jeweils hingehören.

    Was kann das sein? Es geht mir gar nicht um die verlorenen Scans von den etwa 10 Kundenkarten. Das ist kein Problem. Aber es ist etwas unheimlich gewesen, die Photos kurz zu sehen und dann waren sie weg.
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    30.579
    Ohne direkte Hilfe, aber aus deinem backup kannst du doch den alten zustand wiederherstellen.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.600
    Hast du den Ordner irgendwem freigegeben oder mit jemandem geteilt?
     
  4. tiny

    tiny Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.741
    Ich habe den Ordner nicht geteilt. Aber aus dem TM Backup habe ich den Ordner wieder herstellen können!
    Ich frage mich aber, was das war? Wenn diese Daten verschwunden wären, wäre es mir egal gewesen. Aber es gibt andere Daten in der Dropbox, die dort bleiben sollten....
    Es hat mir ein wenig Angst gemacht.
     
  5. staettler

    staettler Ralls Genet

    Dabei seit:
    04.06.12
    Beiträge:
    5.080
    Hilft jetzt nicht direkt, aber für so etwas wäre auch die App "Stocard" etwas.
     
  6. tiny

    tiny Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.741
    Ja,Danke. Die App stocard verwende ich auch. Ist recht praktisch. Man kann sogar seit einiger Zeit auch backups anlegen.

    Aber, was ist da passiert, daß die Bilder - als ich beim IKEA an der Kassa stand - kurz da waren und seither verschwunden sind?
     
  7. Lerendy

    Lerendy Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    06.12.13
    Beiträge:
    889
    Schau doch einfach mal in die Aktivitätsanzeige/Protokollierung auf der Dropbox Webseite. Dort sollte stehen was mit den Bildern passiert ist. Wenn sie gelöscht/verschoben worden sind, wird das dort mit Datum/Uhrzeit und User genau protokolliert.

    Dass die Daten vor deinen Augen verschwunden sind, bedeutet wohl dass die Dropbox App eine Änderung synchronisiert hat und die Änderung war wohl: weg damit.

    Soweit ich weiß, solltest du die verschwundenen Daten auch noch eine gewisse Zeit wiederherstellen können. Ganz tief im Hinterkopf habe ich da den Zeitraum 30 Tage rumschwirren.
     
  8. tiny

    tiny Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    15.12.11
    Beiträge:
    2.741
    Danke für den Tip Lerendy!
    Die Protokollierung geht zurück bis 24.5.2015
    Die gelöschten Fotos habe ich leider nicht gefunden.

    Danke für eure Hilfe. Ich lasse es jetzt sein. Der Aufwand lohnt nicht. Ich habe gelernt, daß Daten in der Dropbox einfach weg sein können. Ist ja auch etwas wert :(