1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend! Hilfe bei der Time Capsule. Namen ändern?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von johanneslisa, 10.01.17.

  1. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    Hallo,

    ich brauche dringend hilfe bei der time capsule. ich brauche den Pfad eines ordners in der TC. Soweit so gut. Nur leider hat meine partition zwei leerzeichen im namen. ich brauche aber einen pfad ohne leerzeichen. um das zu schaffen muss ich den namen der partition ändern.
    nun mein problem. wo ändere ich den namen und es dürfen keine daten verloren gehen.

    ist das möglich? bitte helft mir.

    danke schonmal.
     
  2. Gwadro

    Gwadro Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    844
    Warum? Ich meine Warum willst Du den Namen ändern?
    Man kann sehr gut Pfade zu Ordnern / Partitionen mit Leerzeichen im Namen angeben. Dazu machst du einen Backslash gefolgt von einem Leerzeichen
    Code:
    cd /Volumes/1TB\ Extern/Ablage
    „1TB Extern" ist der Name der Platte. Den Backslash machst Du mit Shift alt 7
     
    johanneslisa gefällt das.
  3. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    nein ich brauche den pfad für meinen fernseh receiver damit dieser auf die festplatte zugreifen kann. jedoch kann der receiver keine leerzeichen lesen. zumindest wurde mir das so gesagt.
     
  4. Gwadro

    Gwadro Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    844
    Okay, den Namen der Partition kannst du im Airport-Dienstprogramm ändern.
    [​IMG]
     
  5. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    Und wenn ich das ändere, gibt es dann probleme mit den dateien? Ich habe angst das dann meine daten weg sind oder ich nichtmehr darauf zugreifen kann.

    das ist ja mein problem. ich will den namen ändern aber keine daten verlieren. weiß das jemand?
     
    #5 johanneslisa, 10.01.17
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11.01.17
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.805
    @johanneslisa
    Hallo, johanneslisa,

    es ist hier im Forum üblich und wird gern gesehen, wenn sich Fragesteller um eine gute Lesbarkeit ihrer Beiträge bemühen. Dazu trägt ganz wesentlich die Berücksichtigung von Groß- und Kleinschreibung sowie die Verwendung von Satzzeichen und Absätzen bei. Es wäre schön, wenn Du Dich in Zukunft an diese Spielregeln halten würdest. Ich empfehle dazu auch einen Blick in unsere Forenregeln zu werfen.

    Danke für Dein Verständnis.
     
  7. doc_holleday

    doc_holleday Grünapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    7.148
    Wenn auf der TC wichtige Daten liegen und diese nur dort liegen, dann ist es unabhängig vom Namen des Laufwerks höchste Zeit eine Kopie dieser Daten auf einer anderen Festplatte (a.k.a. Backup) anzulegen!

    Mit so einem Backup in der Hinterhand, kann auch mal was schief gehen, ohne dass gleich alles verloren ist.
     
    johanneslisa gefällt das.
  8. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    Ja OK, ich habe aber leider keine Festplatte. Muss das sein? Dann müsste ich ja immer wieder für das Backup einBackup machen. Das würde ja nie enden.

    Nun aber mal zu meinem Problem. Kann man den Namen ändern ohne das was verloren geht? Hat das schonmal wer gemacht oder kann es jemand testen. Wäre echt wichtig.

    Danke schonmal für die nette hilfe.
     
  9. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
  10. Gwadro

    Gwadro Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    844
    Mounten ist das einbinden eines Laufwerk in das aktuelle System, dadurch wird die Platte erst benutzbar.
    Aber mal etwas ganz grundlegendes, welche Formate kann dein Fernseher eigentlich lesen? Ich bezweifle dass er OS X Extended lesen kann.
    Du wirfst das eventuell verbundene Laufwerk auf allen Rechnern aus und hälst dich an die Anleitung aus dem Link von dir, danach kannst du die Time Capsule im Finder wieder doppelt klicken und damit mounten.
     
  11. Insulaner

    Insulaner Normande

    Dabei seit:
    06.01.12
    Beiträge:
    573
    Ein Backup "muss" nicht sein.
    Du kann auch an dem Gerät etwas ändern und wenn es fehlschlägt, dann sind halt nur deine Daten weg.
    Wenn das für Dich ok ist, dann kannst Du auf ein Backup verzichten.
    Null-Problemo ...
     
  12. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    Nein meine Daten sollen nicht wegsein.

    Kann mir jemand versichern das meine Daten nicht wegsind wenn ich meine TC erst trenne dann den Namen ändere und dann wieder verbinde.
     
  13. Insulaner

    Insulaner Normande

    Dabei seit:
    06.01.12
    Beiträge:
    573
    Ich hatte mich auf Deine Frage bezogen, ob eine Sicherung der Daten unbedingt sein muss.

    Niemand wird Dir garantieren können, dass wenn Du irgendwo etwas änderst, danach alles noch
    so funktioniert, denn niemand kann Dir über die Schulter schauen und prüfen, dass nicht aus
    verstehen auf die falsche Taste in falschen Moment gedrückt wird.
     
  14. Gwadro

    Gwadro Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    844
    Nö, die Garantie kann dir hier keiner geben. Rein vom technischen wird nur der Name der Partition geändert, das kann man auch bei Mac OS im laufenden Betrieb machen, bei einer externen Festplatte zum Beispiel. Dabei verschwinden nun mal keine Daten.
     
  15. doc_holleday

    doc_holleday Grünapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    7.148
    Jetzt bin ich verwirrt.

    Befinden sich auf der Capsule nur Daten, die eh (primär) noch mal wo anders lagern oder gibt es diese speziellen schützenswerten Daten nur auf der Capsule?

    Also wenn auf der Capsule eh nur Backups liegen (was vermutlich dem häufigsten Nutzungsszenario entspricht), dann kann doch nichts passieren, ausser dass du vielleicht im Falle eines Problems ein neues Backup vom eigentlichen Datenbestand herstellen musst.


    (Nachtrag: mal ganz davon abgesehen, dass ich es für keine gute Idee halte mit weiteren Geräten auf den Datenbestand eines Backups zuzugreifen, aber das ist noch mal ein anderes Thema)
     
  16. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    OK das hört sich ja schonmal gut an, danke. Hast du das mit deine TC auch schonmal gemacht?
     
  17. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    Wäre toll wenn das mal jemand für mich testen kann.
     
  18. Gwadro

    Gwadro Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    20.10.12
    Beiträge:
    844
    Das wird niemand für Dich testen. Ich kenn auch niemanden der eine Time Capsule als NAS missbraucht. Ich mache da Backups drauf und habe eine externe Festplatte am USB der TC.
     
    nomos und walnuss gefällt das.
  19. johanneslisa

    johanneslisa Golden Delicious

    Dabei seit:
    10.01.17
    Beiträge:
    10
    ist ja egal für was man die TC verwendet. Ob Daten oder ein Backup weg sind ist ja das selbe. Wenn jetzt jemand eine TC verwendet egal ob für Daten oder für ein Backup, dann könnte der ja schnell mal testen ob man den Namen ändern kann oder nicht. Wäre super.
     
  20. doc_holleday

    doc_holleday Grünapfel

    Dabei seit:
    14.01.12
    Beiträge:
    7.148
    Da ich keine TC habe, kann (und konnte) ich das nicht testen.

    Aber nochmal: wenn auf der TC eh nur Backups liegen, kannst du es doch einfach selbst ausprobieren, da du im schlimmsten Fall einfach nur ein neues Backup anlegen musst.
     

Diese Seite empfehlen