1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

DragThing mit neuer Version für 10.5.3

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Patrick Rollbis, 04.06.08.

  1. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.513
    TLA Systems hat heute eine neue Version ihrer Software DragThing veröffentlicht. Dieses Programm, welches die Dockleiste ersetzten soll, funktioniert nun besser unter der neusten Mac OS X Version.

    DragThing packt kleine Fenster auf den Schreibtisch, mit denen sich schnell Programme und Ordner öffnen lassen. Zusätzlich zeigt das Programm auf den Schreibtisch auch den Papierkorb an und zeigt anhand einer Nummer, wie bei Mail, an wieviele Dateien sich in ihm befinden. Die kleinen dockähnlichen Fenster lassen sich in der Größe und Form leicht anpassen. In der neuen Version 5.9.3 wurde die Funktionalität mit Spaces verbessert und im Allgemeinen die Geschwindigkeit. So lässt sich der Papierkorb nun in jedem Space anzeigen.

    via TLA Systems
     

    Anhänge:

  2. philipxD

    philipxD Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    22.12.07
    Beiträge:
    532
    Und was bringt mir das?
     
  3. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    … für die spezielle Truppe von Mac Benutzern

    Das ist für spezielle Mac Consumer, die mit der schwierigen/ unübersichtlichen Oberfläche von MAC OS X Leopard nicht zurecht kommen.

    Als nützlich stufe ich das Programm / Plug In (was auch immer) auch nicht ein!
     
  4. ClaSS1c

    ClaSS1c Gloster

    Dabei seit:
    09.02.08
    Beiträge:
    63
    das sieht hässlich aus..

    windowsprogrammierer?
     
  5. Apfelchips

    Apfelchips Roter Stettiner

    Dabei seit:
    30.06.07
    Beiträge:
    974
    Mir gefällt's.
    Aber ich brauche es nicht. ;)
     
  6. iChrigi

    iChrigi Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    26.03.08
    Beiträge:
    628
    ich finds unnütz
     
  7. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
    Ist ja mal total sinlos !
     
  8. enkei

    enkei Macoun

    Dabei seit:
    31.01.08
    Beiträge:
    117
    hm..flüssiger als flüssig. hab doch ne dock in der seit leopard auch die schönen stacks drin sind...find ich übersichtlicher...
     
  9. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Ich finde es auch praktisch. Es ist endlich eine Lösung für die Win-Taskleiste. Gerade bei vielen verschiedenen, geöffneten Fenstern (z.B. 4x Pages, 4x FireFox) gibt es dazu keine Alternative. Wenn ich nur rausfände, wie man das immer im Vordergrund hält.
     
  10. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Für mich ist dieses Tool mal nichts.
    Kann mir den tieferen Sinn auch gerade nicht erschließen...
     
  11. SiRuM

    SiRuM Jamba

    Dabei seit:
    31.12.06
    Beiträge:
    56
    wir sind doch nicht bei windows.....*kopfschüttel*
     
  12. Svenrique

    Svenrique Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    25.09.06
    Beiträge:
    1.249
    Oh, welch ein sinnvoller, produktiver und überaus tiefgreifener Beitrag.
    Herzlichen Glückwunsch zu diesem fulminanten Kommentar.
     
  13. tobiasre

    tobiasre Antonowka

    Dabei seit:
    18.11.07
    Beiträge:
    359
    Welcher Beitrag ist den bitte tiefergreifend?
    Falls du mal die Post davor gelesen hast (besonders deiner), die sind auch nicht gerade
    sinnvoll.
     
  14. zackwinter

    zackwinter Seidenapfel

    Dabei seit:
    11.11.07
    Beiträge:
    1.338
    Also man soll damit wohl besser, schneller - kurzum effektiver Arbeiten können, laut Aussagen von TLA Systems. Vielleicht macht es dies möglich durch die klare Struktur und den vielen Fenstern . . ..

    Trotzdem: Ich kann die hochgelobten Kommentare aus amerikanischen Mac-Communities und Zeitschriften nicht nachvollziehen.


    @SiRuM: Was das nun mit Windows zu tun hat?
     
  15. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Genau deshalb!
    Oder hast du schon mal gehört, dass jemand das Startmenü durch etwas anderes ersetzt hat?
    Ich brauchs aber auch nicht - noch nicht :p
     
  16. skuZz

    skuZz Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    30.12.07
    Beiträge:
    377
    chick aber nutzlos
     
  17. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Nutzlos würde ich nicht sagen. Ist vielleicht ganz praktisch, wenn man zum Beispiel die laufenden Prozesse unabhängig vom Dock und den nicht gestarteten Programmen möchte ^^
    Aber ich würde es auch nicht benutzen, bin mit dem Dock doch recht zufrieden.

    edit:
    Kann aber auch ganz nett aussehen
     
  18. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Die Optik kann vielfältig verändert werden. Es sind kleine Tabs die am Bildschirmrand liegen und bei Bedarf heraus sliden. Ich hab da meine ganzen Verknüpfungen zu Programmen, sortiert jeweils pro Dock nach Bedarf. Ist schon praktisch, es vermeidet das im Dock zu viele selten genutzte Icons liegen und auch der Desk clean bleibt.

    Ich finds praktisch und nutze es auch. Klick mich und ich zeigs dir
     
  19. Bonobo

    Bonobo Nathusius Taubenapfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    5.482
    Ich benutze DragThing seit, aehm, Mac OS 8 oder System 7 oder so, vielleicht auch schon laenger ... seit 1995, glaube ich.



    Es ist echt genial, der Artikel ganz oben faengt leider kaum was von der Genialitaet des Programmes ein.




    Stellt Euch vor, Ihr haettet beliebig viele Docks, die u.a. auch Textschnipsel und Applescripts (ausfuehrbar) enthalten koennen ... und ihr koenntet diese Docks nach Belieben ein- und ausblenden, entweder mit "Maus an den Rand fahren, wo das jeweilige DT-Fenster sitzt" oder per Tastenkuerzel ...

    Da kommen bei mir alle Sachen (u.a. Dutzende von Programmen) hin, die ich nicht alle im Dock haben will.

    So habe ich ein DT-Fenster (ich sage lieber Palette dazu) mit allen gemounteteten Volumes, eine Palette mit allem, was mit Internet zu tun hat, eine fuer Produktiv- und Administrationsprogramme etc. etc.



    Und ich habe alle in der Farbe, mit der Skin, der Transparenz und dem Einblend-/Ausblendverhalten, welche ich fuer die jeweilige Palette will.



    Probiert's aus, es koennte sein, dass ihr ausflippt ueber der Fuelle der Moeglichkeiten und die Bequemlichkeit, die DragThing bietet.


    Viel Spass, Tom
     
  20. raz!el

    raz!el Jamba

    Dabei seit:
    06.05.06
    Beiträge:
    57
    windows 3.11 :D

    ich öffne programme mit spotlight sehr viel schneller als ich jemals könnte..
     

Diese Seite empfehlen