1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Dose "platt machen" - Wie?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Alv, 26.12.07.

  1. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Hallo Leute,

    zunächst einmal tut es mir leid, wenn ich ins falsche Forum poste aber ich wusste nicht recht wo ich mein Problem reinstellen sollte. Also probiere ich es hier mal und hoffe, dass ihr mir helfen könnt. Zu meinem Problem:

    Ich habe zu Hause noch eine alte Dose stehen...läuft mit Windows 2000. Da er mit allerlei Viren etc. verseucht ist möchte ich ihn neu einrichten ("platt machen") und XP drauf installieren...nun aber meine Frage: Wie formatier ich "unter Windows" die Festplatte(n) neu um ein neues System zu installieren.

    Ich hoffe wirklich ihr könnt mir helfen.

    Mfg Alv,
    und einen guten Rutsch ins Jahr 2008
     
  2. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    installations cd einlegen, neustart machen und dann den anweisungen folgen.
     
  3. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Hallo


    Dose platt machen, wie? Na doch ganz einfach: Dose öffnen, Inhalt austrinken und dann Dose auf den Boden stellen (am besten waagerecht) und sich draufstellen. Bei genügend Gewicht dürfte die Aluminiumdose schnell nachgeben :D
     
    j33n5 gefällt das.
  4. ein_Apfel

    ein_Apfel Jamba

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    59
    klingt zwar komisch, hilft dem nicht PC user aber kaum....o_O

    Also wenn's das echt nicht weißt, die XP CD rein, neustarten, booten von der CD, dann die Windows Festplatte auswählen, schnellformatieren, XP dann installieren...dauert so 45-60min.

    Vielleicht wäre eine Boot CD mit nem aktuellen Virenscanner besser ?
    Außer du hast Zugang zu einem XP und willst das unbedingt installieren, weil oldie PC läuft mit Win2000 sicher flüssiger um somit wieder auf die Dose zurück zu kommen!;)
     
  5. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Sorry, der Threadtitel hat mich dazu verleitet solch nen Schmarrn zu schreiben :D :D
     
  6. 486er

    486er Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    315
    das ist im grunde ganz einfach. du startest von der xp-installations-cd. während des setups solltest du auswählen, dass xp neu installieren willst. bei der partitionsauswahl wählst du die festplatte aus und sagst entweder "schneelformatieren ntfs" oder "formatieren ntfs". den setup weiterlaufen lassen, bis xp drauf ist.
     
  7. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Hmmm... Nächste Straßenbaustelle suchen und die Kiste vor die Walze stellen. Die ist danach sowas von platt sag ich Dir... Und das geht ratz fatz!
     
  8. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    ... Aber vorher noch mit dem Presslufthammer bearbeiten, sonst macht es keinen Spass ;)
     
  9. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    Also, um einen Windows-Rechner *wirklich* "platt" zu machen reicht eine einfache Installation des OS nicht. Am sichersten wäre es, den Rechner unter Linux (Es gibt Distributionen, die sich von CD starten lassen) hochzufahren und die Festplatte neu zu patitionieren und formatieren. Sonst könnte es u.U. sein, daß ein paar Viren überleben.

    Am sichersten wäre allerdings, das Teil fachgerecht zu entsorgen und komplett auf Mac umzusteigen.
     
  10. maclex

    maclex Pferdeapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    79
    dos diskette reinschieben.

    a:/fdisk eingeben und staunen
     
  11. Musashi

    Musashi Gala

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    53
    Sowas wird doch seit ewigen Zeiten gar nicht mehr mitgeliefert. IMHO war Win98 die letzte Version, der noch eine Dikette beilag.
     
  12. tornado

    tornado Jerseymac

    Dabei seit:
    07.07.06
    Beiträge:
    455
    Hallo Alv,

    grundsätzlich ist die Vorgehensweise mit der Installations CD ja richtig, die hier beschrieben wird.

    Ich frage mich aber gerade, ob du dann mit dem Installieren der Treiber und der Einrichtung klar kommst? Ist ja doch -etwas- komplizierter als unter OS X.

    Falls ja, entschuldige die Frage. Falls nein, wende dich doch an jemanden aus der Nachbarschaft oder so, da kannst du eine Menge Nerven sparen.
     
  13. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Kompliziert?
    Sooo von gestern ist Windows nun auch nicht mehr.
    Zum Glück ist da alles selbsterklärend.
     

Diese Seite empfehlen