1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dolby Digital und iMac

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mbe9477, 08.01.09.

  1. mbe9477

    mbe9477 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    15
    Hallo @ all,

    bin ganz neu hier und habe folgedes Prolem:

    Ich habe das Creative Inspire 5.1 Digital 5500 System. Nun verwende ich es an meinem neuen iMac. Es wird jedoch keine Dolby Digital Sound ausgegeben. Mit dem Apple undendienst bin ich schon alle möglichen Optionen durchgegangen. Leider ohne Erfolg.

    Diese Frage habe ich an Creative gesendet und folgende Antwort bekommen:
    Das hat natürlich meine Frage nicht beantwortet! :p

    Hat hier vielleicht jemand eine Idee dazu?

    Danke und Grüße,
    MBe9477
     
  2. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    485
    Ich glaube, es gibt Programme, mit denen man die MP3s konvertieren kann, so dass die Musik aus allen Lautsprechern kommt. Sowas habe ich auch immer gesucht, weils an meinem DVD Player (mit Logitech X-530) auch nur aus den Stereo-Lautsprechern kommt....
     
  3. Samsas Traum

    Samsas Traum Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    24.04.08
    Beiträge:
    3.030
    Dein Text ist ja gut und schön, aber was willst du überhaupt wissen? Du hast weder ne Frage gestellt, noch hast du uns hinreichend Informationen über deine Konfiguration und Vorhaben gegeben!
     
  4. Z@grib

    Z@grib Jonagold

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    23

    ehm? also das habe ich ja noch nie gehört, wenn dann liegt es ander soundkonfiguration oder die soundkarte vom mac gibt das nicht her, aber lieder umwandeln?!?! also sry das is käse:-D
     
  5. gammler1403

    gammler1403 Damasonrenette

    Dabei seit:
    10.01.08
    Beiträge:
    485
    Das haben die selbst geschrieben. Ich meine sowas schon mal in Entwicklung vom Fraunhofer Institut gesehn zu haben. Es wird nicht in Dolby Digital konvertiert, sondern so, dass der Ton aus allen Lautsprechern kommt (genau das Gleiche)
     
  6. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Wie hast du den Mac denn angeschlossen? Über den optischen Ausgang? Dann in der Audiosteuerung auf 5.1 umgestellt?

    Über den analogen Ausgang gibt's nur Stereo.

    Auch über den optischen Ausgang werden nur 5.1 Quellen in 5.1 wiedergegeben - die von vielen PC-Soundkarten gewohnten Upmixes (oder PLII Decoder) in Software gibt's im Mac m.W. nicht.

    HTH,
    Dirk
     
  7. Z@grib

    Z@grib Jonagold

    Dabei seit:
    07.01.09
    Beiträge:
    23
    und wenn du kopfhörerausgang auf einen Dolby Decoder hängst?
     
  8. mbe9477

    mbe9477 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    15
    Wow... So viele Antworten in so kurzer Zeit.

    OK. Nochmals zur Ergänzung:

    Ich hatte eine DVD mit DD 5.1 abgespielt. Das Creative Soundsystem mit ext. Decoder habe ich per miniToslink mit dem iMac verbunden.

    Bei meinem ehemaliger Windows Rechner hat der Creative Decoder automatisch auf DD 5.1 umgestellt wenn er ein solches Signal empfangen hat.

    Beim iMac funzt das nicht. In den Einstellungen kann ich auch keinen externen Decoder als Soundkarte oder so auswählen....

    Gibt es nur spezielle 5.1 Systeme die der iMac erkennt???
     
  9. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Wenn der PLII unterstützt, kann der natürlich auch PLII ausgeben - das ist ja nun vollkommen unabhängig vom Mac ;)

    Gruss,
    Dirk
     
  10. mbe9477

    mbe9477 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    15
    Jep. Dolby Pro Logic kann er auf Knopfdruck! ;)
     
  11. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Nein. Wenn im Line-out ein optisches Kabel steckt erkennt der Mac das automatisch und schaltet in der Audiosteuerung die entsprechenden Ausgabeoptionen frei. Er schaltet allerdings nicht automatisch auf 5.1 um, das muss man AFAIR einmal selbst tun. Es kann auch sein, dass man im DVD-Player die 5.1 Ausgabe einmal aktivieren muss.

    Kann's gerade nicht überprüfen, da alle meine Macs momentan analog bzw. via Airtunes angeschlossen sind.

    Gruss,
    Dirk
     
  12. Scotch

    Scotch Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.08
    Beiträge:
    6.242
    Das klingt so, als würdest du auch über den optischen Ausgang nur Stereoton ausgeben. Guck mal unter Dienstprogramme->Audio-MIDI-Set-Up->Audio Geräte->Ausgang nach, ob die 5.1 Ausgabe überhaupt aktiviert ist.

    HTH,
    Dirk
     
  13. mbe9477

    mbe9477 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    15
    OK... Noted. Dann muss ich nachher zu Hause nochmal probieren ob ich das hinbekomme.

    Danke erstmal!
     
  14. mbe9477

    mbe9477 Granny Smith

    Dabei seit:
    08.01.09
    Beiträge:
    15
    So... Hat nun alles geklappt. Musik DVD läuft gerade und der externe Decoder ist automatisch auf Dolby Digital umgesprungen.
    Es lag an den Einstellungen im DVD Player.... Dort kann man die Tonausgabe nur ändern wenn keine DVD läuft!
    :-D
     

Diese Seite empfehlen