1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dock komplett ausstellen/ausschalten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Diey, 11.11.07.

  1. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    Hallo Forum ;)

    da ich seit längerer Zeit QuickSilver nutze und mir das sehr gut gefällt und ich wunderbar zurecht komme, möchte ich das Dock komplett ausschalten (NICHT NUR AUSBLENDEN!) es sollte aber so gehen, das bei einer erneuten verwendung irgendwann ich das wieder nutzen kann. Kennt jemand einen Trick?

    ps: suche wurde benutzt mit dem stichwort: dock ausschalten / auf 3 seiten gefunden / aber nur dock ausblenden!
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.956
    es gab früher, Tools die das erledigten, KillDock oder auch Dock a bye oder so ähnlich, musst mal bei Macupdate oder Versiontracker schauen, da gibt es bestimmt was. Da ich die Tools nur von früher her kennen, weiss ich nicht ob die überhaupt noch mit Tiger oder Leo kompatibel sind.
     
  3. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    hab leopard und intel mac. habe gerade geschaut, gibt nur für PPC
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Benutz es einfach nicht.... fertig...
     
  5. Pokoo

    Pokoo Ontario

    Dabei seit:
    04.03.07
    Beiträge:
    346
    Hey nicht so griesgrämig (schreibt man das so?) sein, kannst auch einfach nicht posten.... fertig...
     
  6. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    was heisst nicht benutzen? wenn ich das nicht benutzen wollen würde und den dock einfach stehen haben will würde ich ja wohl nicht hier fragen tun. also die antwort gefällt mir nicht.

    ich gucke gleich mal ob ich noch was finde. mir wurde gesagt das man mit "Cocktail.app" sowas machen kann?!
     
  7. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Schau dir mal TinkerTool an, dort kann man das Dashboard deaktivieren:

    TinkerTool: Beschreibung


    Unter dem Reiter "Allgemein" kannst du das einstellen.
    Ich nutze das Dashboard auch nicht, lass es aber da wo es ist, weils mich nicht stört.
     
  8. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    eigentlich war ja nach DOCK deaktivieren gefragt, aber das ist natürlich auch gut :)
     
  9. odins

    odins Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    19.12.05
    Beiträge:
    470
    und ich hätt gern, das auf meiner ollen pc-dose die start taste nicht mehr wäre
     
  10. space

    space Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    1.950
    Wenn Du auf Fenster Minimieren, Dashboard, Desktop, Expose und was weiß ich noch alles verzichten kannst, dann verschiebe das Dock.app (oder nenne es um).

    Und freue dich auf das nächste System-Update, welches dann wohlmöglich das Dock.app vermisst, weil Du vergessen hast, es wieder zu aktivieren.

    Gruss

    Es gibt noch DockBlock, eventuell ist das ja, was Du suchst (keine Ahnung, ob das unter 10.5 läuft)
     
  11. Diey

    Diey Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    18.11.06
    Beiträge:
    675
    naja, siehst un das eben ist nicht die lösung. ich habe ja oben benannt das es wieder nutzbar gemacht werden kann.
     
  12. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    einfach ausblenden? dann ist es auch nur da wennst es mal brauchst ;)
     

Diese Seite empfehlen