1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DNS unter Mac OS X Leopard

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von keamas, 23.02.08.

  1. keamas

    keamas Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    15.06.04
    Beiträge:
    365
    Hi ich habe heute meinen Server neu installiert und bei der Gelegenheit gleich den Mac OS X Leopard Server installiert. Nun habe ich bemerkt, bei der DNS Konfiguration sieht auf einmal alles anderst aus im Gegensatz zu Tiger. Nun brüchte ich etwas hilfe bei der Konfiguration.
    Folgendes Szenario habe ich hier:

    einen Windows Server (auf den ich aber keinen Zugriff habe) und meinen Mac OS X Server im 172.20.0.0 Netz. Auf dem Windows Server läuft nun schon ein DNS Dienst der für das 172.20.0.0 Netz zuständig ist. Nun möchte ich aber meinen Mac OS X Server für mein Netzwerk (192.168.1.0) konfigurieren (mit DNS und OpenDirectory).

    Wie muss ich den Mac OS X Server konfigurieren, so das ich die DNS Einträge vom Windows Server lesen kann und für mich eine eigene Zone einrichten kann.

    Ich habe mir mal das Buch Mac OS Server Heterogene Netzwerke gekauft, allerdings kann ich mit dem das bei Leopard nicht realisieren, bekomm das einfach nicht hin.

    Kann mir jemand helfen ?

    Ich habe extra noch eine Skizze gemacht damit das ganze klarer wird.
     

    Anhänge:

  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Das GUI vom ServerAdmin sieht (wieder mal) anders aus als bisher gewohnt und ist tatsächlich noch schlimmer geworden als unter Tiger. Kaum hielt man eine Steigerung noch für möglich.

    Die Antwort auf Deine Frage findest Du im Network Services Administration Guide.

    Leg einfach eine Master Zone an und tob Dich aus. Den normalerweise verwendeten DNS Server trägst Du als Forwarder ein.
    Gruß Pepi
     
  3. brushi

    brushi Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    6
    DNS Konfiguration

    hallo leute,

    ich möchte auch gern den dns unter mac os x server einrichten um meine virtuellen hosts (die vom apache verwaltet werden) für einen windows-rechner verfügbar zu machen. dabei habe ich allerdings einige schwierigkeiten.

    ich habe auf dem windows rechner in der tcp/ip konfiguration zunächst als dns server die ip des mac servers angegeben.

    im server-admin (mac server) habe ich nun für jeden virtuellen host eine master zone angelegt. (meinvhost.de.local). allerdings weiß ich nun nicht weiter. ich habe dann mal versucht darauf einen dienst anzuwenden. aber irgendwie komm ich da nicht weiter.

    meine fragen:

    1. muss ich auf der windows kiste noch etwas anderes konfigurieren, außer dem dns eintrag
    2. was muss ich in der dns-konfig auf dem mac server genau tun, um einen virtuellen host (meinvhost.de.local) in den dns dienst einzubinden.

    vielen dank
     
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn Du keine Ahnung von DNS hast, dann hau Dir nicht das komplette Netzwerk mit einem Fehlkonfigurierten Nameserver zam. Wenn Du das nur für die Windows Kiste machen willst, schreibs dort einfach in die Hosts Datei. Dann ist im zweifelsall nur der Windowsrechner DNS technisch im Eck.

    Und mit .local macht man bitteschön keine LAN Domains!

    Trotzdem willkommen zu Apfeltalk.
    Gruß Pepi
     
  5. brushi

    brushi Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.02.08
    Beiträge:
    6
    hallo pepi,

    mit der hosts datei, dass ist immer ziemlich umständlich, da nicht nur eine windows kiste darauf zugreifen muss, sondern auch noch mehrere mac-rechner.

    das mit den domains (.local) ist deshalb so gewählt, damit man es leichter hat die localen webprojekte von den online projekten zu unterscheiden.

    im web: meinedomain.de
    lokales projekt: meinedomain.de.local

    deshalb dieser aufbau. es dient einfach der leichteren schreibweise und identifikation.

    also gibt es da irgendwie eine gute anleitung die einem die einbindung solcher lokalen hosts über die gui erklärt?

    viele grüße
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dann schreib doch gleich was Du wirklich erreichen möchtest…

    Die Anleitung wurde bereits oben verlinkt: Apple Network Services Administration

    .local beißt sich mit mDNS, daher ist das tabu. Nimm wie allgemein üblich .lan als Domain und zwar nur eine. Vergib Deine Projekte als Hostnamen. Außer Du willst Dir selbst unnötig das Leben schwermachen indem Du mehrere Masterzonen pflegst und multilevel DNS NS Einträge baust anstatt Dir nur einen neuen CNAME Eintrag für ein neues Projekt (neuesprojekt.foo.lan) eintragen zu müssen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen