1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DNS eingeben?

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von peter_dpp, 03.05.09.

  1. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Hallo,

    in meinem netzwerk muss ich in den TCP/IP einstellungen des WIN rechner einen beforzugten DNS eingeben.
    Wo kann man das für die Netzwekkarte des MAC machen?

    UNter Einstellungen -> Netzwerk habe ich den/die AirPort gefunden, was wohl die WLAN karte ist.
    Dort unter erweiterte optionen, kan nman dann einen DNS eintragen,.. Aber die IP des Router 192.168.1.1 lässt sich nicht entfernen.
    Oder muss man diese nicht entfernen?

    Der Hintergrund ist, das der locale ISP diesen DNS (193.251.153.78) verlangt, sonst geht das internet nicht.

    Gruß und danke Peter
     
  2. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Die DNS des Routers ist fix.
    Häng deine gewünschten DNS einfach hinten dran..
    FERTIG

    du kannst auch gleich einen OpenDNS eintragen http://www.opendns.com/
    Our nameservers are 208.67.222.222 and 208.67.220.220

    Damitist für dich das Problem mit dem Stoppschild schon mal vorbei.
     
  3. Irgendein Held

    Irgendein Held Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    714
    Iirc ist genau das der Fall.

    Kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen.
     
  4. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Teste mal mit 208.67.222.222 and 208.67.220.220
     
  5. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    Doch dem ist aber so.
    Kurz zur info: Ich lebe in Malabo, Equatorial Guinea (West Afrika) und wenn ich bei meinem WIN PC den DNS der WIFI Karte nicht eingebe, gehts internet nicht (bis auf google).
    Sobald man ihn eingegeben hat, läuft es - > ergo ist er nötig.

    Nun ist halt bei meinem MAC (mein erster, vor 3 tagen gekauft) das gleiche problem.
    Derzeit öffnet sich nur google.

    gruß Peter
     
  6. peter_dpp

    peter_dpp Querina

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    184
    So, nach einem reboot des Router ist nun auch der MAC online.
    Unter DNS der WLAN KArte ist nun die Ruter IP und die vom ISP geforderte DNS IP zu sehen.

    Es scheint als müsste die router IP dort stehen, da diese grau hinterlegt ist und nicht auswählbar ist.

    gruß Peter
     
  7. Inum

    Inum Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    23.03.08
    Beiträge:
    1.091
    Teste mal ob es was bringt wenn du im Router einen DNS fest vorgibst und nicht dynamisch vom ISP anforderst.
    Dann Fragt dein Mac deinen Router nach dem DNS-Eintrag und nutzt den hinterlegten.

    (MAC=Media-Access-Control
    Mac=Macintosh)
     

Diese Seite empfehlen