1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DNG in JPEG Umwandeln

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von duke, 23.09.09.

  1. duke

    duke Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    265
    Hallo Leute

    Versuche schon vergebens seit ein paar Tagen meine RAW Dateinen in JPEG umzuwandeln. Habe mit RAW-Fotos erst begonnen und kenne mich noch nicht aus. Habe bei Photoshop Elements 6 das Bild in RAW aufgemacht und nach meinen Bedürfnissen bearbeitet. Habe auf den Knopf Bild speichern gedrückt. Dort kommt mir aber nur die Endung .dng und kein JPEG.

    Habe dann den Adobe DNG Konverter runtergeladen. Dort kann ich aber auch nicht JPEG auswählen. Nur dng gross geschrieben.

    Kann mir evtl. jemand helfen.

    Möchte einfach die bearbeitete RAW Datei in JPEG speichern.

    Besten Dank:)
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
  3. duke

    duke Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    265
    Besten Dank.

    Dann geht das ohne externem Programm nicht?
     
  4. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Ich gehe mal davon aus, dass das so ist...
     
  5. duke

    duke Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    265
    Könnte mir evtl. das jemand bestätigen, das es nicht ohne externem Programm geht...

    Besten Dank:)
     
  6. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    "Für Web und Geräte exportieren" --> jpg. So ist es zumindest bei Photoshop. Vielleicht gibt es was ähnliches auch bei Elements?
     
  7. gbyte

    gbyte Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    1.750
    Wenn ich ein RAW-File (in meinem Fall ein .CR2) mit Photoshop Elements 6.0 öffne, öffnet sich innerhalb von Elements das Camera Raw 5.5 Programm. Hier kann ich verschiedene Einstellungen an meinem RAW-Bild vornehmen und anschließend auf Bild öffnen klicken. Es wird eine .XML Datei am Speicherort des Bildes erstellt, in welcher meine Anpassungen am RAW-Bild gespeichert stehen. Zeitgleich wird das Bild im angepassten Zustand in Elements geöffnet, wo ich es nun weiter bearbeiten kann. Wenn ich dann Speichern unter auswähle, kann ich einige Formate frei wählen, unter Anderen auch .JPG.

    Gruß,

    GByte

    [EDIT]

    Auch eben mit .DNG-Dateien probiert, das Verhalten bleibt wie oben beschrieben.

    [/EDIT]
     
  8. duke

    duke Ingrid Marie

    Dabei seit:
    01.05.08
    Beiträge:
    265
    Habe es geschafft. Besten Dank für eure Hilfe...:)
     

Diese Seite empfehlen