Disco 1.0

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von derive2, 13.02.07.

  1. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    http://discoapp.com/

    Soll ein Toast Konkurrent werden. Kostet auf jeden Fall nur einen Bruchteil des Toast Preises.

    7 Tage ohne Einschränkungen ausprobierbar.
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.788
    ui, das sind ja mal ganz heisse news :D
     
  3. Nice, a GUI wrapper wants to have toast for breakfast, I say Toast smoke 'em. ;)
     
  4. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Komisches Menu. Bissle sehr dunkel. Sonst gut gemacht. Bleibe trotzdem bei LiquidCD.
     
  5. derive2

    derive2 Allington Pepping

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    190
    Ich finde die Discography Funktion ziemlich gut. Ich hab nämlich auch ständig Probleme die Inhalte der Discs wiederzufinden.
     
  6. guy_incognito

    guy_incognito Oberdiecks Taubenapfel

    Dabei seit:
    20.09.06
    Beiträge:
    2.750
    OT

    @derive2
    Wow, drei schwarze Boppel. Wie hast'n das geschafft?
     
  7. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    550
    Nix Neues bei Disco. Letztlich wird die interne Brennfunktion von OS X in eine nette GUI verpackt, das ist alles. Ich bevorzuge - für lau - Burn oder das bereits genannte LiquidCD.

    H.
     
  8. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    550
    Na, kucke mal auf die Beiträge von derive2 HIER an...

    H.
     
  9. Ultrasonic

    Ultrasonic Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    09.12.06
    Beiträge:
    417
    Richtig. Ist nicht alles Gold was glänzt.