1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

DigitalRise X9 statt ipad ?

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von wolfes1126, 14.02.10.

  1. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    digitalrise-x9.jpg
    Bin da bei einer meiner Handelspartner auf ein Gerät gestossen das ein guter Ersatz für das iPad sein könnte.

    Hierbei handelt es sich um ein DigitalRise X9

    Hier ein paar Details:

    Display:
    10,2 Zoll Touchscreen-Display mit einer Auflösung von 1024x768
    mit MULTITOUCH

    Prozessor:
    Atom N270 Prozessor mit einer Taktfrequenz von 1,6 Gigahertz

    Betriebssystem:
    Windows 7

    Festplatte:
    160GB SATA

    Arbeitsspeicher/Ram:
    2GB RAM DDR2

    Verbindungsarten:
    3G, GPS, USB2, Kartenleser, externer Monitor und mehr.....

    Webcam:
    1.3MP integrierte Webcam

    und und und und und.


    Preis ca. 554.- Euro

    Näheres gibts unter folgendem Link:
    http://www.areamobile.de/news/13887-digitalrise-x9-tablet-pc-mit-3g-gps-und-windows-7


    Ich persönlich finde es besser als das iPad, da man ein komplett offenes system hat auf dem man sich ein OS installieren kann das man will und nicht nur an Apple Apps gebunden ist
     
    #1 wolfes1126, 14.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 14.02.10
  2. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Akkulaufzeit?
    Gewicht?
    Qualität des Bildschirms?
    Wie flüssig läuft das Multitouch.

    Ist win7 denn fingerfreudlich?
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Tja, es ist wie es immer ist. Es gibt zu quasi jedem Apple Produkt ähnliche auf dem freien Markt. Meistens mit etwas besseren technischen Daten und einem anderen Betriebssystem. Beim Apple Produkt hat man die einfache Bedienung und die super integration in alle seine anderen Apple Produkte. Bei der Konkurrenz hat man die größere Flexibilität in einem Paket mit inkompatibilitäten und Administrationsaufwand.

    Was für jeden in dem Fall das richtige ist muß man selbst entscheiden. Persönliches Beispiel: Ich kann mir nicht vorstellen etwas anderes als einen iPod zu kaufen, aber Ich würde niemals einen Router oder NAS von Apple benutzen.
     
  4. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290

    Ich zitiere aus einer anderen Site:

    The New X9 Tablet PC from DigitalRise also includes 2,800 mAh or 3,500 mAh battery capable of providing a backup up to 4 hours.The X9 Tablet PC weighs about 2kg and has dimensions 226.3×166.9×24.7 mm

    Portable Multimedia PC with large Hi-Def 10.2" Color Multi Touchscreen


    Sieht wohl laut Lieferumfang auch so aus als ob das GPS exrtern per BT laufen würde.

    Hier der Link zu der englischen Site mit mehr details:
    http://chinagrabber.com/10-2-tft-mu...windows-7-gps-3g-camera-wifi---x9-gps-pc.aspx

    Nun aus meiner eigenen Erfahrung mit Multitouch und Win7:

    Habe den Acer T230, 23" Touchscreen Monitor für WIN7 mit meinem Tecra M4 mit WIN7 Ultimate getestet und obwohl der besagte Monitor nur 2 mini-kameras zum erkennen des Multitouch besitzt muss ich sagen dass es sehr gut funktionierts.

    Zwar nicht so flüssig wie am iPod Touch aber sehr zufriedenstellent.
    Wie Win7 auf einem dem iPod ähnlich ausgelegten Display funktionieren würde gibt es leider im PC Bereich keinen erschwinglichen Monitor zum Testen und in den lokalen Märkten wie MM kann man das eh vergessen da diese sich auf TOUCH noch nicht mal eingestellt haben.
    Einzigstes Gerät mit Touch (ausser iPod oder iPhone) das ich in meiner Umgebung finden kann ist der EEPC mit Touch aber der ist mir zu teuer und zu träge.
     
  5. Apple-Freak

    Apple-Freak Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    776
    Dieses Gerät bietet schon einige Vorteile. Aber ich finde, dass sich Windows als Betriebssystem für einen Tablet-Computer einfach nicht eignet. Dann doch eher das abgespeckte iPhone OS. Am besten wäre natürlich eine angepasste OS X-Version.
     
  6. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290
    Da man ja OS X auf einem Windows PC installieren kann dürfte OS X auf einem solchen Gerät kein Problem sein.

    Ausserdem muss ich sagen damit WIN7 mit Multi-Touch nicht schlecht ist.
    Habe das wie weiter oben geschrieben mit meinem Toshiba Tecra M4 Tablet-PC mal auf einem 23" Multitouch Monitor getestet.
     
  7. smoe

    smoe Ruhm von Kirchwerder

    Dabei seit:
    13.04.09
    Beiträge:
    10.901
    da wäre ich vorsichtig, osx läuft lange nicht auf jedem pc problemlos, in der regel nur auf den geräten die möglichst ähnliche hardware wie die apple-rechner verbaut haben.
     
  8. wolfes1126

    wolfes1126 Riesenboiken

    Dabei seit:
    17.12.09
    Beiträge:
    290

    Das stimmt.
    Jedoch denke ich eh dass sich Windows 7 mehr durchsetzen wird.
    Auch im Handy Bereich. Vor allem nun wo Microsoft mit Windows 7 series smartphones auf den Markt kommen will/wird.

    Und ich muss sagen bis jetzt bin ich sehr zufrieden mit meinem Win7 am Tablet-PC also könnte ich es mir auch an einem so kleinen tablet vorstellen.
    Da dieses Teil ja fast Baugleich mit dem eFOX One ist werde ich mich mal umschaun ob es in meiner Nähe jemanden gibt der ein eFOX ONE hat um dieses mal genaustens durch zu testen.
     
  9. wdominik

    wdominik Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.01.10
    Beiträge:
    873
    Ich werf' jetzt einfach mal die Behauptung in den Raum, dass die Ausstattung für Windows 7 etwas schwach ist. Un auch ansonsten ist es eben so ein Feature-Gerät. Hat „alles“, aber ob das auch alle dann so gut funktioniert? Naja ich kenn es nicht, die ersten Reviews und Hands-on-Videos auf YouTube werden es zeigen…
     
  10. rulaman

    rulaman Jamba

    Dabei seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    59
    Der wesentliche Punkt ist, dass die Hardwareausstattung absolut zweitrangig ist. Der Nachteil der Tablets mit Windows-Betriebssystem ist genau das. Windows (bzw. seine Oberfläche) und die dazugehörigen Anwendungen. Schaut euch mal den Screenshot genau an. Viel Spaß beim Versuch, die Menüpunkte zu treffen.
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dazu kann ich sagen, ich habe schon des öfteren mit einem TC1100 (Compaq) gearbeitet (ok "leider nur" mit Stiftbedienung) und es war angenehm. Die Handschriftenerkennung unter XP Tablet Edition war sogar brauchbar. Bei der Displaytechnik hatte damals wohl vermutlich Wacom mit die Finger im Spiel (gleiche Funktionsweise, keine Batterien im Stift nötig). Leider gab es keinen Nachfolger mehr, aber ein guter Freund hat eins noch in Betrieb und benutzt es noch rege.
     
  12. "Frank"

    "Frank" Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    24.11.08
    Beiträge:
    317
    4 Stunden Akkulaufzeit ist aber mehr als mager, wenn die ersten Erfahrungsberichte beim iPad schon von mehr als 10 Stunden sprechen ...
     

Diese Seite empfehlen