1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[iPad only] digitaler Workflow: Launch Center als "Schaltzentrale"

Dieses Thema im Forum "iPad" wurde erstellt von paul.mbp, 07.04.17.

  1. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Ich bin von Natur aus faul, mag Abkürzungen wo auch immer diese möglich sind.
    Eine dieser Abkürzungsmöglichkeiten ist Launch Center Pro welches als "Schaltzentrale" im täglichen Workflow eingesetzt wird.

    Die App bietet eine geniale Möglichkeit: man kann nicht nur Apps sondern Aktionen starten. Eine solche Aktion kann zum Beispiel das Versenden des letzten geschossenen Fotos sein ;) Man kann aber auch sinnvolle Dinge damit machen, zum Beispiel bestimmte Listen aus der 2do App öffnen, oder ein bestimmtes Dokument in devonthink, oder an eine definierte Stelle in einer Mindmap springen.

    Doch man muss dieses Ziel nicht zwingend vordefinieren, man kann sich ein Menü erstellen welches einem nach dem Tap auf das Icon die Möglichkeit gibt z.B. aus seinen Spotify Playlisten die passende herauszusuchen. Spotify startet dann direkt mit dieser Playlist.

    Die Aktionen kann man manuell starten, oder man lässt sie zeitabhängig oder ortsabhängig starten. Bei mir startet z.B. die Spotify Aktion sobald ich im Homeoffice sitze... passende Musik zu Arbeitsbeginn... was will man mehr ;)

    So sieht die "Schaltzentrale" bei mir aktuell aus:

    [​IMG]

    Die obere Zeile ist mein täglicher Workflow zum Start in den Tag

    Termine planen:
    Hier liegt eine ganz einfache Aktion dahinter: Fantastical wird geöffnet

    Pläne checken:
    Hier habe ich mir ein Menü erstellt um verschiedene Mindmaps direkt zu öffnen.
    Nach einem Tap auf das Icon erscheint ein Auswahlmenü mit Mindmaps "Arbeit / Privat / Familie / ... ) und ich kann direkt die gewünschte Mindmap in ithoughts öffnen.

    Aufgaben prüfen:
    Auch hier kommt ein Menü zum Einsatz. Ziel ist dabei 2do als Taskmanager.
    Zur Auswahl stehen verschiedene Listen (Arbeit / Privat / Familie /...) und natürlich die Liste mit allen Aufgaben für den kompletten Überblick

    Email bearbeiten:
    Das ist recht einfach und startet dispatch als MailApp

    Ganz links oben findet sich "Daily" eine zeitbasierte Aktion mit Menü welche mir jeden Morgen 09:00 den direkten Zugriff auf Kalender, Mindmaps, Aufgaben, Emails ermöglicht.

    Direkt darunter ist "Weekly" eine Aktion die wöchentlich startet und mich an das Scannen / Sortieren von Papierdokumenten, sowie den wöchentlichen Review erinnert.

    Über "Dokumente sortieren" komme ich in Devonthink direkt in den Globalen Eingang der Dokumente und kann von dort in die richtigen Datenbanken verschieben.

    Auf der rechten Seite sind 6 häufig genutzte Aktionen, wobei zugeben muss das ich an der ReviewFunktion noch feile..

    Inbox ist meine wichtigste Aktion, hier werden alle eingegangenen Informationen abgeholt.
    Wie kommen Informationen in mein System? Dafür gibt es 3 Quellen:
    - gesprochene und getippte Notizen hole ich aus drafts
    - geschriebene Notizen finden sich in noteshelf
    - empfangene oder gescannte Dokumente landen in devonthink

    Diese 3 Quellen kann ich über diese Aktion direkt ansprechen und bearbeiten.

    Sind Dokumente im Eingang von devonthink kann ich sie entsprechend verschieben. Ist mit dem Dokument eine Aufgabe verbunden kann ich es in 2do verlinken. So kann man sich z.B. in 2 Wochen an die fällige Rechnung erinnern lassen und kann mit einem Klick aus der 2do App heraus die betreffende Rechnung öffnen.

    Meine handschriftlichen Notizen stammen hauptsächlich aus den vielen Meetings oder von Telefonaten. Sind damit Aufgaben verbunden, so ist das im Text mit einer Checkbox markiert und ich weiss was ich als Task in 2do übernehmen muss.

    Meine Lieblingsfunktion ist allerdings das sammeln von Informationen/Gedanken/Ideen/Aufgaben per Sprache.
    Die Diktierfunktion von drafts ist genial auf der watch - obwohl es als "Komplikation" angelegt ist - total einfach zu benutzen. Das Schöne gegenüber der direkten Nutzung von Siri: die Diktierfunktion ermöglicht Sprechpausen.
    Fällt mir etwas ein, egal wann, egal wo, spreche ich es einfach in die Watch und es landet als Text in drafts. Dort kann ich dann entscheiden was ich mit dieser Notiz mache: als Idee direkt in einer Mindmap anlegen oder eine Aufgabe in 2do erstellen. Beides geht mit einem Klick auf die entsprechend programmierte Aktion in drafts (ihr wisst ja, ich bin faul... so wenig wie möglich klicken ;)

    Wieder zurück zur Launch Center "Startzentrale" und dem Button "Brainstorming"
    Natürlich möchte ich, wenn ich vor dem iPad sitze nicht den Umweg nehmen und eine Idee in die watch sprechen um diese dann aus drafts in eine Mindmap zu verschieben. Hinter dem Button verbirgt sich wieder ein Auswahlmenü welches direkt zur thematisch passenden Mindmap verlinkt (Arbeit / Privat / Familie / ...) In jeder dieser Maps findet sich ein Zweig "neu" an den die Ideen direkt angehangen werden können. So hat man den Gedanken zunächst einmal erfasst und kann ihn später an die richtige Position verschieben. Anwendungsfall wäre z.B. ein Telefonat mit einem Kollegen über ein bestimmtes Projekt und den Vorschlag "warum bauen wir die Pumpe nicht auf die linke Gehäuseseite" ... fix notiert in der "Arbeit" Mindmap kann man später diesen Eintrag ins richtige Projekt verschieben.

    Ganz unten rechts finden wir den direkten Link zu Notesshelf, meinem derzeitigen Favoriten für handschriftliche Notizen. Die App hat ein wirklich tolles Schriftbild und Schreibgefühl...

    Links daneben ein ebenso wichtiger Button: der Direktstart verschiedener SpotifyPlaylists aus einem Auswahlmenü heraus. Diese Aktion kann ich jederzeit manuell starten, sie wird aber auch location based per iBeacon im homeoffice ausgelöst.

    Darüber findet sich noch der Button für Dikate, auch wieder ein Auswahlmenü. Über dieses Menü starte ich entweder die Diktierfunktion von drafts, oder für längere Texte: dictate + connect. Das ist eine sehr gute App die ein professionelles Diktiergerät ersetzt.

    Und abschliessend noch die linke Ecke:
    Das ist meine "Spielecke" mit Gruppen (so etwas wie Ordner) unter denen ich zeit/ortsbasierte Funktionen teste/sammle sowie direkte Links zu wichtigen Dokumenten abgelegt habe. Im "Parkhaus" habe ich Aktionen die noch im Test sind "zwischengeparkt"

    Ui, jede Menge Text zur von mir genutzten "Schaltzentrale" Launch Center Pro. Ich hoffe es war die ein oder andere nützliche Anregung dabei. Fragen beantworte ich natürlich sehr gern...
     
    #1 paul.mbp, 07.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17
    u0679, derhelge, Proteus_66 und 8 anderen gefällt das.
  2. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
  3. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    und wenn wir schon dabei sind, hier das urlscheme für die Listen in 2do:

    [list:Aufgabenliste|alle Aufgaben=twodo://x-callback-url/showAll|Arbeit=twodo://x-callback-url/showList?name=Arbeit|Privat=twodo://x-callback-url/showList?name=Privat|Familie=twodo://x-callback-url/showList?name=Familie|Haus=twodo://x-callback-url/showList?name=Haus|Garage=twodo://x-callback-url/showList?name=Garage]

    "Arbeit / Privat / Familie / Haus / Garage" muss dann natürlich gegen Deine Listen ersetzt werden.
     
    ottomane gefällt das.
  4. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    und als drittes im Bunde das urlscheme für den direkten Aufruf Mindmaps in iThoughts

    [list:Mindmap|Arbeit=ithoughts://Maps/iCloud/Arbeit|Privat=ithoughts://Maps/iCloud/Privat|Familie=ithoughts://Maps/iCloud/Familie|Haus=ithoughts://Maps/iCloud/Haus|Garage=ithoughts://Maps/iCloud/Garage]

    Auch da wieder: Arbeit / Privat / Familie / Haus / Garage bitte durch die eigenen Kategorien ersetzen.
     
    #4 paul.mbp, 07.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.17
    ottomane gefällt das.
  5. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Um direkt aus Launch Center neue Einträge in eine Mindmap zu machen (Button "brainstorming" im screenshot) nutze ich das folgende urlscheme:

    [list:brainstorming|Arbeit=ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Arbeit&target=NEU&edit=yes|Privat=ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Privat&target=NEU&edit=yes|Familie=ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Familie&target=NEU&edit=yes|Haus=ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Haus&target=NEU&edit=yes|Garage=ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Garage&target=NEU&edit=yes]

    Auch da wieder: Arbeit / Privat / Familie / Haus / Garage durch persönliche Kategorien ersetzen. In jeder Map sollte auch ein Zweig "NEU" vorhanden sein, an diesem werden dann neue Punkte angehangen und können später innerhalb der Map verschoben werden. Wichtig ist erstmal: man hat eine schnelle und einfache Möglichkeit einen Gedanken loszuwerden und ihn in der richtigen Map abzulegen.
     
    ottomane gefällt das.
  6. Sauron

    Sauron Zehendlieber

    Dabei seit:
    12.03.12
    Beiträge:
    4.123
    Unterstützt noteshelf den Apple Pencil direkt, also auch mit den Funktionen desselben? Der wird nämlich in der App Vorstellung mit keiner Silbe erwähnt, nur Drittanbieter Stifte.
     
  7. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Ja, Noteshelf kann mit dem Pencil genutzt werden, und das sogar richtig gut, denn sowohl Handballen als auch Finger werden ignoriert wenn der Pencil in Benutzung ist.
     
    Gunn und Sauron gefällt das.
  8. derhelge

    derhelge Fuji

    Dabei seit:
    06.09.10
    Beiträge:
    38
    Hallo Paul,

    vielen vielen Dank für deine ausführlich Beschreibung du hast in mir den "Basteltrieb" geweckt und ich habe gestern auch angefangen mit Launch Center "zu spielen".

    Vielleicht kannst du mir helfen

    - ich habe mir einen Button gebaut mit dem wird eine Aufgabe in 2Do (also die App) erstellt mit dem Ziel in 5 Tagen das klappt wunderbar, allerdings würde ich gern einfach einen Link in das 2Do einbauen mit dem Lauch Center geöffnet wird, ist sowas möglich?

    - die Spotify Playliste finde ich super vor allem das man aus mehreren Liste auswählen kann, sowas hätte ich gern für vorgefertigte Whats App Antworten wo ich nur noch den Kontakt auswählen muss. Ich bin mir aber nicht sicher ob das Überhaupt funktioniert oder ob ich mich da mal mit Workflow auseinander setzen muss.

    Ich bitte hätte ich noch auch wenn das nicht in dieses Thread passt könntest du mal beschreiben was du in Devonthink "alles machst". Ich habe mir das heute mal geladen als Trail und "Spiele rum" und kannst auch was zu iPad Version sagen? Ich möchte eigentlich einfach meine PDF´s Verwalten die ich am Mac mit meinem ScanSnap einscanne, der Zeit liegen die alle im One Drive in einer Ordnerstruktur (bitte keine Diskussion über die Cloud jetzt ;) ) und die Frage ist verlinken ich die PDF´s nur in Devonthink und Funktioniert das dann auch auf dem iPad (die Version habe ich noch nicht gekauft).
    Dazu auch gern in einem extra Thread oder im iPad Only Thread.

    VG
    derhelge
     
    staettler gefällt das.
  9. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    "Basteltrieb" & "spielen" ... da kommen die interessantesten Sachen bei heraus :)

    Allerdings muss ich Dir sagen das ich bei whatsapp nicht helfen kann da ich eine grundsätzliche Abneigung gegen diesen Datenstaubsauger habe. Über google lässt sich da bestimmt was finden

    Das mit dem Link zum Launch Center aus 2do heraus habe ich noch nicht so ganz verstanden. Was hast Du damit vor?
    Prinzipiell kannst Du Dir eine tägliche Aufgabe erstellen die da heisst "Launch Center öffnen". Und in diese Aufgabe fügst Du den Link zu LCP ein. Du kannst dabei direkt eine LCP Aktion ansprechen. Zum Beispiel erreiche ich über launchpro://?url=[action:157] direkt meine Spotify Auswahlliste. Die Action ID ist natürlich bei jedem anders, ist aber ganz einfach herauszubekommen: scrolle in LCP im Programmierfenster der Aktion bis ganz runter, da steht die ID.
    Du musst diese URL nur noch in 2do in die Aufgabe eintragen und schon kannst Du direkt von der 2do Aufgabe in LCP springen.

    Zu devonthink können wir gern einen separaten thread aufmachen...
    Die Links zu einem Devonthink Dokument funktionieren sowohl auf dem Mac, als auch auf dem iPad. Das setzt aber voraus das jeweils Devonthink installiert ist.
    Im Falle einer Rechnung wäre es dann so das Du diese mit ScanSnap einscannst und an Devonthink übergibst. Sobald die Rechnung als Dokument in Devonthink liegt kannst Du den Verweis(Link) z.B. in 2do einfügen um Dich in 3 Wochen an die Zahlung zu erinnern.
    So ein Link schaut z.B. so aus: x-devonthink-item://F2E124DE-B4AD-34A2-9960-ABBA1234

    Geht einfach und schnell und Du hast ne Referenz zu einem(!) Dokument in Deiner Datenbank
     
  10. derhelge

    derhelge Fuji

    Dabei seit:
    06.09.10
    Beiträge:
    38
    Guten Morgen,

    das mit der Action ID war mir nicht bekannt, vielen Dank für den super Tipp.

    Ich wollte einen Link um direkt die Launch Center Pro aus 2DO zu starten.
    Hintergrund: in LaunchCenter habe ich einen Button erstellt der eine Erinnerung in 2DO Erstellen "Dokumente aus Mail Archivieren".
    Ich habe in meinem Mail Ordner einen Ordner "Scannen" dort kommen alle Mails mit PDF´s hin.

    Jetzt würde ich gern wenn ich dieses 2Do in 2Do öffne einen Link haben mit dem ich direkt Launch Center Pro öffnen kann.
    Auch muss ich noch herausfinden wie ich direkt in Launch Center Pro einen bestimmten Ordner direkt in iOS Mail öffnen kann.

    Wenn ich dann in dem Mail Ordner bin sende ich die Dateien zu Scanbot wegens OCR und dann weiter zu One Drive, ist jetzt vielleicht nicht der Optimale Workflow aber es funktioniert erstmal für mich.
    Vielleicht geht das mit Devonthink auch einfacher, möchtest du eventuell dazu mal einen Thread aufmachen oder so ich einen mit meinen Fragen eröffnen?
     
  11. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    mmmh, klingt nach einem Umweg…

    Sind das gescannte pdf in dem Ordner, oder pdf Dokumente die man Dir zusendet? Wenn es Dokumente sind, dann dürfte OCR nicht mehr notwendig sein. Dann könntest Du doch die Mail / den Anhang gleich in onedrive oder devonthink verschieben. Dann entfiele der Zwischenschritt mit dem Verschieben in den Mailordner und auch die 2do Erinnerung an die LCP Action im Mailordner könnte entfallen.
     
  12. derhelge

    derhelge Fuji

    Dabei seit:
    06.09.10
    Beiträge:
    38
    Das sind meist Rechnungen die als PDF im Anhang einer Mail erhalten, da sichere ich dann das PDF, stimmt wenn das durchsuchbar ist kann ich das auch gleich nach erhalte der Mail in One Drive schieben.

    Kurze Frage noch zu Devonthink (ich hoffe Du machst auch noch einen so schönen Beitrag drüber wie diesen hier), ich kann ja in Devonthink auch das PDF als solches in die Ordner schieben sonder nur einen Index angeben (habe ich zu testzwecken gemacht). Die PDF´s liegen dann in One Drive, so kann ich zur Not auch ohne Devonthink drauf zugreifen.
    Funktioniert dann der Zugriff auf diese PDF´s auch wenn ich die iPad Version nutze?

    Ich möchte gern die Devonthink Datenbanken Synchron zwischen iPad und Mac haben und bin mir noch nicht sicher wie ich das mit den Dokumenten mache. Ich zahle für One Drive nur bietet leider Devonthink keine Möglichkeit für One Drive zumindest sehe ich diese nicht.
    Bei Dropbox habe ich "nur" 2GB und wenn die Dokumente all mit in den Datenbank eingebunden werden könnte ich mir vorstellen das die irgendwann mal zu groß für Drobbox wird.
     
  13. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    #13 paul.mbp, 10.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 10.04.17
  14. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Einen Hinweis zu meiner oberen Reihe mit meinem täglichen workflow.
    Diese Liste wird von links nach rechts abgearbeitet: Termine > Pläne > Aufgaben > Emails

    Nun kann man die einzelnen Aktionen abarbeiten, die App schliessen, LCP öffnen, die nächste Aktion starten usw... Es geht aber auch einfacher indem man oben links in der Statusleiste zurück zu LCP geht, bzw. die 4 Finger Geste nutzt. Das spart das Schliessen einer App und das erneute Starten von LCP. Den Vorgang kann man noch weiter abkürzen indem man die vorhergehende Aktion mit der nächst folgenden Aktion verkettet.

    Beispiel: fantastical2://?lc-callback=[action:136]

    Mit dieser url öffnet man den Kalender (fantastical) und prüft die Termine.
    Ist man damit fertig macht man die 4 Finger Geste oder klickt links oben in der Statusleiste auf "launch" um zurück zu lcp zu gelangen.
    Kommt man zurück startet lcp automatisch die nächste Aktion, in meinem Fall die ID 136

    Durch das Anhängen von ?lc-callback=[action:***] kann man verschiedene Aktionen verketten
     
  15. derhelge

    derhelge Fuji

    Dabei seit:
    06.09.10
    Beiträge:
    38
    @paul.mbp
    du schreibst im ersten Beitrag

    Starten die Playlisten bei dir gleich? Ich muss dann noch Play drücken bei mir.

    Kannst du mir das mit dem iBeacon mal erklären, das klingt Interessant.
     
  16. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Korrekt, für spotify gibts leider keine Autoplay Funktion.

    iBeacons sind kleine Bluetooth Sender die man am gewünschten Ort platziert und dann von einer entsprechenden App (z.B. geofency oder launch center) erkannt werden. Dadurch können bestimmte Aktionen ausgelöst werden.

    Geofency macht bei mir z.B. die Zeiterfassung fürs Homeoffice und für Dienstfahrten.
    Ich habe im Homeoffice einen iBeacon und im Firmenwagen einen iBeacon. Komme ich ins Homeoffice wird die Zeit von Geofency registriert und gespeichert. Zum Feierabend nehme ich das iphone wieder mit (aus dem Sendebereich des ibeacons) und Geofency registriert das Verlassen dieses Orts.

    Genauso macht es Launch Center: komme ich ins Homeoffice wird der iBeacon erkannt und auf dem iPad wird die Aktion "Spotify" ausgelöst: einmal tippen zur Auswahl der Playlist + play und schon läuft die Musik. Ganz ohne Interaktion (klick) erlaubt Apple keinen Start einer Aktion... Sicherheitsgründe ;)
     
    #16 paul.mbp, 11.04.17
    Zuletzt bearbeitet: 11.04.17
    derhelge und maddi06 gefällt das.
  17. Lameth75

    Lameth75 Alkmene

    Dabei seit:
    16.05.16
    Beiträge:
    33
    @paul.mbp

    Auf die Gefahr hin, dass ich mich einfach zu dumm anstelle, eine Frage: Ich habe das Launch Center mal geladen und auch schon etwas herumgespielt, die Frage die sich mir stellt ist aber, woher bekommst Du die entsprechenden URLs bzw. Argumente, die Du in Deinen Aufrufen benutzt. Zu (sehr kleinen) Teilen finde ich sie in Launch Center, aber daraus lässt sich kein "ithoughts://x-callback-url/amendMap?path=/icloud/Arbeit&target=NEU&edit=yes" ableiten.
     
  18. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Im Falle von ithoughts ist das recht gut auf der Herstellerseite beschrieben: https://www.toketaware.com/ithoughts-howto-x-callback-url/

    Gute Ideen findet man auch in der Drafts Action Directory: http://drafts4-actions.agiletortoise.com/

    Drafts ist übrigens eine richtig gute App zur Schnellerfassung von Ideen/Gedanken/Notizen. Diese können dann mit Actions verarbeitet werden. Zum Beispiel kann man aus einer schnell erfassten simplen Textliste mehrere ToDos erstellen. Mit nur einem klick ;)

    Richtig gut ist drafts in Verbindung mit der Apple Watch, denn man kann direkt Texte diktieren und dabei Sprechpausen machen. Was mit Siri allein bei "erinnere mich an.…" nicht klappt. Macht man da ne Pause war es das.

    Ich glaub zu drafts könnt ich nochmal was schreiben.

    P.S. Aktionen für Launch Center findet man häufig auch per Suche nach "url scheme [app-name]"
     
    Lameth75 gefällt das.
  19. derhelge

    derhelge Fuji

    Dabei seit:
    06.09.10
    Beiträge:
    38
    @paul.mbp
    hast du Tipps für iBeacons, also wo und welche man die kaufen kann/sollte?
    Was mich noch Interessieren würde hast du "links" für Aktionen in Devonthink?
    Ich würde gern direkt in die oberster Struktur einer Datenbank von LCP gehen, ich finde gerade keinen weg dort einen Verweis zu erstellen.

    Sonst klappt das alles schon ziemlich gut und ich werde die Tag auf jeden Fall weiter Basteln, Drafts steht auch noch auf meiner Liste
     
  20. paul.mbp

    paul.mbp Kaiser Alexander

    Dabei seit:
    20.06.09
    Beiträge:
    3.964
    Um aus LCP direkt in eine Datenbank zu verlinken nutze ich den jeweiligen Eingang der Datenbank.
    Einfach lange auf den Eingang drücken und dann "Verweis kopieren" , schon hast Du den Link zum Eingang der Datenbank

    iBeacons nutze ich von onyxbeacon.de
    Den Beacon One gibts im 3er Pack für 59€
     
    derhelge gefällt das.

Diese Seite empfehlen