1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Schattenseite des All-Zweck-Handys?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von TheRealElvis, 23.06.09.

  1. TheRealElvis

    TheRealElvis Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.09.08
    Beiträge:
    75
    Dank dem neusten Iphone Update und dem releasen einer Navigationssoftware geht das Iphone immer mehr in die Richtung eines alles-in-einem-gadget. Was ich so mit dem Iphone mache:

    - Ich lass mich davon wecken und lad im Bett noch die Nachrichten vom Vortag als podcast und hör mir die während dem frühstücken an.
    - danach wird das iphone in die dockingstation gepackt und beim duschen, waschen, etc. lass ich ihn Musik aus dem Internet streamen.
    - auf dem Weg zur Uni, höre ich Musik, Spiele, etc.
    - in der Uni nehm ich mit dem iphone mein Seminar auf um mir das bei der Heimfahrt nochmal anzuhören
    - daheim angekommen, steck ich das teil wieder in das dock um musik zu hören
    - wenns abends party machen geht, wird das Teil jetzt auch noch als Navi genutzt.

    Warum ich das alles aufzähle? Weil das Teil gefühlte 24/7 am laufen ist. Da es morgens und abends am Strom hängt, funktioniert das bisher auch problemlos. ABER, da der Akku ja nur eine gewisse Anzahl an Ladezyklen überlebt, mache ich mir sorgen ob ich mit dieser Nutzungsweise die Lebensdauer des kleinen Rackers nicht drastisch reduziere. Ich meine es sind schon viele "sinnlosen" Sachen dabei (so könnte ich z.B. auch Musik übern PC hören den ich an die Soundanlage anschließe, etc.) die ich mache, auf welche man auch gut verzichten könnte.

    Meine Frage ist nun: Kann ich davon ausgehen, dass trotz exzessivem Gebrauch und ständig dieses 20 min aufladen, mein iphone Akku trotzdem 3 Jahre lang hält? War keine billige anschaffung für mich und würde mich sehr ärgern wenn ich das Teil nach 1,5 Jahren schon nicht mehr so benutzen kann wie ich möchte. (apple gibt auf den Akku ja nur 1 Jahr Garantie). Könnte ich die Lebenszeit des Akkus verlängern, wenn ich ihn z.B. nicht daheim zum Musikhören verwende, oder ihn immer nur lade wenn er auch wirklich komplett leer ist (ich weiß lithium-ionen akku, aber bin da irgendwie abergläubisch ;) )

    Bin gespannt auf eure Antworten. :)
     
  2. FloSF

    FloSF Bismarckapfel

    Dabei seit:
    12.05.09
    Beiträge:
    77
    Eine Frage wo gibts nen guten nachrichten podcast weil bei manchen lässt die qualität zu wünschen übrig :).

    Da war ganz interessant dieser Beitrag zu lesen.

    http://www.heise.de/newsticker/iPho...-Akku-Lebensdauer-gegen-Apple--/meldung/94641

    Tipp von Apple:
    Regelmäßige Verwendung ist das A und O

    Zur Aufrechterhaltung der Leistung einer Lithium-Batterie müssen sich die Elektronen in der Batterie hin und wieder bewegen. Achten Sie darauf, mindestens einen Ladezyklus pro Monat durchzuführen (Aufladen der Batterie auf 100 % und dann völliges Entleeren).

    Bei häufiger Nutzung kommt das Abends bei mir hin das der Akku fast ganz leer ist.

    Gruß
     
    #2 FloSF, 23.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.06.09
  3. Applemax123

    Applemax123 Starking

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    222
    Also bei modernen Akkus sollte das kein grosses Problem mehr sein, wann und wie du ihn auflädst.
    Aber ganz ehrlich, wenn du das Gerät, wie ja oben beschrieben, im Dauerbetrieb einsetzt...dann tuts ja auch nicht unbedingt weh dem guten Stück in 2 Jahren schon für ca 60€ nen Duracell Akku zu spendieren, oder?
    Mach so weiter wie gehabt, sonst verlierste nachher noch den Spass vor lauter Einschränkungen... ;)
     
  4. blabla24

    blabla24 Roter Delicious

    Dabei seit:
    14.06.09
    Beiträge:
    94
    Genau das alles mache ich auch:-D

    Du hast noch E-Mails checken im Bett vergessen;)

    Aber wegen dem Akku mache ich mir auch Gedanken. Sobald es irgendwo eingestöpselt wird, wird er geladen. Und das soll nicht auf die Lebensdauer gehen? Gibt es da schon Langzeiterfahrungen???

    Grüße
     
  5. tracc

    tracc Granny Smith

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    16
    Wie machst du denn das mit dem Aufnehmen von Vorlesungen?

    Spezielle Programme?
     
  6. vierundvierzig

    vierundvierzig Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    30.08.07
    Beiträge:
    794
    Und ich hoffe auch vorher die Erlaubnis bekommen, die Vorlesungen mitschneiden zu dürfen.
     
  7. jakaZ

    jakaZ Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    25.04.09
    Beiträge:
    103
    Naja 2 Jahre wird der Akku schon halten. Und danach bekommen ja zumindest die meisten Nutzer eh ein neues Dank Vertragsverlängerung...

    Benutze meins auch jeden Tag als mp3-Player, Telefon, für E-Mails, SMS und IM und als Notizzettel. Ab und zu ein kleines Spielchen, ein Video auf youtube und auch mal was googeln oder diverse Newsseiten abklappern oder als Navi und als Kamera für Schnappschüsse. Seltener sogar als Taschenlampe^^
    Ist dann am Abend wenn ichs zwischendurch nicht lade eigentlich immer so gut wie leer.

    Hat mich aber bisher nicht gestört und wenn die Akkuleistung die 2 Jahre ungefähr so bleibt ist alles top.
     

Diese Seite empfehlen