• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), das Löschen von Useraccounts betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
  • Viele hassen ihn, manche schwören auf ihn, wir aber möchten unbedingt sehen, welche Bilder Ihr vor Eurem geistigen Auge bzw. vor der Linse Eures iPhone oder iPad sehen könnt, wenn Ihr dieses Wort hört oder lest. Macht mit und beteiligt Euch an unserem Frühjahrsputz ---> Klick

Die richtige Tastatur am Mac | Apfeltalk LIVE #333

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.763
ATLive_NeuThumb_333-700x394.jpg


Michael Reimann
Was ist die richtige Tastatur am Mac? Eigentlich stellt sich diese Frage doch gar nicht. Apple hat einige Keyboards im Programm die den Mac perfekt ergänzen.

Damit könnte das Thema schon beendet sein. Aber es gibt da eine Welt von Keyboards, die sich vielleicht nicht auf den ersten Blick erschließt. Die Rede ist von mechanischen Tastaturen. Diese wurden und werden immer beliebter. Dennoch ist es nicht so einfach, die richtige Tastatur für die eigenen Bedürfnisse zu finden.

Sicher, es gibt fertig konfektionierte Keyboards am Markt, viele inzwischen auch mit macOS kompatibel. Dennoch weiß man vielleicht - und gerade als AnfängerIn - nicht, welche man nehmen soll. Außerdem ist da auch immer noch die Möglichkeit, sich sein eigenes Keyboard nach eigenen Vorstellungen zusammenzustellen.
Die richtige Tastatur am Mac


Das Ganze ist quasi eine Wissenschaft für sich. Warum es sich lohnen kann, sich mit solchen Tastaturen zu beschäftigen, was man beachten muss und welche Möglichkeiten es gibt, wollen wir in dieser Ausgabe unserer Show besprechen.

Dazu freuen wir uns auf auf zwei kompetente Gäste. Zum einen Ellen ZRK. Sie hat sich auf ihren Instagram, Youtube und TikTok-Kanälen ausführlich mit mechanischen Tastaturen beschäftigt und zum anderen Immo Junghärtchen. Er ist ausgewiesener Mac-Experte. Zusammen versuchen wir, etwas Übersicht in das Tastatur-Wirrwar zu bringen.

--- 💰 Werbung 💰---

„Ich schlage einfach alles weg, was nicht wie ein Löwe aussieht.“
Das war Michelangelos Antwort auf die Frage, wie er eine Löwenskulptur erschaffe.

So ähnlich ist fraenk vorgegangen. Wir haben einfach alles weggenommen, was nicht wie richtig guter Mobilfunk aussah.
  • Mobilfunkladen? Weg.
  • Hotline-Anrufe & Warteschleifen? Weg.
  • Zusätzliche Tarifoptionen? Weg.
  • Versteckte Kosten? Weg.
  • Ewige Kündigungsfristen? Weg.
  • Nerviges Werbelametta? Weg.
  • Funklöcher? Weg.

Warum?

Hast du Lust auf einen komplexen Handyvertrag, Bock auf Anstehen im Handyladen oder gibst gern Unsummen für deinen Mobilfunktarif aus? Na also! Richtig guter Mobilfunk sollte im Wesentlichen unwesentlich sein.

Übrig geblieben ist ein simpler, voll digitaler Handytarif: 5 GB LTE, Allnet und SMS Flat, im besten D-Netz / im Telekom-Netz, monatlich kündbar, für ‘nen Zehner im Monat, alles per App, fertig. Ganz ohne Schnick-schnack!

Fraenk wird 2. Aus diesem Grund gibt's für alle, die sich mit unserem Code apfeltalk2 anmelden zusätzlich dauerhaft 2GB mehr Datenvolumen. So kommt ihr als Neukunden auf 7GB Daten pro Monat. Und das für einen Zehner.

Fraenk bietet euch übrigens auch eine eSIM. Damit könnt ihr quasi sofort loslegen. Also: sichert euch jetzt mit dem Code apfeltalk2 zusätzlich 2GB.

Die App könnt ihr euch hier laden:

[appbox appstore 1493980266]

Danke an Fraenk für die Unterstützung dieser Sendung.

--- 💰Werbung Ende 💰---

Welche Tastatur nutzt ihr an eurem Mac? Wie findet ihr mechanische Keyboards und habt ihr euch damit schon mal auseinandergesetzt? Wir freuen uns auf eure Kommentare vor, während und nach der Show.

Am Freitag ab 19 Uhr könnt ihr uns hier sehen:

[su_youtube url="https://youtu.be/u3U9I5oxCCQ"]

Den Artikel im Magazin lesen.
 
  • Like
Reaktionen: wavelow

Bitnacht

Normande
Registriert
09.06.14
Beiträge
583
Oh, das muss ich mir im Kalender notieren. Ich habe hier in meinem Arbeitszimmer über 30—zum Teil sehr verschiedene—Tastaturen, die ich alle schon mal am Mac benutzt habe. Gelegentlich wechsle ich. Gerade tippe ich mit einer selbst modifizierten Filco mit Black Cherry Schaltern und Tastenkappen im 60er Jahre Retro-Look (US-Layout). Ich habe mir auch schon mein eigenes Keyboard-Layout gebaut, das aber im Wesentlichen identisch mit der Mac OS-Einstellung »Deutsch - Standard« war.
Ich finde es immer ein bisschen Schade, dass es fast unmöglich ist, Windows und Mac Tastaturbedienung zu vereinheitlichen.
 
  • Like
Reaktionen: Michael Reimann

Papa_Baer

Jakob Lebel
Registriert
06.01.15
Beiträge
4.863
Geiles Thema. Da hatte letztens Alexbexi ein Video zu gemacht. Dort war Ellen ZRK auch Thema bzw. hat er sich bei ihr Tipps geholt.

So eine matt schwarze mechanische Tastatur ohne Beschriftung sieht schon sehr sehr geil aus. 😍
 

Big_Jim

Braeburn
Registriert
30.03.09
Beiträge
42
^^ ich habe die ohne Mini
praktisch sind die bis zu 3 vewrschiedenen Geräte.
Jetzt muss ich für Arbeit und privat die Tatatur nicht mehr wechseln
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: wavelow

Bitnacht

Normande
Registriert
09.06.14
Beiträge
583
Falls jemand weiß, wo man den Adapter bestellen kann, mit dem man die Tastaturen von 128k Mac und Macintosh Plus in USB-Tastaturen verwandeln kann, wäre ich sehr interessiert. Mir ist klar, dass die recht teuer sind. Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit Bestellungen aus den USA gemacht. Mir wäre also ein Europäischer Anbieter am liebsten, bzw. einer, von dem bekannt ist, dass er schonmal erfolgreich nach Deutschland verschickt hat.

Der absolute Bringer wäre natürlich, dazu dann auch noch einen Adapter für die Maus zu haben. Wie auch bei der Tastatur: Nicht die ADB-Maus, sondern deren Vorgänger.
 

tkreutz

Roter Stettiner
Registriert
27.05.19
Beiträge
972
Das ist ein tolles Thema, vielen Dank dafür. Ich finde, dass bei dem Thema ein gewisser Schuhe-Kaufen Faktor enthalten ist. Witzigerweise trifft dieses Thema beide Geschlechter im gleichen Maß. Früher konnte man einfach in den nächsten Markt um die Ecke gehen und ausprobieren, diese Möglichkeit ist aber Dank Online-Shopping Trends immer mehr eingeschränkt und die wenigsten Leute können auch ihre Schuhe aus einem Katalog kaufen, ohne sie wenigstens einmal anprobieren zu können.

Ich finde es wahnsinnig spannend, was sich im Bereich Customizing getan hat. Mittlerweile kann man doch sehr viel konfektionieren. Ich glaube, dass der US-Markt uns in dieser Hinsicht etwas voraus ist. In meiner Retro Computing Gruppe habe ich gesehen, dass jemand sogar ein klassisches IBM Terminal samt der damaligen großen Tastatur nachgebaut hat und dieses über Micro Einplatinencomputer ansteuert.

Ich finde, echte Mac Klassiker sind die Re-Makes im Design der klassischen Mac Computer.
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.763
Falls jemand weiß, wo man den Adapter bestellen kann, mit dem man die Tastaturen von 128k Mac und Macintosh Plus in USB-Tastaturen verwandeln kann, wäre ich sehr interessiert. Mir ist klar, dass die recht teuer sind. Ich habe leider schlechte Erfahrungen mit Bestellungen aus den USA gemacht. Mir wäre also ein Europäischer Anbieter am liebsten, bzw. einer, von dem bekannt ist, dass er schonmal erfolgreich nach Deutschland verschickt hat.

Der absolute Bringer wäre natürlich, dazu dann auch noch einen Adapter für die Maus zu haben. Wie auch bei der Tastatur: Nicht die ADB-Maus, sondern deren Vorgänger.

Ich suche das nachher mal raus. Es kann helfen nach ADB2USB zu googlen. Es kann sogar sein, dass es da Open-Source-Projekte gibt.

Update: hier gibt’s einen Einstiegspunkt


Hier kann man es bestellen:

 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Bitnacht

wavelow

Akerö
Registriert
09.09.14
Beiträge
1.818
Bin von Anfang bis Ende dran geblieben obwohl mich das Thema Tastaturen - so dachte ich - gar nicht so wirklich interessiert hat. Aber Ellens Mods haben meine Bastelgene voll angetriggert und nun habe ich grad eine Keychron K8 per Eilexpress geordert :p Soll heute noch kommen.

43602639re.jpg


Ich hoffe ich habe mit meiner Schnellschulung über Switches, Keys und was es da alles gibt die richtige Switchfarbe geordert, ich habe eine Keychron mit braunen Switches bestellt. Möchte ein Feedback in den Tasten, da mehr fürs schreiben und nicht fürs gamen gedacht.

Schönes, entspannendes Thema, nette Basteleien und wirklich mal wieder was Neues gelernt. Dankeschön ans Team!
 
  • Love
Reaktionen: Michael Reimann

Apfelkescher

Westfälische Tiefblüte
Registriert
07.08.13
Beiträge
1.053
Hatte die Sendung nachgeschaut, das war mal sehr interessant zu sehen, was es alles um das Thema Tastaturen gibt.

Geführte waren die 10 Werbeblöcke von YouTube. Habe mir deshalb Vinager als Safari Erweiterung gekauft.

Jetzt muss ich die nervige Werbung nicht mehr ertragen. Was für eine Wohltat .

Ich wäre gewillt die eine oder andere Werbung zu sehen. Aber bitte nicht diese Art Werbung von Leuten, die Werbung für Ihre zweifelhaften Geschäfte machen (damit meine ich nicht Apfeltalk). Auch ist die geballten Form der Werbung unverschämt.
 

Plumpsklo

Oberösterreichischer Brünerling
Registriert
08.04.19
Beiträge
714
Ich weiß nicht wieso, aber ich tippe mit dem aktuellen Magic Keyboard von Apple (Version mit Touch ID) einfach am besten.

Schnell, nahezu fehlerfrei, angenehmes Tippgefühl bzw. Geräusch.

Ich kann mit den mechanischen Tastaturen leider nichts anfangen.
 
  • Like
Reaktionen: joe024

Hendrik Ruoff

Roter Herbstkalvill
Registriert
16.03.13
Beiträge
13.152
Ich weiß nicht wieso, aber ich tippe mit dem aktuellen Magic Keyboard von Apple (Version mit Touch ID) einfach am besten.

Schnell, nahezu fehlerfrei, angenehmes Tippgefühl bzw. Geräusch.

Ich kann mit den mechanischen Tastaturen leider nichts anfangen.

rein zum Typen is mir die MX Keys auch lieber das stimmt
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.763
Ich suche das nachher mal raus. Es kann helfen nach ADB2USB zu googlen. Es kann sogar sein, dass es da Open-Source-Projekte gibt.

Update: hier gibt’s einen Einstiegspunkt


Hier kann man es bestellen:


Hier habe ich den Adapter gekauft: https://www.tinkerboy.xyz/product/t...-the-apple-macintosh-128k-512k-plus-keyboard/
 

wavelow

Akerö
Registriert
09.09.14
Beiträge
1.818
Ich schreibe grad den ersten Text mit der Keychron K8. Extreeeeeemst ungewohnt :p :) Ich brauche bestimmt grad 5x so lang wie gewöhnlich. Eine Handballenauflage wird wohl Pflicht werden. Aber es macht irre Spaß, der Sound vertraut wie aus alten XT Zeiten. Da waren diese Art Tastatur das Normale.

Ob es nun meine Allday Tastatur wird weiss ich noch nicht. Obwohl diese Zeile schon deutlich schneller geht als die erste Zeile oben. Alles eine Frage des Trainings wahrscheinlich.
Ohne die Sendung hätte ich nun diese Freude gar nicht :p:cool:
 

doc_holleday

Roter Herbstkalvill
Registriert
14.01.12
Beiträge
13.276
10 Werbeblöcke von YouTube

Du kannst ja mal schauen, ob der (Video-) Podcast für dich eine Alternative ist. Dort enthalten die Sendungen nur die AT-eigene Werbung.

Abgesehen davon, schließe ich mich gerne dem Lob für die Sendung an. Tolle neue Expertin, toller bei AT-Live bekannter Experte, interessantes Thema, das für mich als Laien schön aufbereitet war.

Also, @Michael Reimann, lass dir/lasst euch mal ein paar fadenscheinige Gründe/Ausreden einfallen, um Ellen öfter mal einzuladen :). Hat Spaß gemacht!
 
  • Love
Reaktionen: Michael Reimann

ijunghaertchen

Erdapfel
Registriert
27.11.15
Beiträge
2
Ob es nun meine Allday Tastatur wird weiss ich noch nicht. Obwohl diese Zeile schon deutlich schneller geht als die erste Zeile oben. Alles eine Frage des Trainings wahrscheinlich.
Fürs Umgewöhnen (und generelle Zehn-Finger-Trainieren) habe ich mir die Hilfe einer Zusatz-Software geholt. Da ich das Setapp-Abo am Laufen habe, stieß ich auf KeyKey – das ist da mit drin. Im Mac App Store kostet die App 14,99 €. Sie hat aufeinander aufbauende Trainingsstufen, unter anderem eine für deutsche Umlaute. Da hatte ich offenbar eine Schwäche – mein rechter kleiner Finger war sehr ungenau … 😅
Es gibt aber auch Websites, die installations- und kostenfrei beim Training helfen. Monkeytype etwa ist sehr beliebt. Sie liefert dreißigsekündige Trainingslektionen. Und sie ist schnell auf deutsch umgestellt – natürlich direkt per Tastatur: "esc" drücken, "lang" eingeben, mit Enter bestätigen, "ger", Enter, los geht's! :)
Eine andere ist Type-Fu – sie war mal eine Mac-App, ist jetzt eine "progressive Web App" (Eigenaussage). Für die Unterstützung von Safari oder Firefox ist diese Website allerdings wohl zu progressiv 😇

Viel Spaß mit den taktilen Schaltern – mit ein wenig Training erkennst Du bei ihnen recht schnell den Auslösepunkt und musst dann nicht mehr jede Taste ganz nach unten drücken. Das ist im Gegensatz zu Clicky-Switches besser für die Umwelt – also die in Hörweite.

Wer über die Original-Macintosh-Tastatur von @Michael Reimann mehr wissen möchte, dem sei der YouTube-Kanal des Tastaturgeschichte-Nerds Chyrosran22 empfohlen. Er hat mehrere alte Apple-Tastaturen bereits mit eigenen Reviews gewürdigt. Bei einem seiner ersten Beiträge, dem Video zur M0110A, geht er auf alle großen und kleinen Details dieses Modells ein. Mehr Infos zur Tasteneingabe, als man je wissen wollte – und obendrein unterhaltsam!
 
Zuletzt bearbeitet:

Papa_Baer

Jakob Lebel
Registriert
06.01.15
Beiträge
4.863
Mal ne Frage am Rande. 😊

Gibt’s eigentlich auch Anbieter die sich auf gemoddete Tastaturen spezielasiert haben bzw. den Service des moddens anbieten?

Hintergrund ist der das Ellen ZRK ja mal eine Tastatur gemoddet hat für AlexiBexi. Diese hat mir ausgesprochen gut gefallen. Leider bin ich in der Hinsicht aber völlig talentfrei. 😔Gibt’s da eventuell eine Chance so etwas käuflich zu erwerben?😇
 

Michael Reimann

Geschäftsführung
AT Administration
Registriert
18.03.09
Beiträge
8.763
Mal ne Frage am Rande.

Gibt’s eigentlich auch Anbieter die sich auf gemoddete Tastaturen spezielasiert haben bzw. den Service des moddens anbieten?

Hintergrund ist der das Ellen ZRK ja mal eine Tastatur gemoddet hat für AlexiBexi. Diese hat mir ausgesprochen gut gefallen. Leider bin ich in der Hinsicht aber völlig talentfrei. Gibt’s da eventuell eine Chance so etwas käuflich zu erwerben?

Du könntest Ellen fragen. Ob es kommerzielle Anbieter gibt, die so etwas machen, weiß ich allerdings nicht.
 
  • Like
Reaktionen: wavelow und Papa_Baer