1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die neuen In-Ear Kophhörer

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von sb91, 10.09.08.

  1. sb91

    sb91 Carola

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    115
    Hallo ATler,

    Kann ich mit Apples neuen Kopfhörern auch mit alten iPods die Lautstärke verändern oder geht auch die Lautstärke nur mit dem Nano 4G und dem Touch 2G?

    Dann wären die cht ne Überlegung wert.
     
  2. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Nur bei den neuen...steht auch auf der Apple seite.
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
  4. zitzmannm

    zitzmannm Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    12.07.08
    Beiträge:
    413
    Wass isn das für ein Schrott?
     
  5. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Warscheinlich haben nunmal nur die neuen iPods diese Funktion mit eingebaut...ist ja auch so, dass du das iPhone Headset nicht mit den iPods nutzen kannst.
     
  6. zaphodbeeblebro

    zaphodbeeblebro Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    1.902
    das ist doch von seiten apple nur geldmache...
     
  7. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    die funktionalitaet sollte rein theoretisch mit dem iphone 3g aber auch gegeben sein.
    es wird meist ueber einen 4 poligen klinkestecker gemacht.
    1: masse
    2: links
    3: recht
    4: steuersignal (fernbedienung)

    normale klinkestecker haben 3 pole
    1: masse
    2: links
    3: rechts

    da das iphone nicht wie die frueheren walkmans ueber ein zusatz "steckbrett" an der buchse bzw am headset verfuegen, sollte es so geregelt sein.
    da aber mit allen geraeten eine kompatibilitaet zu noralen stereokopfhörern gegeben sein muss, ist apple hier bei der steckerbelegung gebunden. sprich:
    das iphone 3g supportet headsets mit 3,5mm klinke und standardkopfhörern, die neuen ipods auch.
    also könnte es durchaus sein dass das iphone mit diesen kopfhörern kompatibel ist.

    in wieweit ein weiterer pol fuer das mikro hinzukommt oder ob das ueber die masse abgewickelt wird weiss ich nicht.
     
  8. sb91

    sb91 Carola

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    115
    Bei der Lautstärkereglung müsste man ja nur das Signal schwächen.
    das müsste doch gehen.
     
  9. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    Argh, ich will die endlich bestellen -.-
     
  10. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Wenn Sie verfügbar sind, muss ich sie auf jeden Fall mal mit dem iPhone probieren, die sehen verdammt lecker aus.
    Hoffentlich wird der Klang besser als bei den alten In Ears, die waren ja eher bescheiden :(
     
  11. Richi0038

    Richi0038 Goldparmäne

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    570
    Du kannst das iPhone Headset schon mit allen iPods nutzen, sie fungieren dann halt nur als normale Kopfhörer.

    PS: Komisch das man das neue Headset nicht auch mit dem iPhone nuten kann !?
     
  12. ChristianK

    ChristianK Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    29.06.05
    Beiträge:
    996
    Laut macrumors.com funktioniert beim iPhone3G bisher nur Titelweiterschalten und das Mikro, nicht aber die Lautstärkeregelung.
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Genau das meine ich doch...;)
     
  14. paga

    paga Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.07.08
    Beiträge:
    532
    naja das ist nicht soo schlimm, da man das auch über die seitlilichen Läutstärkeregler machen kann.
     
  15. Rysk

    Rysk Jerseymac

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    457
    Das wäre aber nicht im Sinne des Erfinders, da die Technik dort eine ganz andere ist... Hier wird durch die Steuersignale die Lautstärkeregelung (bzw die anderen Funktionen) des iPods gesteuert. Würde man einfach das Signal schwächen, wäre das imho nicht auf der Größe machbar und dann würden sämtliche andere Funktionen hinfällig.

    Signalschwächung hast du ja beispielsweise bei den Kaufland-billig-Headsets mit Drehrad zur Lautstärkeregelung. Wenn du aber schon Funktionen wie Play/Pause und nächstes Lied und vlt sogar ein Mikro reinbaust, brauchst du ja eh schon "eine Leitung zum iPod" und wenn du die dann eh schon hast, kannst du auch die Lautstärke gleich mitregeln.

    Und Geldmache von Apple ist es auch nicht, weil die Buchse ganz einfach kompatibel sein muss. Da können die Kopfhörer noch so toll sein, wenn die Buchse nur die 3 Phasen hat.
     
  16. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Ich bin echt mal gespannt, wie die In-Ears diesmal im Ohr sitzen...die letzten fielen ja, wenn man sie nicht reingepresst hat, oftmals einfach raus.
    Aber anhand der Bilder sieht mir das diesmal doch fester aus.
     
  17. maxg

    maxg Prinzenapfel

    Dabei seit:
    16.10.06
    Beiträge:
    553
    das kommt auch so ein bisschen auf die Ohren an, oder? ;) bei mir sassen die alten auch ziemlich gut
     

Diese Seite empfehlen