1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Die Macken der neuen MBPs

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Fischer, 08.11.06.

  1. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    Hey Leute,

    da ich gestern mein MBP (C2D) wie viele andere erhalten habe und leider auf anhieb ein paar kleinigkeiten zu bemängeln habe, habe ich mir erlaubt einen neuen Thread zu dem Thema zu starten um von den Besitzern der neuen MBPs zu hören ob und wenn ja mit welchen "Macken" sie zu kämpfen haben...

    Meine "Probleme":

    - unregelmässige Spaltmasse bis zu 1mm
    (hinten links ca. 0mm, vl ca. 1mm, vr ca. 0,8mm, hr ca. 0,5mm)

    - hakende Entertaste
    (wenn ich sie am rechten rand betätige schnappt sie immer erst ein bisschen verzögert zurück < 1 sec.)

    - quitschende Leertaste
    (sie quitscht einfach beim betätigen und das in zunehmend störendem Maße)

    - kleine Ausbeulung des Aluminiums mittig über der Deckelentriegelungstaste

    - minimal unebene Tastatur +

    - zudem bin ich mir nicht ganz im klaren darüber welche Geräuschkulisse des MBPs als normal angesehen werden kann (kann mir das vllt jemand beschreiben?! ;) )


    Ja, also so siehts aus... weiß nicht so recht was ich davon halten soll. Wäre über Verhaltensvorschläge seitens alter Apple-Kenner und Leidesgenossen (oder eben auch nicht) sehr dankbar...

    Und generell interessiert mich natürlich wie die anderen neuen MBPs so "aussehen"

    Mfg Fischer

    PS: Ansonsten is dieses Teil genial, keine Frage, aber alleine die quitschende Leertaste beim erstellen dieses Themas nervt mich gewaltig...
     
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    die leicht quietschende Leertaste hatte ich vor einem halben Jahr auch als ich im Powerbook ne neue Tastatur eingebaut bekam, ging bei mir relativ schnell weg :)
    Auch die relativen Unebenheiten kenne ich von fast allen Powerbooks/MBPs an denen ich so gesessen hab.

    die abweichenden Spaltmaße sind normal, keine Bange! Aluminium ist ja auch relativ elastisch und deshalb sollte dir das keine Sorgen bereiten!
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Die Spaltmaße sind bei allen Alu-Books von Apple mehr oder weniger vorhanden. Scheinbar schaffen die es nicht eins wie das andere herzustellen. Schon traurig für die, aber für mich als Anwender kein Drama. Bei mir muss man schon sehr genau hinschauen, aber bei einigen Books die ich in diversen Läden gesehen habe waren die Spaltmaße teilweise schon sehr krass ausgeprägt.
     
  4. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Hm, dann habe ich ja Glück gehabt. Bei mir ist alles perfekt. Nicht hakt, quitscht oder ist uneben. Auch die Spaltmaße sind perfekt. :)
    Keine Pixelfehler, kein Muhen oder Fiepen und auch keine Stromschläge! :)

    Allerdings hat der rechte USB Port noch nicht einmal genug Saft für eine Microsoft Maus - geschweige denn für eine externe 2.5" HD.
    Am linken Port funzt aber beides problemlos.


    Das ist aber auch der einzige "Mangel"

    Wenn man das Book so richtig fordert (also beispielsweise beim Erstellen von Vorschauen von vielen Bildern in Aperture) dann klingt es ein bißchen nach Flugzeugturbine. Aber das ist schon ok so und ist auch wirklich selten, dass der Lüfter sich mal in diese Regionen bewegt.


    Ansonsten bleibt nur eine Frage offen:
    Warum zum Geier bin ich nicht schon frühre zum Mac gewechselt?!?!?! :)
    Bin echt Happy damit. Anfangs fühlt man sich ein bisl wie die lieben Eltern, die keinen Plan von Windows haben, aber mit der Hilfe von anderen Mac Usern habe ich mich doch sehr schnell (<1Woche) zurecht gefunden.

    Grüße
    Frank
     
  5. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Die Spaltmaße find ich auch nicht so dramatisch. Bei meinem Powerbook G4 war das viel schlimmer. Ansonsten hat mich die Geräuschkulisse angenehm überrascht. Klar läuft der Lüfter öfter als am PBG4, aber das DVD Laufwerk ist sehr leise!

    Das mit den USB Ports muss ich heute abend mal überprüfen...

    CU Jan ;)
     
  6. ra1d

    ra1d Braeburn

    Dabei seit:
    23.03.06
    Beiträge:
    44
    Hey...
    ALso ich muss sagen auch bei mir quietscht, hakt, muht oder sonstwas bisher nichts...ich hatte vorher ein PB G4 der letzten Variante und bis auf dass das MBP jetzt nicht mehr in meine schöne Networx Second Skin passt (also es passt gerade so, aber nciht wirklich schön ---> wer hat ne Ahnung von Taschen die jetzt extra für die Intel Dinger sind und wer kann was empfehlen??) weil es doch ein klein wenig breiter ist aber das ist eigentlich nicht schlimm...ich hoffe es bleibt ohne Fehler!!

    Die Spaltmaße sind bei mir auch so, also man kann im geschlossenen Zustand etwas von oben draufdrücken...aber sonst alles Prima!!!
     
  7. majohanimo

    majohanimo Ingrid Marie

    Dabei seit:
    11.10.06
    Beiträge:
    265
    OK, sehr seltsames Problem hier:

    Mein DVD-Laufwerk hat keinen Ländercode eingestellt, auf der apple-seite behaupten sie, dass der Ländercode so eingestellt ist, dass man alle DVDs spielen kann.

    An sich ja kein Problem, aber man kann den insgesamt nur 5 mal ändern.

    Bei DVD-Playern kann man das ja immer irgendwie manuell auf Ländercode 0 schalten, geht das auch mit den Books?
     
  8. marcf

    marcf Gast

    so, hier nun meine "mängelliste":
    verarbeitung ist bei mir kein thema, bis auf die enter-taste, die sitzt nicht 100 %ig gerade, aber wirklich nicht dramatisch und wenn ich es schliesse, dann stehen die ränder an den seiten ein bißchen vom gehäuse ab, so ca. 1mm, aber das stört mich auch nicht.
    mein "problem" sind die lüfter: vielleicht bin ich da auch viel zu empfindlich, aber ich habe den eindruck, daß sie ständig laufen, gleich mit dem einschalten beginnend. oder ist das die festplatte? (hab ne 120GB Hitachi HTS541612J9SA00) was auch immer das ist, damit kann ich noch leben, da es wirklich äußerst leise ist.
    allerdings hab ich gestern abend ne runde Chess gespielt und nach ca. 5 minuten fangen die lüfter an, doch recht laut und turbinenartig zu werke zu gehen. das kann doch nicht angehen, oder?? schließlich ist dieses "spiel" ja nicht gerade der rechenintensive 3D-burner! was meint ihr?
     
  9. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Das Geräusch dürfte die Platte sein. Die Lüfter drehen beide mindestens mit 1000U/min. Hört man aber nix von.

    Chess habe ich noch nicht probiert.
    Aber stimmt schon, dass sich das ein bisl anhört, wie ne Turbine. Ist halt stark anwengungsabhängig. Haste Dir mal die Prozessorlast von Chess anzeigen lassen?

    Grüße
    Frank
     
  10. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Hm, hast recht. Chess startet einen weiteren Prozess mit dem Namen sjen. Und der braucht so richtig was an Prozessorleistung....
     
  11. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    hm, also ihr meint meine spaltmaße seien okay, ja?! ;)

    kann ja mal nen foto machen... wenn dann alle sagen das die okay sind mach ich mir keine sorgen mehr =)

    wenn sich das mit der quitschenden leertaste legen würde wär das super... dann hätt ich kaum noch was zu beanstanden...

    naja vllt bin ich zu pingelig

    mfg fischer
     
  12. Pluto

    Pluto Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    95
    Mein MBP C2D weist ebenso Spaltmasse auf, welche vorne links grösser wie vorne rechts sind.
    Ebenso hat es rechts von der IShight eine Unregelmässigkeit, bei dem einen Verschlusshacken.

    Wenn ihr einen Kopfhörer einsteckt, wie weit kommt da der Klinkenstecker noch aus der Buchse?
    Bei meinem Sennheiser HD590 schaut da noch etwa 1mm vom Stift heraus!
    Ein orginal IPod Ohrhörer Klinkenstecker eines 2G Gerätes geht auch nicht 100% rein.

    @Obirah: Dachte der eine Lüfter dreht auf mindestens 2000u/min? Wie auch immer, in einem ruigen Raum hört man den einen rauschen.
     
  13. Obirah

    Obirah Ingrid Marie

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    272
    Äh, ups. 2000U/min. Meinte ich auch... sorry...:)
     
  14. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    Wieviel denn wenn ich fragen darf?

    Also bei mir hab ich rechts normal (wie der abstandhalter) und links ca 1.5mm, also 1mm mehr als der abstandhalter vorsieht; dafür hinten links gegen 0.

    weiß einfach nicht ob das normal ist (bzw. normale latenz beim spaltmaß)

    mfg fischer

    PS: bin schon am überlegen mal ne nacht was schweres auf die ecke zu legen... meint ihr das klappt?! ;)
     
    #14 Fischer, 08.11.06
    Zuletzt bearbeitet: 08.11.06
  15. + es wird nicht mehr so heiß, wie die früheren Mac Books Pro
    - ständiges Piepen, daß mit dem Monitor (Helligkeit rauf, Piepen stärker) zusammenhängt.
    Sonst sind mir an dem einen Tag, das ich es im Gebrauch hatte, keine weiteren Fehler aufgefallen.

    Die unterschiedlich großen Spalten im Gehäuse hatte ich bei meinem vorigen MBP, bei diesem war alles einheitlich und passig.
     
  16. amoergosum

    amoergosum Gast

    Kann noch jemand anderes bestätigen, dass die neuen Macbook Pros anfangen zu piepen, wenn man das Display heller einstellt?
     
  17. Pluto

    Pluto Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    95
    Hinten links, rechts wie vorne rechts scheint mir der Abstand richtig zu sein.
    Hingegen ist der Abstand bei der voderen linken Ecke ca. 1/2 bis 1mm mehr wie beim Rest.

    Das mit dem Piepen konnte ich bei meinem noch nicht beobachten.
     
  18. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    Bei mir piept auch nichts... (ein Teilerfolg) ;)

    @pluto: hört sich ja so ähnlich an wie bei mir an... und scheint auch die regel zu sein

    Ich frag mich jetzt nur noch ob es sich lohnt wegen ner quitschenden Leertaste nem ca 1mm erhöhten Spaltmaß an einer Ecke und ner manchmal leicht verspätet zurückschnappenden Enter-Taste was zu unternehmen...?!

    Mfg Fischer
     
  19. RoG5

    RoG5 Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    706
    Informiere Apple

    @Fischer:
    Du kannst das Book innerhalb der 14 Kalendertage nach der Lieferung jederzeit zurückgeben, das Geld erhältst du erstattet, und ein anderes kaufen, evtl. schlägt dir Apple auch einen Tausch vor, wenn es dir keine Ruhe lässt.
    Ich bin der Meinung, bei dem Preis darfst du das Optimum erwarten. Ob's in Anbetracht deiner Mängel Sinn macht, nochmals zu warten, ohne die Sicherheit zu haben, dass das nächste besser ist, ist eine andere Angelegenheit.
    Persönlich rate ich dir, Apple über die quietschende Taste zu informieren und mal zu hören, was die so meinen - immerhin ist das ohne wenn und aber störend, bei den MBP der CD-Generation haben sie sich da jeweils auch kulant gezeigt. Möglicherweise gibt's eine neue Tastatur...?

    Gruss RoG5
     
  20. Fischer

    Fischer Cox Orange

    Dabei seit:
    25.10.06
    Beiträge:
    97
    Danke für diese ausführliche Meinung...

    Bin jetzt am überlegen ob ichs einfach zurückschicke und nen neues ordere, auf mögliche Reperaturvorschläge Apples eingehe (obwohl da order ich lieber direkt nen neues), oder mich mit den kleinen Mängeln abfinde (in der Hoffnung das die Leertaste irgendwann aufhört zu quietschen, denn das ist der störenste Mangel)...

    Ich denke neu bestellen ist wohl die schnellste Art an ein neues MBP zu kommen, oder?! Allerding hab ich da schon wieder Angst später ein fiependes zu bekommen oder so...

    Ach wenn ich bloß wüsste ;) Ich denke ich wart jetzt erstmal noch bis nächste Woche, gucke wie sich alles so entwickelt und entscheide dann...
     

Diese Seite empfehlen