1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Liebe & das Leben..

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Naddl, 25.02.07.

  1. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Liebe Apfeltalk User!
    Lange war ich nicht mehr da! Ich weiß!
    Mein Leben hat sich von heute auf morgen verändert!

    Mich hat der Blitz getroffen! Der Mega-Überliebesblitz!
    Ist man Single ist es das geilste, was man sich wünschen kann, doch lebt man in einer Beziehung ist das very schlecht!

    Nun stelle ich Euch mal die Frage:

    Folge dem Herzen? Folge dem Verstand? Was ist Euch in Eurer Beziehung, oder in Eurem Leben für Eure Liebe wichtig?

    zur Info:
    Vorher war es nicht mehr ganz sooo...
    ich bin meinem Herzen gefolgt....und habe jetzt so´n "Dreierding"- das hätte ich mir nie im Leben vorstellen können...Ich weiss nicht was morgen oder in drei Wochen ist ( Ihr übrigens auch nicht;)).- und es ist völlig in Ordnung so, wie es ist1

    Mich interessiert was mein geliebtes Forum so denkt!
     
    1 Person gefällt das.
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    na ganz klar dem Herzen folgen!
    Der Verstand hat schon viel zu viel Anteil am Leben... irgendwann sollte auch mal das Herz sprechen dürfen.

    Aber es darf nicht so laut sprechen, dass man von heute auf morgen plötzlich alle Brücken abreisst und sich von seinem vorherigen Leben einfach so verabschiedet, nur weil ein neuer Mensch aufgetaucht ist. Schließlich muss ein ja der neue Mensch so gefunden haben wie man schon vorher war.

    Was will ich damit sagen?
    Gute Frage... ich würde dem Herzen folgen, aber weiß aus Erfahrung, dass das eh immer in die Hose geht und man mal besser seinem Verstand geglaubt hätte ;)
     
  3. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    Man sollte dem Herzen folgen. Ich war bisher eher so ein klassischer Beziehungstyp glaube ich. Jetzt hab ich seit rund 5 Monaten eine Bettgeschichte, die ich jetzt aber beenden werde, da ich mich in ein anderes Mädel mehr als nur verguckt habe und auch glaube, dass das was werden kann und das nicht fair wäre, wenn ich dann noch was anderes nebenher hätte, während ich drauf warte, dass das was wird... oder?

    Sich zwischen längeren Beziehungen ein bisschen auszutoben und Spass ohne Verpflichtungen zu haben halte ich für vollkommen richtig. So ist man danach dann wieder bereit auf was festes.

    Solange jeder Beteiligte weiß woran er oder sie ist und damit zufrieden ist, ist alles erlaubt.
     
  4. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ich bin bisher meinem Herzen gefolgt. Einmal dem Verstand - und das hat sich auch richtig erwiesen.

    Was wichtig ist? Absolutes Vertrauen. Das ist natürlich nicht sofort da, aber es wächst.
     
  5. Hallo

    Hallo Gast

    Nun, ich finde es schön, dass Du nun mal offensichtlich glücklich bist.

    Was ist denn noch interessant an dem "Dreierding"? Mir wäre das zu stressig.
     
  6. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Grundsätzlich: auf das Herz hören, aber dabei den Verstand nicht unbedingt ganz abschalten!

    Ich kann Herrn Sin nur zustimmen was das Vertrauen betrifft - um es mit einer Bankwerbung zu sagen: "Vertrauen ist der Anfang von allem."
     
  7. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Na, interessant ist es nicht wirklich!
    Doch der liebe, gute Mann liebt viele Frauen!!
    Die eine genauso, wie mich- er kann sich die Liebe nicht abschneiden, sagt er!
    Das irre ist, alle drei sind entspannt dabei!

    Der Punkt ist, das ich eine neue Form der Liebe erfahren habe.
    Ohne Angst, ohne Eifersucht, keine Zukunft planen- nur im hier und jetzt bleiben!
    Hört sich etwas bekloppt an, aber es ist das, was ich fühle!
     
  8. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Schön, dass es dir dabei gut geht.
     
  9. Hallo

    Hallo Gast

    Passt doch!
     
  10. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Ja!:-D...doch der Verstand will manchmal wieder voll in die Bremse..o_O
     
  11. Hallo

    Hallo Gast

    Klar! So ist das mit der gelernten Moral. Das ist unser aller Konflikt - leider!

    Mit ein Grund solcher Konflikte:

    http://www.apfeltalk.de/forum/religionsfrage-t63149.html

    Grüße

    Hallo
     
  12. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #12 pumpkin, 25.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  13. letta

    letta Morgenduft

    Dabei seit:
    14.03.06
    Beiträge:
    168
    Wie? Er liebt drei Frauen? Hab ich das richtig verstanden?o_O Auf Dauer wäre das ziemlich anstrengend für mich. Ehrlich gesagt klingt es - bitte nicht persönlich nehmen, Naddl, - etwas heinihaft, wenn ein Mann mehr als eine Frau auf die gleiche Art liebt. Aber solange es dir gut tut...;)
     
  14. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Und so etwas diskutierst du in einem öffentlichen Forum!?
    Sorry, aber da kann ich ich nur noch am Kopf kratzen...
     
  15. Stiffler

    Stiffler Gast

    *SIGNED*
    Als ich den Thread aufgemacht hab und ihn mir so durchgelesen hab dahcte ich mir: Hallo? Was soll denn das? Doch nicht in einem öffentlichen Forum!?! :oops: :oops:

    Überhaupt sachen unter der Gürtelline gehören in kein Forum etc.! Oder hab ich mich da geirrt?

    Gruß
     
  16. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #16 pumpkin, 26.02.07
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
    Ephourita gefällt das.
  17. Stiffler

    Stiffler Gast

    So extrem mein ich das jetzt nicht nur so etwas in der Art:

    Ich würde es jedoch nicht Begrüßen wenn jmd seine Bettgeschichten hier erzählt ;)

    Gruß
     
  18. Naddl

    Naddl Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.10.05
    Beiträge:
    285
    Also, damit Ihr mich nicht falsch versteht- ich will meinen Kram nicht mit Euch ausdiskutieren und daraufhin eine Entscheidung fällen!

    Mich interessiert einfach nur, was Ihr zu dem Thema Liebe und Leben denkt. Wenn wir über religion und so reden, warum nicht auch über das, was so viel im Leben ausmacht?
    Geht Ihr den Weg des Herzens? oder nicht?
    Reine Neugier....mehr nicht.....
     
  19. Zareyja

    Zareyja Idared

    Dabei seit:
    07.09.05
    Beiträge:
    27
    Ich halte dieses Thema wie das Thema der Religion. Jeder sollte seinen Weg gehen, solange er damit keinem auf die Füße tritt... ;)
     
  20. Hallo

    Hallo Gast

    Das sehe ich genauso.

    Ist zumindest interessanter als "Gimme your Screenshot"
     

Diese Seite empfehlen