1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Homecinema-Test-DVD

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von swick, 12.11.06.

  1. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Hallo zusammen,

    wir bauen gerade unser Homecinema auf, bestehend aus Beamer und 5.1 System.

    Mit welcher DVD würdet ihr das Cinema testen wollen? Also tolle Aufnahmen für die Leinwand und satter, klarer Sound.

    Herr der Ringe und Star Wars haben wir schon durch *gg*.


    Grüße
    Stefan

    PS: Ich vertraue die Frage diesem Forum an, weil ich einfach mal davon ausgehe, dass Apfeltalker einen guten Geschmack haben ;)
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Das wären jetzt meine Tipps gewesen;) "King Kong" vielleicht noch.:)
     
  3. missile à moyenne portée

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    70
    Uuhh, da gibt es viele.
    Wenn Du natürlich eher an Filme denkst, würde mir spontan einfallen:
    X-Men - Der letzte Widerstand (Bild & Ton)
    Die Mumie & Die Mumie kehrt zurück (Bild & Ton)
    Kill Bill (Vol. 1 und Vol. 2) (Ton)
    Lord Of War (Bild)
    Die Unglaublichen (Bild)
    Shrek (Bild)
    M:i:III (Ton)
    Der Soldat James Ryan (Ton)
    Der Untergang (Bild & Ton)

    So das soll es erstmal gewesen sein.
    In Klammern steht immer wozu die DVDs sich am besten eignen.

    Bis dahin
    Tom
     
  4. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    King Kong? :oops: Ich hab gedacht, den kann keiner gut finden, trotz der Effekte. Ich fand, der war reine Zeitverschwendung. :-c :mad:

    Dann lieber die Matrix Trilogie + Animatrix. :-D
     
  5. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    bildtechnisch würde ich auch Gladiator (die Anfangsszene, wo er durch das Kornfeld geht) und das 5. Element heranziehen. Außerdem würde ich auch mal Hero und House of the flying daggers anschauen. Die Bildquali der DVD is der Hammer, finde ich. Alle Pixar Filme eignen sich auch hervorragend.

    Der Sound, vor allem der Bass, lässt sich auch mit The Day after Tomorrow checken. Außerdem ist Der Soldat James Ryan ein guter Test für die Effektlautsprecher.

    Gut, das Podrennen von Star Wars und Herr der Ringe- Die Rückkehr des Königs habt ihr ja schon probiert.

    King Kong halte ich auch für recht gut, um den Sub mal zu fordern.

    Viel Spass beim Probieren!!!!!!!

    Daniel
     
  6. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Für Sound-tests würde ich die Specialedition von Heat nehmen...

    Gruß Rasmus
     
  7. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Also mir hat er gefallen, wobei man sagen muss, dass ich nicht einen allzu hohen Anspruch an Filme hab;) Und die Effekte sind doch gerade gut, wenn er seine Anlage testen möchte.
    Ansonsten fiel mir gerade noch "Findet Nemo" ein:)
     
  8. LuxusLux

    LuxusLux Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    388
    Boooah, geiler Vorschlag!!! Dafür müsste man dir Karma-Punkte für geben!!!! :-D Den muß ich auch nochmal sehen. o_O
     
  9. swick

    swick Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    336
    Ok danke, das reicht vollends.

    Vielen Dank, schönen Abend noch

    Stefan
     

Diese Seite empfehlen