1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Diashow in Full-HD für Mac

Dieses Thema im Forum "Fotosoftware" wurde erstellt von Timo, 31.12.08.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    iPhoto scheint das ja (aus mir völlig unverständlichen Gründen) nicht zu können...

    Gibt es eine andere Möglichkeit für den Mac?
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Verstehe ich nicht ganz. iPhoto gibt die Diashow in der Auflösung des angeschlossenen Monitors aus. Wenn du einen FullHD TV benutzt und die Grafikkarte diese Auflösung schafft dann sollte die Diashow eben diese Auflösung haben.
    Wenn du oft Diashows machen möchtest ist aber evtl. FotoMagico eine schöne Alternative zu iPhoto.
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Nein!
    Die maximale Auflösung, in der man bei iPhoto eine Diashow speichern kann, beträgt 640x sonstwas...
    Das ist ja das Problem. sHD und FullHD stehen nicht zur Verfügung...

    Und Fotomagico exportiert Diashows meines Erachtens nach auch nicht in FullHD....
     
  4. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Du meinst Film-Export. Diashow ist etwas anderes.
     
  5. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    Ich meine eine Diashow, die ich in maximaler Auflösung auf einem Full-HD-Fernseher schauen kann... (Mini ist daran angeschlossen).
    In welchem Format sind denn sonst Diashows wenn nicht in Mov-Dateien?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Meinst Du nicht. Diashows sind Shows, die Du aus iPhoto heraus startest. Ich prüfe gerade, ob es einen Weg gibt, die Diashow in ein HD-Format zu exportieren.
     
  7. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Jetzt wird ein Schuh draus. Bananenbieger hat Recht. Ein Film und eine Diashow sind verschiedene Dinge.
    Ich habe die Express Version von FotoMagico, da kann ich die Auflösung tatsächlich nicht frei wählen soweit ich weiß.
    ABER: Ein Export als FILM in HD macht doch NUR Sinn wenn du es auf eine HD-DVD oder BluRay brennen würdest. Solange du eh deinen Rechner an einen FullHD TV anschließt kannst du die Diashow doch auch direkt abspielen lassen.
    Wenn du den Film natürlich weitergeben möchtest als Datei wirds schwieriger.
    Ich schau mir gerne nochmal die Optionen von FotoMagico an, wenn ich was finde was dir hilft melde ich mich wieder...
     
  8. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Cool, danke...

    Ich möchte einfach gerne Diashows auch auf anderen HD-Fernsehern (Bei Verwandten) verfügbar und sichtbar machen.

    Die Quicktime-Videos wären da doch generell eine gute Alternative... Gibt doch keinen Grund, dass diese in der Exportfunktion 1080p bzw 720p gar nicht anbieten..
     
  9. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Also FotoMagico kann wohl in der Version die ich hier habe max 720p Filme exportieren. Das finde ich aber schon ganz ok. Wenn du zum Abspielen der Diashows aber eh einen Rechner benutzt musst du wie bereits gesagt keinen Film exportieren sondern kannst es direkt im Programm (iPhoto oder FotoMagico) laufen lassen.
    FotoMagico bietet zudem die Möglichkeit einen "Projektor" zu erstellen, ein selbstlaufendes Programm was auch auf anderen Macs funktioniert mit der vollen Auflösung.
     
  10. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    ja, nur leider haben die wenigsten meiner Bekannten (einschl. Eltern) einen MAc... von daher dachte ich an einen praktischen Videoexport (der ja auch durchaus Sinn macht)...
     
  11. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Hmm... Also scheinbar geht HD Export aus iPhoto tatsächlich nicht.

    Workaround: Diashows in iMovie HD erstellen. Dort ist HD bis 1080 möglich.
     
  12. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Japp, kann ich bestätigen. iPhoto exportiert definitiv keine HD Filme.
    Ich kann dir aber sagen daß FotoMagico in der PRO Version echte 1080p FullHD Filme exportieren kann. Über den Preis sage ich jetzt mal nix, das musst du dann entscheiden ob es dir das wert ist. Ich würde es nicht ausgeben wollen und damit leben daß ich max 720p Filme erstellen kann.
    Und mal im Ernst: Ab 2-3 Meter Sichtabstand zum Bildschirm/TV sieht man vermutlich eh keinen Unterschied ;)
     
  13. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    Das ist nicht der Punkt... Klar "reichen" auch kleinere Auflösungen...
    Es reicht auch das MacBook der allerersten Generation für 99% aller Anwendungen -aber strebt man nicht dennoch irgendwie nach dem bestmöglichen?

    Wir wollen jedenfalls unsere Urlaubsbilder (aufgenommen mit einer guten Kamera, klar, da "reicht" auch wieder eine von Aldi...) dank eines guten Fernsehers in der bestmöglichen Auflösung schauen.

    Vielen Dank für eure Tipps an dieser Stelle erst einmal...
     
  14. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Das tue ich auch. Nur umsonst ist das eben leider oft nicht zu bekommen. Es gibt ja Möglichkeiten dein Problem zu lösen, aber die von mir aufgezeigte Lösung kostet eben 119,- EUR.
    Es gibt sicher noch andere Möglichkeiten, aber da muss man sich dann eben mal durch die verfügbaren Diashow Programme für den Mac durchwühlen.
     
  15. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Deshalb werden ja auch Kompaktkameras mit 12 Megapixeln gebaut...
     
  16. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    Megapixel alleine bieten aber nunmal nicht immer das "best mögliche" ;)

    Abgesehen davon haben wir keine Kompaktkamera...
     
  17. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Exakt ;)
     
  18. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    es kam mir eben einfach so vor, als sei es völlig unverständlich, dass man die schönen Bilder seiner guten Cam auf einem FullHD-Fernseher gerne in maximal möglicher Qualität ansehen möchte...
     
  19. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Das nicht. Aber wahrscheinlich haben die meisten User hier ihre Macs direkt mit den Fernsehern gekoppelt, so dass man direkt aus iPhoto die Diashows am Fernsehen zeigen kann.

    Und ich mache eh Diashows über iMovie, weil man dort deutlich mehr Möglichkeiten hat.
     
  20. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    Nein absolut nicht. Ich habe volles Verständnis dafür und habe mich seinerzeit als ich vor diesem Problem stand eben auch nach Lösungen umgesehen.
    Die beste Lösung für MICH war vor etwa einem Jahr eben FotoMagico in der Express Version. Ich lebe mit einem Kompromiss, aber es ist ok.
     

Diese Seite empfehlen